Comedy im Schellfischposten

Inas Nacht (ARD): Komiker Pufpaff für Corona-Urlaub auf Dachboden

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Kabarettist und Komiker Sebastian Pufpaff bringt in der TV-Sendung „Inas Nacht“ Moderatorin Ina Müller mit seinen besten Coronavirus-Anekdoten zum Weinen vor Lachen.

Hamburg-Altona – In der neuesten Ausgabe ihrer ARD-Late-Night-Show „Inas Nacht“ vom Donnerstag, 1. Oktober 2020, begrüßt Moderatorin Ina Müller den Kabarettisten Sebastian Pufpaff und Schauspieler Martin Brambach im Schellfischposten. Im Rahmen der in Hamburg produzierten Unterhaltungsshow weiß Pufpaff mit Urlaubsanekdoten rund um Coronavirus-Sars-CoV-2 zu glänzen.

Entertainer:Sebastian Pufpaff
Geboren:15. September 1976 (Alter 44 Jahre)
Ehepartnerin:Julia Pufpaff
Bücher:Wir nach: WortArt, Sebastian Pufpaff, Warum! u.v.m.
Ausbildung:Rheinische Friedrich-Wilhems-Universität Bonn (2008) u.v.m.

Inas Nacht (ARD): Sebastian Pufpaff beglückt Moderatorin Ina Müller mit Eierlikör

Begleitet von sanften Klavierklängen kündigt Moderatorin Ina Müller mit voller Inbrunst „den wunderbaren, zauberhaften Sebastian Pufpaff“ an. Der Kabarettist und Entertainer kommt bestens gekleidet im schwarzen Anzug samt farblich abgestimmter Krawatte in den Schellfischposten und erhält einen warmen Empfang vom frenetisch jubelndem Publikum.

Inas Nacht (ARD): Moderatorin Ina Müller hat gut lachen, schließlich erlebt die kultige Blondine ein Satire-Feuerwerk im Schellfischposten. (Screenshot)

„Guck mal wie du aussiehst, du Scherzkeks!“, schallt es direkt aus Ina Müller raus. Die Wahl-Hamburgerin* erhält von ihrem Gast direkt ein hochprozentiges Geschenk – einen Eierlikör. Der wird in kurzer Form konsumiert, die Zunge muss schließlich gelockert werden. Stößchen und schon kann das muntere Gespräch zwischen Ina Müller und Sebastian Pufpaff losgehen.

Inas Nacht (ARD): Kabarettist Sebastian Pufpaff beichtet Vollrausch-Storys

Die Moderatorin kommt direkt zur Sache und fragt nach essenziellen Dingen im Leben: „Sag mal, kannst du dich noch an deinen ersten Vollrausch erinnern?“. Das könne der Kabarettist und erzählt von einem wohl legendären Sommerfest in seiner Schulzeit. „Die Biere, die nicht fertig getrunken wurden, haben wir hintenrum gemopst und getrunken“, heißt es von Pufpaff, der damals 14 Jahre alt gewesen sei.

„Irgendwann bin ich nach Hause zu meinen Eltern gekommen. Das Licht war noch an, meine Eltern noch wach. Also musste ich auf ganz nüchtern machen. Wenn du das aber als Jugendlicher versuchst, bist du unendlich betrunken. Ich wollte besonders cool sein und mich an einen Balken anlehnen. Den habe ich verfehlt, bin total ins Wohnzimmer geknallt und mein Vater meinte nur: Ich glaube, du gehst jetzt besser mal ins Bett“, erzählt der Kabarettist. Das Ergebnis der Sauftour: Kopfschmerzen und Brechen.

Inas Nacht (ARD): Entertainer Sebastian Pufpaff raucht Pfeife – mit sechs Jahren

Sehr zur Belustigung von Moderatorin Ina Müller, die kaum Verschnaufen kann, ehe Sebastian Pufpaff die nächste Anekdote zum Besten gibt. „Ich wollte als Kind unbedingt mal Pfeife rauchen. Mein Vater hat mir seine gegeben, da war ich sechs Jahre alt. Da habe ich richtig gebrochen“, beichtet der 46-Jährige. Das hätte Ina Müller fast vor Lachen – aufgrund der tierischen Storys von Sängerin Nena*.

Wo die beiden schon bei sündigen Konsumgütern sind, will auch Schauspieler Martin Brambach, ebenfalls Gast bei „Inas Nacht“, seinen Senf dazugeben. Er holt eine Packung mit Tabak hervor und will von Pufpaff eine Bewertung hören. Kurzes Schnuppern, die Gesichtszüge des Entertainers entgleisen, und schon heißt es: „Wäre hier in der Nähe ein Drogenhund...man, man, man, ich wusste nicht, das Haselnuss heutzutage so reicht“.

Inas Nacht (ARD): „Schlaumeier“ Sebastian Pufpaff „vergeudet Zeit“ von Uni-Professor

Nun will Ina Müller aber etwas ernsthafter werden und geht auf die Vita von Sebastian Pufpaff ein. „Hast du Jura eigentlich zu Ende studiert?“, fragt die kultige Blondine den Kabarettisten. Dessen Antwort: „Nee, ich bin total durchgefallen. Das war noch nicht einmal eine Note. Der Professor meinte auch nur, dass das eine Frechheit wäre – weil ich seine Zeit vergeudet habe“.

Dabei sei Pufpaff „doch so ein Schlaumeier“, merkt Ina Müller an, ehe sie geschwind das Thema wechselt. „Deine Frau ist doch Urologin. Arbeitet die jetzt viel mehr als du? Also, seitdem du wegen Corona aus dem Game raus bist“, möchte die ARD-Moderatorin wissen. „Sie bewirbt sich gerade bei einem Corona-Testcenter. Das heißt, sie wird demnächst vielleicht Kriegsgewinnlerin, weil sie jedem so einen Q-Tip bis ins Großhirn rammt“, antwortet der Kabarettist. Interessante Vorstellung, die Ina Müller erneut zum Lachen bringt. Wie sie wohl auf die Travestie-Darbietung von Freund Johannes Oerding* reagiert?

Inas Nacht (ARD): Tipps gegen „Corona-Langeweile“ – Moderatorin Ina Müller verwundert

Wie sich Sebastian Pufpaff denn seine „Corona-Langeweile“ vertreiben würde, fragt die Moderatorin ihren Gast kurz darauf. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht sagt der Entertainer: „Mit einer Etikettiermaschine. Ich bin runter in den Weinkeller und habe draufgeschrieben, ob die Weine lecker sind oder nicht. Die haben wir sukzessive ausgetrunken“. Das sorgt für Verwunderung bei Ina Müller. Ähnlich überrascht hatte sich die Blondine bereits beim Längenvergleich mit Let´s Dance-Diva Jorge González* gezeigt.

Doch zurück zum Kabarettisten, der über den Zusammenhalt in seiner Familie spricht, der durch die Coronavirus-Sars-CoV-2-Krise entstanden sei. „Wir haben quasi die fünf Phasen der Trauer durchlebt und sind jetzt enger denn je. Wir sind quasi ins Rentenalter vorgestoßen und Kniffeln unheimlich viel“, benennt Pufpaff seine neu entdeckte Spießigkeit.

Inas Nacht (ARD): Kabarettist Sebastian Pufpaff verblüfft mit Corona-Urlaub auf Dachboden

Da ihr Gast zwei Kinder hat, will Moderatorin Ina Müller nun wissen, wie gut oder schlecht er Homeschooling praktizieren konnte. „Wir haben quasi Schule gespielt. Zu meiner Tochter habe ich gesagt: Du musst morgens aus dem Haus, zur normalen Schulzeit. Sie ist dann hinten bei uns aus der Terrasse heraus, musste vorne an die Haustür gehen und hat dann geklingelt. Ich war dann der Oberstudienrat Pufpaff und es wehte ein ganz anderer Wind“, gibt der Entertainer zum Besten.

Sogar Urlaub“ sei für die Familie Pufpaff möglich gewesen. „Wir sind über ein verlängertes Wochenende weggefahren – bei uns auf den Dachboden. Wir haben einen Koffer gepackt, alle sind ganz aufgeregt gewesen. Als es hieß, dass ein Kuscheltier vergessen wurde, meinte ich nur: Ja schade, ist nicht dabei“. Dies bedeutet den kompletten Knockout für Ina Müller, die aus dem Lachen nicht mehr herauskommt. Ähnlich erging es ihr im modischen Talk mit „Shopping Queen“-Juror Guido Maria Kretschmer*. Gute Stimmung ist im Schellfischposten eben immer noch garantiert. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © ARD Mediathek/Inas Nacht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare