1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Tim Mälzer: Zig Kunden kriegen neue Kochbox nicht – doch er feiert sich

Erstellt:

Von: Anika Zuschke

Kommentare

Tim Mälzer ist bekannt für sein großes Mundwerk, an Selbstbewusstsein fehlt es ihm nicht. Das stößt nun beim Debakel um die neuste Kochbox vielen sauer auf.

Hamburg – Tim Mälzer ist als einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands aktiv, besitzt mehrere Restaurants in Hamburg, Frankfurt und neuerdings sogar das „Chiaro“ Berlin, das enttäuschte Gäste als „das große Nichts“ zerreißen. Zusätzlich brachte er im Jahr 2021 regelmäßig Kochboxen raus. Doch es scheint so, als würde es dem Wahl-Hamburger langsam zu viel werden. Denn besonders an der Lieferung der „BÄM! Boxen“ hapert es extrem. Zum Jahresende 2021 häuften sich unter Social-Media-Posts des Kochs wütende Kommentare, die ihre Weihnachts- oder Silvester-Kochboxen vermissten – und einen leeren Tisch an Weihnachten fürchten mussten! Tim Mälzer feiert sich aber trotzdem.

Koch:Tim Mälzer
Geboren:22. Januar 1971 (Alter: 50 Jahre) in Elmshorn
Filme:KMPD – Krass Mann Police Department, Sharknado 5: Global Swarming
Eltern:Christa Mälzer, Rainer Mälzer

Tim Mälzer Box: Bezahlt, aber nicht geliefert – TV-Koch feiert sich trotzdem

Zum Ende des Jahres 2021 hat Tim Mälzer ein „sehr spannendes und kreatives Boxenjahr“ auf dem sozialen Netzwerk Instagram noch einmal Revue passieren lassen. Seinen Worten nach wurden ihm die „BÄM! BOXEN aus den Armen gerissen“ – über ein zu kleines Ego konnte man sich bei Tim Mälzer bekanntlich ja noch nie beschweren. Beliebt scheint das Angebot zu sein, doch dafür scheitert es an anderen Enden sehr häufig.

Bei der Pinsa-Box musste der Verkaufsstart verschoben werden, die Bolo-Box kam bei den Kunden teilweise unvollständig an und auch bei der BBQ-Grillbox fehlte ein angekündigter Bestandteil. Bei Mälzers Box zum Ende des Jahres kam es nun offenbar zu extremen Liefer-Schwierigkeiten, die negativen Kommentare mehrten sich schnell unter Mälzers Instagram-Post. Trotzdem sieht sich der TV-Koch selbst als Winner, unvergessen Tim Mälzers Aussage „Ich gewinne immer“. Außerdem betitelte er sich bei einer Stellenausschreibung für das Hamburger Restaurant Bullerei neulich als „besten Chef der Welt“. Alles heiße Luft?

Tim Mälzer erzürnt seine Fans – Kochbox-Lieferungen kommen nicht an

Die Weihnachtsbox sollte logischerweise einige Tage vor den Weihnachtsfeiertagen bei den Kunden eintreffen, doch dieses Versprechen konnte offenbar häufig nicht gehalten werden. Verzweifelte Nachfragen sammelten sich unter Mälzers Post: „Meine Box ist auch nicht angekommen“, schreibt eine Nutzerin mit weinendem Emoticon. „So langsam nervt BÄM!“, stimmt eine andere zu.

Tim Mälzer und zwei Personen, die wütend in die Kamera gucken.
Tim Mälzer enttäuscht seine Fans mit der Lieferung seiner Kochbox. (24hamburg.de-Montage/Symbolbild) © Future Image/blickwinkel/Imago

Ein User kann kaum an sich halten vor Wut und schreibt erzürnt: „Wo sind meine bestellten 3 Boxen? Ich bin stinksauer. Wehe, die Schuld wird auf externe Dienstleister geschoben“, und fährt fort: „45 Euro Versandkosten für NICHTS. Fast 500 Euro für nicht erhaltene Ware. Ich bin entsetzt!“ Einige Nutzer bemängeln die fehlende Möglichkeit einer Nachverfolgung, weswegen man den ganzen Tag zu Hause bleiben müsse – um das Paket dann trotzdem nicht zu erhalten.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Weihnachtsbox von Tim Mälzer: „Unsere Enttäuschung und Ratlosigkeit ist groß“

Eine Instagram-Nutzerin hat ihre Weihnachtsbox ebenfalls nicht pünktlich erhalten, auf Mails ihrerseits gab es anscheinend keine Reaktion. „Dann muss ich mir wohl morgen den Supermarktstress antun – genau das wollte ich vermeiden“, schreibt sie genervt. Ähnlich ging es der Userin Melanie, die um ihr Weihnachtsessen bangen musste: „Unsere Box sollte heute bis 15:00 Uhr zugestellt werden. Leider sitze ich hier noch immer ohne und werde so langsam nervös, ob wir morgen Abend überhaupt etwas zu essen auf dem Tisch haben werden.“

Ein Nutzer führte den Hashtag #roomforimprovement ein, da der Versand bei der letzten Box wohl besser geklappt habe – Kundin Julia hingegen wird es kein zweites Mal versuchen: „Heute keine Box bekommen, auf meine E-Mail um 15.00 Uhr keine Antwort bekommen!!! Super, das erste Mal bestellt und wohl auch das letzte Mal. Sehr schade, haben uns so gefreut“, schreibt sie mit traurigem Emoticon. Kommentare wie „sehr enttäuschend“, „sehr schade“ oder „Unsere Enttäuschung und Ratlosigkeit ist groß“ reihen sich aneinander.

Vor kurzem hat Tim Mälzer auch erst mit einem „Kitchen Impossible“-Duell gegen Monika Fuchs seine Fans extrem entsetzt: Er habe sich mit seinem unfairen Verhalten „total disqualifiziert“. Vielleicht sollte Tim Mälzer seine Klappe weniger groß aufreißen und sich lieber darum kümmern, dass seine Kunden pünktlich erhalten, was sie bestellt haben. Denn ein „bester Chef der Welt“, wie sich Mälzer als Bullerei-Boss ja gerne anpreist, organisiert das verantwortliche Personal sicher besser – und lässt seine Fans nicht ohne Weihnachtsessen dastehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare