Album auf Platz 2

Ina Müller (ARD): Suff-Sause nach Niederlage gegen AC/DC!

  • Laura-Marie Löwen
    VonLaura-Marie Löwen
    schließen

Ina Müller stürmt mit ihrem Album „55“ die deutschen Album-Charts. Nur die Alt-Rocker von AC/DC sind besser. Pleiten-Patentmittel? Viel Alkohol!

  • Ina Müller veröffentlicht neues Album „55“ und rangiert ganz oben in den deutschen Album-Charts.
  • Direkt hinter den Kult-Rockern von AC/DC belegt sie den zweiten Platz.
  • Hamburger Sängerin stößt auf Instagram mit einem Glas Wein auf ihren Erfolg an.

Hamburg – Kaum ist Ina Müllers neues Album („55“) draußen, schießt es direkt ganz nach oben in den deutschen Album-Charts. Nur ganz knapp verfehlte die norddeutsche Sängerin den ersten Platz.

SängerinIna Müller
Geboren25. Juli 1965 (Alter 55 Jahre), Köhlen, Geestland
Alben55, LIVE, Weiblich, Ledig, 40, Ich bin die, Liebe macht taub
MusikgruppeQueen Bee (1994 – 2005)
ElternErika Müller, Nikolaus Müller

Ina Müller (ARD): Neues Album „55“ feiert Erfolg in deutschen Album-Charts und liegt knapp hinter AC/DC

Ina Müller musste sich lediglich den australischen Hardrockern von AC/DC geschlagen geben, die mit „Power Up“ den Spitzenplatz erfolgreich verteidigten, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte. Der Volksmusik-Star Andreas Gabalier läutet an dritter Stelle die Weihnachtszeit mit seinem neuen Album „A Volks-Rock‘n‘Roll Christmas“ ein. Neu auf der Vier steht die südkoreanische K-Pop-Band BTS („BE“). An fünfter Stelle folgt die Neuauflage des Pink-Floyd-Films „Delicate Sound Of Thunder“.

Aus Freude über ihren Album-Erfolg genehmigt sich Ina Müller ein Glas Weißwein. (24hamburg.de-Montage)

Neben Gabalier schaffen es eine Reihe weiterer Weihnachtsalben pünktlich zum ersten Advent in die Chartränge. So feiert das Schlager-Duo Fantasy auf Platz acht „Weiße Weihnachten mit Fantasy“ und Patricia Kelly erobert Rang 20 mit „My Christmas Concert“. Auch Jamie Cullum („The Pianoman At Christmas“, 42) und Robbie Williams („The Christmas Present“, 55) sind dabei.

In den Single-Charts sind die Weihnachtsklassiker „All I Want For Christmas Is You“ (Mariah Carey, 11) und „Last Christmas“ (Wham!, 14) schon unter den Top 20 angelangt. Die Spitze erobert das US-Duo 24kGoldn feat. Iann Dior („Mood“). Dahinter folgen Bonez MC („Angeklagt“) und Lune („Gebe auf“).

Ina Müller teilt Freude über Erfolg des neuen Albums „55“ auf Instagram – Fans gratulieren

Die Freude über ihren Erfolg mit dem neuen Album ist bei Ina Müller groß: Direkt teilt die Hamburgerin ihre Begeisterung auf ihrem neuen Instagram-Kanal mit den Fans. Wer die „Inas Nacht“-Moderatorin kennt, der weiß außerdem: Einem Glas Alkohol ist die 55-Jährige selten abgeneigt. Und so wird zur Feier des Tages auch direkt auf den Album-Erfolg angestoßen. In einem kurzen Video, das Ina offenbar mit ihrer Handykamera in der Küche aufgenommen hat, zeigt sich die Kult-Blondine mit einem Glas Weißwein in der Hand. Nach einem kräftigen Schluck des alkoholischen Getränks ruft sie: „Juhuu! Yes!“ und macht eine Sieger-Geste.

Den Post kommentiert sie mit den Worten: „Ich bin Vize-Ina. Nur die alten Jungs von ACDC waren einfach nicht zu überholen! Ich feier das jetzt, aber vor allem feier ich EUCH! Danke‼️“. Ihre Follower teilen die Freude und überschütten die 55-Jährige in der Kommentarspalte mit Lob: „Liebe Ina ... das ist so verdient. Das Album ist Weltklasse!!!!! Ich höre es in Dauerschleife. Und wer ist schon AC/DC??? Herzlichen Glückwunsch. Ich feier‘ dich auch“, schreibt ein Fan. Das Album scheint bei ihren Hörern sehr gut anzukommen. „Herzlichen Glückwunsch zu Platz 2!!! Das Album ist so toll und läuft bei mir in Dauerschleife!“, heißt es von einer anderen Person.

Auch die Karrierekurve von Ina Müllers langjährigem Partner Johannes Oerding verläuft gerade steil nach oben. Der Pop-Sänger moderiert bald die Vox-Show „Sing meinen Song“, wie 24hamburg.de/vip berichtete. Könnte etwa das Erfolgsgeheimnis der beiden sein, dass sie trotz langjähriger Beziehung nicht zusammen wohnen? lml/dpa *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Inamueller_offiziell/Instagram

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare