TV-Event auf Vox

„Grill den Henssler“ Sommer-Special: TV-Koch muss Grillzange abgeben

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

Das „Grill den Henssler“ Sommer-Special 2021 findet sogar endlich wieder mit Publikum statt. Doch TV-Koch Steffen kann nicht selbst gegen The BossHoss antreten.

Magdeburg – Unter tosendem Applaus tritt Moderatorin Laura Wontorra bei dem „Grill den Henssler“ Sommer-Special am 8. August 2021 in Magdeburg auf die Bühne. „Endlich wieder Publikum“, ruft sie glücklich, das sei nach langer Corona-Pause Balsam für die Moderatoren-Seele. Auch Hauptperson Steffen Henssler lässt nicht lange auf sich warten: Mit einem Golfcart wird der TV-Koch auf die Seebühne im Elbauenpark gekarrt – wegen einer Sehnenentzündung darf er heute nicht selber hinter dem Grill stehen. Doch natürlich hat er für Ersatz gesorgt.

Deutscher Koch, Kochbuchautor, Fernsehkoch und Entertainer:Steffen Henssler
Geboren:27. September 1972 in Neuenbürg
Größe:1,8 Meter
Fernsehsendungen:Unter Anderem: Grill den Henssler, Schlag den Henssler

Statt Steffen Henssler kocht der ehemalige Gastronom Detlef Steves am Sonntag für die Jury – und tritt damit als verlängerter Arm Hensslers gegen das Promi-Team von Ilka Bessin, der Band „The BossHoss“ und Beatrice Egli an. Diese werden tatkräftig vom „Fleischpapst“ Deutschlands, Ludwig Maurer, unterstützt. Können sie gemeinsam den Henssler grillen?

Steffen Henssler kann beim Sommer-Special nicht selbst hinter dem Grill stehen – Detlef Steves und Laura Wontorra übernehmen

„Natürlich hätte ich euch allen dreien gern den Arsch versohlt“, prahlt Henssler in gewohnt bescheidener Manier. Doch zu diesem Sommer-Special muss er die Grillzange abgeben. Und nicht nur einmal: Da Detlef schon einmal für den TV-Koch eingesprungen ist und damals bei der Nachspeise Salz und Zucker verwechselte, wird Moderatorin Laura Wontorra* den Nachtisch heute erstmals übernehmen.

Bereits bei dem „Impro-Gang“ wird lautstark zwischen den Profi-Köchen vermittelt: „Der Fisch soll auf dem Grill liegen, nicht der scheiß Stab!“ ruft Steffen Henssler von seinem Hochstuhl neben dem Grill Steves zu. „Von der Geräuschkulisse wird’s heute eine ruhige Sendung mit euch beiden“, stellt Laura sarkastisch fest. Damit wird sie recht behalten.

Können die Promis mit diesem Menü Steffen Henssler beim Sommer-Special 2021 in Magdeburg grillen?

  • Impro-Gang: Zutaten sind Kaktusfrucht, Sardinen und Oregano
  • Vorspeise von Ilka Bessin: Gegrillte Soljanka vom Märkischen Kartoffelschwein
  • Hauptspeise von The BossHoss: „Big Block Steak & Hot Bones“: Iron Flat mit Süßkartoffel-Smash und gegrilltem Markknochen
  • Nachspeise von Beatrice Egli: Schweizer Rahmwähe mit Aprikosen-Salat

Jury bei „Grill den Henssler“ Sommer-Special 2021: Mirja Boes, Reiner Calmund und Christian Rach

Für die Bewertung der Gerichte sind Restaurantbesitzerin Mirja Boes, Genießer Reiner Calmund* und der Sternekoch Christian Rach zuständig. Diese kommen bei einigen Gerichten gar nicht auf einen gemeinsamen Nenner. Von zwei bis acht Punkten ist am Sonntag in Magdeburg alles mit dabei. Bei ihrer Punktevergabe wissen die erfahrenen Feinschmecker nicht, zu welchem Team die Speisen gehören – auf diese Weise ist eine faire Punkteverteilung möglich.

„The BossHoss“ sahnt bei dem Grill den Henssler Sommer-Special 2021 ab – Henssler muss sitzend zugucken. (24hamburg.de-Montage)

Der „Cindy aus Marzahn“-Star Ilka Bessin* kann mit ihrer Vorspeise nicht überzeugen. „Ganz ehrlich, du gehst aber auch nicht zu Gott zum Grillen, oder? Ich habe gesagt, ich geh da nicht hin“, ist ihre stoische Aussage auf die Frage, warum Laura sie so lange zu einer Teilnahme bei „Grill den Henssler“ überreden musste. Bei einem Ankochen gegen Detlef habe sie ihre Chancen größer eingeschätzt – wird jedoch enttäuscht.

Promis sahnen bei dem Sommer-Special 2021 ab: Hilfs-Koch Ludwig Maurer muss selten eingreifen

Dafür sahnen die Promis bei der Hauptspeise auf voller Linie ab! 30 Punkte – also die Höchstpunktzahl – können „The BossHoss*“ für ihr Team gewinnen. „Die sind ein eingespieltes Team, wie auf der Bühne auch“, lautet „Lucki“ Maurers Urteil. Ist er deswegen so zurückhaltend auf seinem Hochsitz? Von dem Profi-Koch kommen nur ab und zu Einwürfe und Tipps.

Ganz im Gegensatz zu dem Duo auf der anderen Seite der Bühne. Nach dem Hauptgang sitzt HSV-Fan Steffen Henssler missgestimmt auf seinem VIP-Thron und wirft stichelnde Kommentare sowie forsche Anweisungen ein. Trotzdem kann auch Laura den Punktestand mit ihrem Nachtisch nicht retten. Die Küchlein kommen flüssig bei der Jury an – und werden von den drei Wertenden kaum angefasst.

  • Punkteverteilung Impro-Gang: Promis: 17, Henssler: 13
  • Punkteverteilung Vorspeise: Promis: 17, Henssler: 21
  • Punkteverteilung Hauptspeise: Promis: 30, Henssler: 20
  • Punkteverteilung Nachspeise: Promis: 14, Henssler: 8
  • Punkteverteilung gesamt: Promis: 84, Henssler: 65

Henssler: „Nächste Woche kann mir der Fuß abfallen, aber ich koche trotzdem selbst!“ – unter anderem gegen Rúrik Gíslason

Die Promis können bei dem Sommer-Special am 8. August 2021 also eindeutig den Sieg einholen. Ob das an Steffen Hensslers „Ersatz-Köchen“ liegt? Er schwört auf jeden Fall: „Nächste Woche kann mir der Fuß abfallen, aber ich koche trotzdem selbst!“ In der zweiten Folge des „Grill den Henssler“ Sommer-Specials am 15. August werden Broilers-Sänger Sammy Amara, die „No Angels“ und „Let‘s Dance“-Sieger Rúrik Gíslason gegen ihn angrillen.

Die erste Sommer-Folge sehen Sie am 8. August 2021 um 20:15 Uhr auf Vox oder bereits sieben Tage vor Ausstrahlung auf der Streaming-Plattform TVNow. * 24hamburg.de und tz.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Frank W. Hempel/TVNow

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare