Total ausgeflippt

Ina Müller in Feierlaune – goldenes Krönchen für ihre 55

  • Vivienne Goizet
    VonVivienne Goizet
    schließen

Ganz im Stile der quirligen Entertainerin, zelebriert Ina Müller die Goldene Schallplatte fürs Album „55“ mit einem Video auf Instagram. Hut ab, Krönchen auf!

  • Musikalbum „55“ von Ina Müller ist über 100.000 Mal verkauft.
  • Siebtes Gold-Album für die Künstlerin und Entertainerin.
  • Inas Nacht Moderatorin hat auch schon vier Mal Platin.

Hamburg – „Das ist ja anstrengender als S**“: Mit diesem Satz erregte Ina Müller bereits in der Vergangenheit Aufsehen. Jetzt hat sie zur Feier des „goldenen Krönchens“ für ihr Album „55“ das legendäre Video mit der intimen Phrase auf Instagram gepostet.

Sängerin: Ina Müller
Geboren: 25. Juli 1965 (Alter 55 Jahre), Köhlen, Geestland
Alben: 55, LIVE, 48, Ich bin die, Liebe macht taub, Das große Du, Platt is nicht uncool., Weiblich, Ledig, 40
Musikgruppe: Queen Bee (1994 – 2005)
Eltern: Erika Müller, Nikolaus Müller

Wer Ina Müller nicht durch ihre Musik und das neue Album kennt, der hat sie schon mal in ihrer Kult-Talksendung Inas Nacht (ARD/NDR) gesehen, wo sie gerne mal mit Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers den Hengstschluck trinkt oder mit TV-Koch Tim Mälzer über das erste Mal plaudert. Die lustige Runde wird im Hamburger Schellfischposten gedreht. Doch ursprünglich ist die Nordleuchte gar nicht aus Hamburg, sondern Klein-Ina wuchs im niedersächsischen Köhlen auf.

Ina Müllers Insta-Gruß und ihr Album 55

Doch zurück zur Musik: Im November 2020 erschien ihr Album „55“ in Anspielung auf das Alter der norddeutschen Entertainerin. Nur zehn Wochen nach Release erreicht das Werk 100.000 Verkäufe und erhält damit eine Goldene Schallplatte. Gemessen werden dabei Formate wie CD, LP, DVD und auch Downloads – nicht aber Streaming.

Ina Müllers Album 55 hat den Goldstatus erreicht. Das feiert die norddeutsche Entertainerin auf Instagram. (24hamburg.de-Montage)

Zelebriert und gedankt wird der Preis auf Instagram, jetzt, wo sie endlich auf dem Social-Media-Dienst vertreten ist. Hier beantwortete Ina Müller in der Vergangenheit schon intime Fan-Fragen.

Gold, Platin, Dreifach-Gold: Alle Album Erfolge von Ina Müller

Auch wenn sie heutzutage auf Hochdeutsch singt, fällt ihr das nicht immer einfach. Ina Müller spricht ursprünglich von Haus aus Plattdeutsch und nahm 2004 „die schallPlatte“ mit plattdeutschen Liedern auf. Für das Album und das im selben Jahr veröffentlichte Album „Das große Du“ erhielt sie zwar noch keine Goldene Schallplatte. Dafür aber für alle darauffolgenden. Ihre Erfolge im Überblick

  • 2006 Weiblich, Ledig, 40: erhält 2008 eine Goldene Schallplatte, 2010 dann Platin und 2014 dreifach Gold
  • 2008 Liebe macht taub: erhält 2009 eine Goldene Schallplatte, 2011 Platin
  • 2009 Die Schallplatte – nied opleggt: erreicht 2013 Gold-Status
  • 2011 Das wär dein Lied gewesen: erhält 2011 Gold, 2014 Platin
  • 2013 48: bekommt 2014 Goldene Schallplatte, 2015 Platin
  • 2016 Ich bin die: wird 2017 mit Gold prämiert
  • 2020 55: erreicht Gold nach nur zehn Wochen in den Charts

Dazu kommen noch Live-Alben und DVDs und natürlich Alben, die sie mit ihrer Band Queen Bee aufgenommen hat. Der ominöse Trennungssong „Ich hab‘ dich nicht mehr zu verlieren“, der für Gerüchte über eine Trennung zwischen Ina Müller und Freund Johannes Oerding sorgte, ist übrigens auf dem Album „Konturen“ von Johannes Oerding zu hören.

Goldene Schallplatte: Die Traditionsauszeichnung haben schon viele Künstler bekommen

Neben Ina Müller haben schon viele deutsche Stars eine Goldene Schallplatte erhalten, darunter Bushido und Rapper Kontra K. In der Musikindustrie wird der Preis an Musiker, Komponisten und Produzenten vergeben, sobald eine bestimmte Mindestanzahl von Tonträgern und Bildträgern verkauft ist. Man kann als eine Schallplatte für Konzert-DVDs ebenso wie für CDs und Downloads erhalten.

Den Künstlern wird als Auszeichnung eine Schallplatte mit 24-karätigem Gold überzogen und gerahmt übergeben. In Deutschland wurde diese zunächst lapidare Tradition aus den USA ab 1976 standardisiert. Dadurch handelt es sich nicht mehr um die tatsächlich verkauften Platten, sondern nur die an die GEMA gemeldeten Verkäufe.

Seit 2003 liegt die Hürde für eine Goldene Schallplatte bei 100.000 Alben oder 150.000 Singles. Für 200.000 Alben gibt es Platin, für 300.000 Dreifach-Gold, für 400.000 Doppelt-Platin und für 500.000 Fünffach-Gold. Für 750.000 verkauften Alben bekommt man sogar die Goldene Schallplatte in Diamant. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Columbia Local/Sony Music/dpa/picture alliance & Christoph Hardt /dpa/picture alliance/Geisler-Fotopress

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare