Die Hintergründe

GZUZ-Verhaftung im Libanon: Bonez MC klärt Rätsel auf

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Die Verhaftung von Deutschrap-Legende Gzuz im Libanon schockiert 187-Fans. Doch alles nur Show klärt Boss Bonez MC auf. Was ist da passiert?

  • Gzuz: Instagram-Video zeigt Festnahme vom 187er.
  • Deutschrap-Star Gzuz macht Ärger im Libanon.
  • 187-Boss Bonez MC gibt Hintergründe zur Verhaftung.

Update vom Montag, 7. Dezember, 7.45 Uhr: Hamburg/Libanon – Die Verhaftung von 187-Rapper Gzuz im Libanon für große Verwirrung unter den Fans der Hamburger Musiker. Nun sorgt Kumpel Bonez MC, Boss der 187 Strassenbande, für Aufklärung. Schnell wird deutlich, dass sie die beiden Sprechgesangskünstler derzeit nicht im Gefängnis aufhalten.

Rapper:Gzuz
Geboren:29. Juni 1988 (Alter 32 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:Kristoffer Jonas Klauß
Musiklabels:Auf!Keinen!Fall!, 187 Strassenbande, High & Hungrig Ent.
Musikgruppe:187 Strassenbande (Seit 2006)

Bonez MC: 187-Boss mit Statement zur Gzuz-Verhaftung – Deutschrap-Rtäsel gelöst

Via Instagram, dem bevorzugten Social-Media-Dienst von Bonez MC, erklärt der Deutschrapper, dass die Festnahme von Gzuz nur Teil eines Musikvideo-Drehs war. Zudem richtet der Chef der 187 Strassenbande deutliche Worte an all die Kritiker von seinem Kumpel. „Waren nie ein... aber lustig, wie diese ganze Hu***söhne auf einmal schadenfroh werden und Wannabe-Hip-Hop-Medien denken zu wissen, war los ist.“

187-Boss Bonez MC klärt auf, war hinter der Verhaftung von Kumpel und Rapper Gzuz steckt. (24hamburg.de-Montage)

Aber damit nicht genug. „Hauptsache, alle schreiben direkt ‚Tja, so ist der Libanon‘ oder ‚Haha, da drüben kann Gzuz nicht so mucken‘ – die ganze Schw**zlutscher. Die Polizei spielt in unserem Musikvideo mit uns. Diese ganz Hu***söhne denken, sie wüssten es besser“, fügt Bonez MC an und zeigt sich in seiner Wortwahl nicht gerade zimperlich. Ein ausführliches Statement von Gzuz, der weiter seine Freiheit darf, steht noch aus. Dieser lässt es sich im Libanon sichtlich gut gehen.

Gzuz: Verurteilter Deutschrapper urlaubt im Libanon – Tapetenwechsel statt Knastgitter

Erstmeldung vom Freitag, 4. Dezember 2020, 13:39 Uhr: Hamburg/LibanonGzuz befindet sich aktuell im Urlaub in Libanon. Diesen wird der Deutschrapper so schnell wohl nicht vergessen. Denn ein Instagram-Video zeigt, wie das Mitglied der 187 Strassenbande von Polizisten abgeführt wird. Die Ordnungshüter ziehen dabei sogar ihre Waffe. Die große Frage: Was hat der Hamburger nun wieder ausgefressen?

Hinter Gzuz liegt ein turbulentes Jahr. Wie von 24hamburg.de-DeutschRap berichtet, ist der 187er zu einer 18-monatigen Haftstrafe verurteilt worden. Das Urteil des zuständigen Amtsrichters resultierte aus diversen Verfehlungen der (jüngeren) Vergangenheit, die den 32-Jährigen 2020 eingeholt haben. Wann genau der Deutschrapper in den Knast wandert, wurde noch nicht kommuniziert. Derzeit genießt „Gazo“ seine Freiheit und urlaubt im Libanon.

Deutschrapper Gzuz hat mal wieder Ärger mit der Polizei. (24hamburg.de-Montage)

Dort sorgt das 187 Strassenbande-Mitglied jedoch für reichlich Ärger. Ein viral gehendes Video, das ursprünglich in der Instagram-Story von Kumpel Bonez MC zu sehen war, zeigt die Verhaftung von Gzuz. Zunächst ist zu sehen, wie der Deutschrapper in einem fahrenden Auto sitzt und einen Song zum Besten gibt. Im hinteren Teil des Wagens sitzt ein Kameramann, mutmaßlich handelt es sich hierbei um Pascal Kerouche. Der renommierte Fotograf zeichnet für viele Fotos der 187er verantwortlich und dreht mal wieder ein Musikvideo für die Hamburger Gangster-Rapper.

187 Strassenbande-Rapper Gzuz festgenommen: Polizei legt „Gazo“ Handschellen an

So weit, so gut. Eigens für den Dreh hat sich Gzuz eine weiße Skimaske über den Kopf gezogen, die eingefleischten 187-Fans bereits seit seinem „Wolke 7“-Albumcover ein Begriff sein sollte. In der skizzierten Konstellation geraten die Männer auf einmal in eine Polizeikontrolle. Das Auto stoppt und Bonez MC regelt die Musik leiser. Es folgt ein Kameraschwenk und der Betrachter sieht, wie Polizisten Gzuz mit gezogener Waffe auf die Motorhaube drücken.

Darüber hinaus schreitet einer der Ordnungshüter in Richtung der Kamera, ehe Gzuz schließlich in Handschellen abgeführt wird. Die Instagram-Story von Bonez MC war bereits nach kurzer Zeit nicht mehr aufrufbar, ein Zusammenschnitt dieser Aktion ist jedoch im Netz verfügbar. Nicht zuletzt den Instagram-Followern und Fans der 187 Strassenbande stellt sich nun die Frage, was ihr Idol nun wieder verbrochen hat. Handelt es sich um eine reale Festnahme oder war dies nur inszeniert und womöglich Teil eines neuen Videos?

Deutschrap-Promo? Verhaftung von Hamburger Musiker Gzuz wirft Fragen auf

Es ist nur schwerlich von der Hand zu weisen, dass tatsächlich ein Musikvideo gedreht wurde. Vielleicht möchte Gzuz noch einmal in den Charts durchstarten, eher der Deutschrapper hinter schwedische Gardinen wandert. Andererseits kann angemerkt werden, dass es eher untypisch ist, wie rabiat und grob sowohl mit Gzuz als auch mit dem entsprechenden Kamera-Equipment umgegangen wird. Promo oder nicht? Eine Frage, die vorerst keiner finalen Antwort erfahren wird.

Ungewöhnlich wäre es zumindest nicht, dass die Gangster-Rapper der 187 Strassenbande via Social Media schocken und ihre Fans verwirrt zurück lassen. Wie von 24hamburg.de-DeutschRap in aller Ausführlichkeit geschildert, kursierten Bilder eines blutverströmten Gzuz, der offensichtlich tot auf dem Boden liegt, durch das Netz. Hierbei handelte es sich jedoch lediglich um Aufnahmen für das „Big Body Benz“-Video von Bonez MC. Nun gilt es abzuwarten, ob eine zeitnahe Erklärung der 187er die Festnahme von Gzuz aufzulösen vermag. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Rolf Vennenbernd/dpa & Christian Charisius/dpa-Bildfunk & Roland Weihrauch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare