Geheime Botschaft aus Auszeit

Helene Fischer postet mystisches Bild auf Instagram – was hat es mit dem Lavendel auf sich?

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Fischer-Fans hatten sehr lange auf diesen Moment gewartet: Helene Fischer (36) hat ihr Schweigen auf Social Media gebrochen. Deutschlands Schlagerkönigin meldet sich kurz nach ihrem 36. Geburtstag zurück von der Auszeit.

  • Nach genau einem Jahr Instagram-Pause postet Helene Fischer ein Bild.
  • Helene bedankt sich für die Glückwünsche zum 36. Geburtstag.
  • Schlagerstar Fischer verabschiedet sich mit verheißungsvollen Worten.

HamburgFans der „Atemlos“-Sängerin dürfen sich nicht zu früh freuen. Ein baldiges Comeback kündigt Helene Fischer nicht an. Im Gegenteil: Sie schreibt zu ihrem Posting am Donnerstag, 6. August 2020: „Ein Jahr offline!!! Aber es war verdammt gut.“ Die Schlager-Sängerin sei sich bewusst darüber, dass sie wahrscheinlich zur „inaktivsten Social Media Person“ geworden ist. Dennoch habe sie sich sehr über all die Glückwünsche und die lieben Zeilen ihrer Fans zum Geburtstag am Mittwoch, 5. August 2020 gefreut, „was mir ein tiefes Gefühl der Dankbarkeit und Zufriedenheit gibt“, schreibt sie. Und weiter: „Jetzt in ein neues Lebensjahr mit 36! Ich freu‘ mich drauf!“

Sängerin:Helene Fischer
Geboren: 5. August 1984 (Alter 36 Jahre), Krasnojarsk, Russland
Größe: 1,58 m
Eltern: Maria Fischer, Peter Fischer

Helene Fischer postet geheimnisvolle Foto-Collage auf Instagram

Doch zum Schluss ihres seltenen Postings hinterlässt sie doch noch ein kleines Fünkchen Hoffnung: „Passt alle gut auf euch auf, bleibt vor allem gesund und wir sehen uns wieder... ganz bestimmt. Eure Helene“. Anhänger können also erst mal tief durchatmen: ein Karriere-Ende von Helene Fischer steht nicht bevor. Viel mehr gibt die in Wiesbaden aufgewachsene und heute in Hamburg* lebende deutsche Schlagerqueen allerdings nicht preis.

Helene Fischer postet geheimnisvolle Collage auf Instagram. Was hat es mit dem Lavendel auf sich?

Das Posting zeigt eine geheimnisvolle Foto-Collage: links ein schmaler Ausschnitt einer Lavendel-Nahaufnahme, rechts Helene Fischer in einer weißen Hose, mit weißen Sneakern, einem gestreiften Langarmshirt und sportlichem Pferdeschwanz von hinten. Die „Achterbahn“-Sängerin macht einen Halt mit ihrem Fahrrad, blickt auf eine Wiese mit vielen Bäumen. Was geht wohl in Helene Fischer vor? Warum so schüchtern? Und was hat es mit dem Lavendel auf sich? Das behält sie für sich. Ihre Fans tappen im Dunkeln – und freuen sich trotzdem.

Helene Fischer: „Wir sehen uns wieder“ – Fans wittern Comeback

78.068 Personen gefällt das Foto immerhin (Stand Freitag, 7. August 2020). Die Kommentare reichen von „Es sei dir gegönnt, Liebes. Es tut so gut, von dir zu hören.“, „The Queen is back“ (Deutsch: Die Königin ist zurück), über „Wir vermissen dich alle so. Danke für alles Helene“ und „Hoffe du hattest einen schönen Geburtstag gestern und freue mich schon auf dein Comeback“ bis zu „Wir vermissen dich.“ Andere Fans spekulieren über ein neues Album. So schreibt eine Followerin: „Wird es ein Album dieses Jahr geben?“ und ein anderer Nutzer kommentiert: „Laut Schlagerfieber gerüchteweise im Herbst.“ Wir werden sehen. 24hamburg.de berichtet auch über die Tochter von Schlager-Star Roberto Blanco. Die leidet gerade unter einem Alkoholverbot*.

Helene Fischer meldet sich auf Instagram: Wann gibt sie wieder Konzerte?

Die vielen Fragen nach Konzerten und Co. lässt Helene Fischer unbeantwortet. Wie lange ihre Auszeit noch andauert? Ungewiss! Doch eine Sache steht bereits fest: Spätestens am 26. März 2021 haben Fans der Schlager-Ikone mit den aufwändigen Bühnenshows wieder die Chance ihr großes Idol live zu sehen. Helene Fischer wird beim „Sound & Snow Winterfinale“ in Bad Hofgastein (Österreich) performen. Helene-Fischer-Tickets gibt es ab 103, 50 Euro. Am 5. April 2020 sollte die Wahl-Hamburgerin eigentlich beim „Snowpenair 2020“ in der Schweiz auftreten. Doch das Event wird wegen des Coronavirus* nicht stattfinden.

Helene Fischer: Darum nahm sie sich eine Auszeit

Die energiegeladene Erfolgs-Kanone begeistert bei ihrer anstrengenden Arena- und Stadiontour im Jahr 2018 stolze 1,3 Millionen Fans. Im Gespräch mit TV-Legende Frank Elstner (78) berichtete Helene Fischer bereits im August 2019 von ihrer Auszeit: „Diese Phasen kommen eigentlich meistens nach einer Tournee, nach einer langen Tournee. Und ich spiele schon seit Jahren Tourneen, die über Monate gehen, da sind oft 60, 70 Konzerte dabei, dann sagt mein Körper und mein Kopf oft, ich brauche jetzt mal eine kleine Auszeit. Ehrlich gesagt auch, um alles zu verarbeiten.“

Doch die neue Zurückgezogenheit habe auch Schattenseiten, wie Helene im Gespräch mit Frank Elstner erzählt. Die Paparazzi würden immer „gieriger“. „Es wird gefühlt immer schlimmer. Je mehr man sich zurückzieht, je weniger man in der Öffentlichkeit von sich preisgibt, desto gieriger sind sie natürlich. Damit muss ich wohl irgendwie leben. Aber es ist in der Tat nicht so einfach, weil man immer das Gefühl hat, wenn man nach draußen geht, das ist wie eine Schwelle in die Öffentlichkeit, auch wenn ich eigentlich nur Lebensmittel kaufen will oder sowas.“ *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Bernd Wüstneck/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare