Anteilnahme auf Instagram

Trauer um Karl Dall: Schauspieler Til Schweiger und Drag-Queen Olivia Jones über den Komiker und St. Pauli

  • Laura-Marie Löwen
    vonLaura-Marie Löwen
    schließen

Die Nachricht von Karl Dalls Tod trifft die Hamburger Promis. Tatort-Schauspieler Til Schweiger und Kiez-Drag-Queen Olivia Jones verleihen ihrer Trauer Ausdruck.

  • Karl Dall verstarb am 23. November 2020 an den Folgen eines Schlaganfalls.
  • Er war ein bekannter norddeutscher Moderator, Sänger, Schauspieler und Komiker.
  • Til Schweiger, Olivia Jones und weitere Hamburger Promis nehmen Abschied.

Hamburg – Die Promiwelt der Hansestadt trauert um den verstorbenen Kult-Komiker Karl Dall. Dieser starb im Alter von 79 Jahren am 23. November 2020 an den Folgen eines Schlaganfalls. Er lebte bis zu seinem Tod an der Alster – und war damit ein wahres Hamburger Urgestein. Zahlreiche Stars der Stadt nehmen in den sozialen Medien nun Anteil an dem Tod von Karl Dall.

FernsehmoderatorKarl Dall
Geboren1. Februar 1941, Emden
Verstorben23. November 2020
EhepartnerinBarbara Dall (verh. 1971)
MusikgruppeInsterburg & Co.

Karl Dall: Hamburger Promis wie Til Schweiger und Olivia Jones trauern um verstorbenen Komiker

Der Hamburger Schauspieler Til Schweiger ist in diesem Fall kein Mann der großen Worte und postet auf seinem Instagram-Kanal ein Foto von Karl Dall, das er mit den Worten „Ruhe in Frieden, Karl! Wir werden dich sehr vermissen!“ kommentiert. Kiez-Königin Olivia Jones widmet dem verstorbenen Komiker ein paar mehr Worte und fügt auch gleich noch ein paar persönliche Anekdoten ein, die sie mit Karl Dall verbindet:

„Ich werde nie vergessen, wie Du nicht mal den Humor verloren hast, als ich Dir eine völlig versalzene Aalsuppe beim Promi Dinner serviert habe. Du warst ein Urgestein, mein Lichtblick auf jeder Party und jedes Treffen auf St. Pauli habe ich gefeiert“. Die Drag-Queen ist sich aber sicher: „Wenigstens hat Gott jetzt mehr zu lachen“.

Die Hamburger Promis Olivia Jones und Til Schweiger trauern um Karl Dall. (24hamburg.de-Montage)

Auch Moderatorin Bettina Tietjen, die vor Kurzem noch Ina Müller ein Figur-Geständnis entlockte, teilt ihre Trauer über Karl Dalls Tod. Auf Instagram postete sie ein Foto von sich und dem Komiker und schrieb dazu schlicht und ergreifend: „Ach Karl! Gute Reise“. ARD-Kollege und Tagesschau-Sprecher Jan Hofer äußerte sich auf Instagram ebenfalls erschüttert über das plötzliche Lebensende Karl Dalls. Nach eigenen Aussagen sollen die beiden „Freunde seit mehr als 40 Jahren“ gewesen sein. Hofer sei „so unendlich traurig“ und könne „nicht glauben, dass er nicht mehr da ist“.

Tod von Karl Dall: Auch Komiker Oliver Kalkhofe und Ralf Schmitz trauern

Auch Promis aus der Comedy-Szene geht der Tod von Komiker Karl Dall nahe. Comedian Ralf Schmitz erinnerte sich auf Instagram an einen gemeinsamen Live-Auftritt in einer „ziemlich trockenen Show“, bei dem Dall ihm schlimme Witze ins Ohr geflüstert habe. „Nur für deinen eigenen Spaß, dabei zuzusehen, wie ich verzweifelt mein Lachen verstecken muss und mit den Tränen kämpfe. Letzteres muss ich jetzt wieder. So spielerisch ehrlich, liebenswert frotzelnd und unaufdringlich schlau wie du ... war, ist und wird keiner mehr sein. Danke dir und gute Reise, Karl!“, schrieb Schmitz auf Instagram.

Für Oliver Kalkofe war Karl Dall einer der ersten, der ihn in den 70er-Jahren zum Lachen gebracht habe. „Gott des kauzigen Kalauers & lässigen TrashHumors. Vor allem aber ein absolutes Unikat. So was wie ihn wird‘s nie wieder geben. Danke, Karl“, schrieb der 55-Jährige auf Twitter.

Auch der Hamburger Komiker Fips Asmussen ist im Jahr 2020 verstorben. 24hamburg.de hat die 50 besten Sprüche des Kult-Kabarettisten zusammengetragen. lml/dpa *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Axel Heimken/dpa & Britta Pedersen/dpa & Jörg Carstensen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare