1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Nach 5 Jahren Hyper-Love: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter wieder Single

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Scooter-Frontmann H. P. Baxxter und Model Lysann Geller haben sich nach fünf Jahre Beziehung getrennt. Der Musiker lässt sich davon aber nicht runterziehen.

Hamburg – Schon über fünf Jahre ist es nun her, dass sich der deutsche Techno-Papst H. P Baxxter und das Model Lysann Geller ineinander verliebt haben. Doch nun ist Schluss, der Bass der Liebe ist zu einem Tenor der Vergänglichkeit geworden, die XXL-Lautsprecher der Sinnlichkeit sind verstummt, der Rave der Leidenschaft wurde zu einem Walzer der Einsamkeit. Soll heißen: Der Scooter-Frontman und das Model haben sich getrennt.

Scooter-Frontmann:H. P. Baxxter
Bürgerlicher Name:Hans Peter Geerdes
Geburtstag:16. März 1964, Leer
Größe:1,88 m
Ehepartnerin:Simone Mostert (verh. 2006–2011)

Scooter-Frontman wieder Single: H. P. Baxxter und Lysann Geller haben sich getrennt

Nach Informationen der Bild-Zeitung haben sich H. P. Baxxter und seine 28 Jahre jüngere Freundin bereits im Juli dieses Jahres getrennt. Beide lebten in der Villa des 57-Jährigen in Hamburg gelebt. Das Model zog vor einigen Jahren zu dem Star in die Hansestadt, wo sie neben ihrer Modeltätigkeit ein Studium der Architektur begann.

Der Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und das Model Lysann Geller bei einer Filmpremiere in Hamburg
„Bei uns wurde aus Liebe Freundschaft“ – Scooter-Frontmann H.P. Baxxter und Model Lysann Geller trennen sich nach fünf Jahren Beziehung. (24hamburg.de-Montage) © Markus Scholz/dpa

Sind die beiden im Streit auseinandergegangen? Offenbar nicht. Gegenüber der Bild gesteht der Techno-Meister, dass sie weiterhin Freunde und in Kontakt sind. „Wir haben uns bereits im Juli freundschaftlich getrennt. Ich habe ihr noch beim Umzug geholfen, sie hat jetzt eine Wohnung in Eppendorf.“

H. P. Baxxter wieder solo: Pech in der Liebe, Glück in der Musik

H. P. Baxxter, der mit bürgerlichem Namen Hans Peter Geerdes heißt, ist von der Trennung keineswegs emotional mitgenommen. Nicht im Streit haben er und Lysann Geller sich getrennt, sondern in gegenseitigem Einvernehmen. Es sei ein „schleichender Prozess“ gewesen, verrät der Musiker, man haben sich „entfremdet“. „Bei uns wurde aus Liebe Freundschaft“, erzählt der Scooter-Sänger der Bild.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Geller befindet sich aktuell in New York, um etwas zu entspannen und sich eine Auszeit zu gönnen. Sie sei bei einer Freundin dort und „es geht ihr gut“, so der Hamburger. Der Musiker selbst macht währenddessen, was er am besten kann: Musik. Erst dieses Jahr erschien mit „God Save the Rave“ das neueste Album von Scooter. Dabei handelt es sich um das 20. Studioalbum der Band und das erste mit Sebastian Schilde, der Vorgänger Phil Speiser ersetzt. Im 24hamburg.de-Interview spricht der Musiker über seine neue Platte. „God Save the Rave“ schaffte es in Deutschland auf Platz vier der Albumcharts. Pech in der Liebe, Glück in der Musik. Oder wie geht das Sprichwort noch mal? *24hamburg.de ist eine Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare