Außergewöhnlicher Auftritt

Inas Nacht (ARD): Jorge González hat den Längsten – Ina Müller verblüfft

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

TV-Moderatorin Ina Müller wagt bei „Inas Nacht“ (ARD) im Hamburger Schellfischposten den Vergleich mit „Let´s Dance“-Diva Jorge González. Es wird lustig.

Hamburg-Altona – In der neuesten Ausgabe ihrer ARD-Late-Night-Show „Inas Nacht“ vom Donnerstag, 24. September 2020, empfängt die in Hamburg lebende Entertainerin Ina Müller „Let´s Dance“-Juror Jorge González (RTL) sowie Moderatorin Birgit Schrowange (RTL) im Schellfischposten. Vor allem mit dem Hahn im Korb liegt die Gastgeberin von Beginn an auf einer Wellenlänge. Auch, oder gerade weil Jorge González Ina Müller etwas um Längen voraus hat.

Choreograf:Jorge González
Geboren:11. August 1967 (Alter 53 Jahre), Sancti Spiritus, Kuba
Ausbildung:Komenius Universität (1991)
Eltern:Gudelio González
Bücher:Hola Chicas! Auf dem Laufsteg meines Lebens
Nominierungen:Deutscher Fernsehpreis für die beste Unterhaltung

Inas Nacht (ARD): Name von „Let‘s Dance“-Star Jorge González zu große Hürde für Ina Müller

Mit frenetischen „Chica, Chica, Chica“-Rufen und unter tosendem Beifall des Live-Publikums wird Jorge González in der Hamburger Kult-Kneipe Schellfischposten empfangen. Schnell nehmen der Juror der RTL-TanzshowLets´s Dance“ und Moderatorin Ina Müller hinterm Tresen Platz. Dort wird direkt geklärt, wie die Blondine die dunkelhaarige Frohnatur am besten anreden soll. „Du kannst mich Georgie nennen“, schallt es aus Jorge González heraus.

Inas Nacht (ARD): Model Jorge González beeindruckt Moderatorin Ina Müller mit seinen Absätzen. (Screenshot)

Das klingt gut in den Ohren der Hamburgerin. Nicht zuletzt, da die korrekte Aussprache des vollständigen Namens des gebürtigen Kubaners für Ina Müller einer Sisyphusarbeit gleichkäme. Ihr Gast hört nämlich auf den Namen „Jorge Alexis González Madrigal Varona Vila“. Zu viel für die ARD-Moderatorin, die lieber beim Spitznamen des ehemaligen Laufsteg-Trainers der ProSieben-Castingshow Germany´s Next Topmodel“ bleibt.

Inas Nacht (ARD): Jorge González lebt und liebt in Hamburg – sein Vater will mit Ina Müller flirten

Georgie“ holt sich direkt viele Sympathien ein, als er verlauten lässt, sein Zuhause in Hamburg-Eppendorf gefunden zu haben. Das begeistert sowohl Ina Müller als auch das Publikum, das trotz Coronavirus-Sars-CoV-2* im Schellfischposten zugegen sein darf. Dies ist auch Gesprächsthema zwischen der Moderatorin und Jorge González, der von seinem 99-jährigen Vater schwärmt, der seinen Filius aufgrund der Pandemie nicht besuchen darf.

„Ihm geht es gut. Er besucht mich sonst jedes Jahr für drei Monate in Deutschland. Wäre er heute hier, hätte er mit dir geflirtet“, erklärt der Kubaner Ina Müller. Die ist ganz aus dem Häuschen und würde sich mit Sicherheit über einen erneuten Besuch von Jorge González freuen – zusammen mit seinem Vater. Doch zurück zur Gegenwart im Schellfischposten. Die beiden Plaudertaschen schnacken über den Lebensweg vom 53-Jährigen, der Kuba im Alter von 17 Jahren verlassen musste.

Inas Nacht (ARD): Choreograf Jorge González mit bewegtem Leben – von Kuba in die Slowakei

Daraufhin zog es González in die Slowakei – zum Studieren. „Als ich noch in Kuba den Studienplan bekommen habe, stand auf einer Seite, welches Studienfach man wählen kann und auf der anderen Seite, welche Länder zur Auswahl stehen. Das Fach hat mich aber nicht interessiert. Ich habe nur geschaut, wo die Slowakei ist“, erzählt der Gast von Ina Müller. Letztendlich habe er Radioökologie studiert, und das auf slowakisch. Der Gesichtsausdruck der Moderatorin spricht in diesem Moment Bände – mein lieber Herr Gesangsverein, ist Ina Müller abzulesen. Übrigens: Die Norddeutsche überrascht mit einem völlig neuen Look*.

Was hat Jorge González nach erfolgreich beendetem Studium aber nach Hamburg gezogen? Eine Frage, die wohl nicht nur die 53-Jährige brennend interessiert. Gespannt, fast schon andächtig, warten sowohl das Publikum als auch Ina Müller auf die Antwort des Choreografen. Konkret begründen kann der Angesprochene seine Wahl aber nicht. „Ich liebe Hamburg, ich liebe diese Stadt“, heißt es nur von Jorge González. Was Ina Müller liebt: Lachen ohne Grenzen*.

Inas Nacht (ARD): „Let´s Dance“-Star Jorge González schockt Ina Müller – mit „Mörder-Absätzen“

Dann leitet Ina Müller auf das Highlight der ARD-Late-Night-Show hin. „Hattest du damals auch schon diese sehr hohen Schuhe an? Diese hohen Schuhe sind doch dein großes Glück“, entfährt es der Moderatorin. Da kann Jorge González ihr nur beipflichten. Der 53-Jährige ist durch seine Arbeit als Laufsteg-Trainer von „Germany´s Next Topmodel“ stets durch extravagante Outfits aufgefallen. Mitsamt eines Schuhwerks, mit dem er sich buchstäblich von den Kandidatinnen abheben konnte. Denn für den Kubaner gilt: Hohe Absätze sind seine Schätze.

So auch in der neuesten Ausgabe von „Inas Nacht“. Schnell wird der Schuh mit „Mörder-Absatz“ auf den Tresen gepackt, Ina Müller kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. In einer ähnlichen Situation befand sich die Moderatorin mit Vox-Star Guido Maria Kretschmer, der über ein verblüffendes Geheimnis seiner Show „Shopping Queen“ sprach*. Verblüffend ist aber auch der Schuhvergleich zwischen Jorge González und Ina Müller. In dieser Hinsicht liegen zwischen den beiden Sympathieträgern nämlich Welten – und „Georgie“ gewinnt. Wer Ina Müller live sehen will, könnte sich Karten für ihre Tournee kaufen. Dann gilt es aber, zwei Jahre auf den Auftritt zu warten*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © ARD Mediathek/Inas Nacht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare