Neue Staffel

Inas Nacht: Comeback im ARD mit Corona-Tränen-Koch Tim Mälzer (Vox)

  • Laura-Marie Löwen
    vonLaura-Marie Löwen
    schließen

Schon bald startet die neue Staffel „Inas Nacht“ im Ersten. Show-Granate Ina Müller erzählt, wie sie sich auf die Sendungen vorbereitet. Tim Mälzer ist zu Gast.

  • Neue StaffelInas Nacht“ (ARD/NDR) startet Ende Juli mit einem ungewohnten Sendetermin.
  • Ina Müller erzählt auf Instagram, wie sie sich auf die Sendung vorbereitet.
  • Tim Mälzer* (VOX) zu Gast am 30. Juli - darauf muss sich der Kitchen Impossible*-Star einstellen.

Hamburg - Am 30. Juli 2020 geht‘s los: dann schnackt Ina Müller wieder mit Star-Gästen in der Hamburger Kult-Kneipe „Zum Schellfischposten“, 24hamburg.de* berichtete bereits. Einige ihrer Gäste sind schon bekannt, die Vorbereitungen für die neue Staffel von „Inas Nacht“ laufen auf Hochtouren und die Moderatorin steht bereits in den Startlöchern.

SängerinIna Müller
Geboren25. Juli 1965 (Alter 54 Jahre), Köhlen, Geestland
AlbenWeiblich, Ledig, 40, LIVE, Liebe macht taub, 48, Ich bin die,
MusikgruppeQueen Bee (1994 – 2005)
AuszeichnungenECHO - Künstlerin Pop national
ElternErika Müller, Nikolaus Müller

Ina Müller (ARD): „Inas Nacht“ startet nach Corona-Pause mit Tim Mälzer (VOX)

Lange Zeit musste die Sendung wegen der Coronavirus-Pandemie pausieren, doch das Warten hat für die Fans nun ein Ende. Ina Müller steckt bereits mitten in den Vorbereitungen für die neuen Folgen und verrät auf Instagram, wie sie sich auf die Sendung einstellt.

In ihrem Instagram-Format „Bierdeckelfragen“ beantwortet Ina Müller regelmäßig Fan-Fragen und plaudert ganz privat aus dem Nähkästchen. Vor Kurzem erst gestand die 54-Jährige zum Beispiel, was sie gerne heimlich nachts unternimmt - die Fans reagierten auf diese Beichte sehr belustigt. 24hamburg.de schrieb außerdem darüber, was Ina Müller ganz offen über ihre Beziehung zu Sänger Johannes Oerding verriet.

„Ina, wie lange bereitest du dich auf eine Sendung vor?“, wollen ihre Fans in der neuesten Ausgabe der „Bierdeckelfragen“ wissen. „Ich würde sagen drei Tage pro Sendung bin ich beschäftigt“, antwortet Ina Müller darauf. Dazu gehörten zum Beispiel die Proben mit der Band und das Schreiben der Pappen. „Dann google ich noch sehr viel und gucke, ob es nicht noch etwas ganz altes Fieses gibt, was es über den Menschen zu erfahren gibt.“

Tim Mälzer wird der erste Gast in der neuen Staffel von „Inas Nacht“ sein. Der TV-Koch muss sich auf fiese Fragen gefasst machen (24hamburg.de-Montage)

Ob die TV-Moderatorin am 30. Juli ihren ersten Gast Tim Mälzer, der übrigens bald seine „Bullerei“ in Hamburg wieder eröffnet, dann auch mit ein paar fiesen Fragen konfrontiert? Anlässe dafür hat der „Kitchen Impossible“-Star in letzter Zeit mehr als genug geboten. 24hamburg.de berichtete über öffentliche Gefühlsausbrüche von Tim Mälzer - bei Markus Lanz musste der Hamburger Koch schon des Öfteren mit den Tränen kämpfen. Er scheint momentan nah am Wasser gebaut zu sein - Zuschauer dürfen also gespannt sein, wie emotional der Auftritt von Tim Mälzer bei „Inas Nacht“ wird.

Ina Müller (ARD/NDR): Neuer Sendetermin für „Inas Nacht“ - Weitere Gäste außer Tim Mälzer bekannt

Die neue Staffel von „Inas Nacht" startet außerdem mit einem Novum. Wie der NDR bekannt gab, ändert sich der Sendetermin der beliebten ARD-Latenight-Show. Die Folgen der neuen Staffel laufen nun donnerstags und werden samstags zur üblichen Zeit ausgestrahlt. Neben Tim Mälzer gab der TV-Sender auch schon einige weitere Gäste bekannt:

  • 30.7. und 01.08. mit Tim Mälzer und Justin Leone (Musik: ok.wedding und Antilopengang)
  • 06.08. und 08.08. mit Margot Käßmann und Rolando Villazón (Musik: Rhodes und Alex Mayr)
  • 13.08. und 15.08. mit Lisa Maria Potthoff und Jenke von Wilmsdorff (Musik: Remme und Jeremias)
  • 20.08. und 22.08. mit Ralf Dümmel und Michel Abdollahi (Musik: Joy Denalane und Tochter)

Eine weitere Änderung, auf die sich die Zuschauer von „Inas Nacht“ einstellen müssen: Der berühmte Shanty-Chor wird während der Sendung nicht mehr im Schellfischposten auftreten. Tim Mälzer hingegen legte einen seiner Glanzauftritte hin*. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/Swen Pförtner/dpa/picture alliance

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare