1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Sting sagt Konzert in Hamburg kurzfristig ab – „auf dringendes ärztliches Anraten“

Erstellt:

Von: Robin Dittrich

Kommentare

Sting sollte im November 2022 für ein Konzert nach Hamburg kommen – doch musste dieses kurzfristig aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden.

Update vom 19. November 2022, um 21:37 Uhr: Das für Sonntag, 20. November 2022, geplante Konzert von Sting in Hamburg wurde am Vorabend kurzfristig abgesagt. Dem Veranstalter zufolge sei Sting erkrankt und könne deswegen nicht auftreten. „Auf dringendes ärztliches Anraten muss Sting zu seinem großen Bedauern seine bevorstehenden Auftritte verschieben“, heißt es auf der Website der Barclays Arena.

Betroffen sei nicht nur das Konzert in Hamburg, sondern auch die Auftritte in Leipzig, Köln und Oberhausen in den darauffolgenden Tagen. „Leider erkrankte Sting kurzfristig und ist deshalb nicht in der Lage aufzutreten“, heißt es weiter. Die Fans werden gebeten, ihre Eintrittskarten zu behalten, da Ersatztermine für die betroffenen Konzerte im Jahr 2023 stattfinden sollen. Genaue Termine stehen aber noch nicht fest.

Erstmeldung vom 17. November 2022: Hamburg – 71 Jahre alt wurde Sting im Jahr 2022. Mit seinem neusten Album „The Bridge“ ist der Sänger aktuell auf großer „My Songs Tour“. Im November 2022 kommt er dabei auch nach Hamburg. Hier gibt es alle Informationen bezüglich Datum, Location, Einlass, Setlist, Vorband und Anfahrt zum Sting Konzert in der Hansestadt.

Sänger:Sting
Bürgerlicher Name:Gordon Matthew Thomas Sumner
Geboren:2. Oktober 1951 in Wallsend, England
Erfolgreichster Song:Englishman in New York

Sting spielt im November 2022 ein Konzert in Hamburg – nur noch vereinzelt Tickets verfügbar

Sting ist seit den späten 1970er Jahre ein gefeierter Weltstar. Im Jahr 1977 gründete er gemeinsam mit Stewart Copeland und Andy Summers die Band „The Police“. Ihr Megahit Every Breath You Take hat bis heute über 1,3 Milliarden Klicks auf Spotify gesammelt. In Deutschland erhielt die Gruppe mit jedem ihrer fünf Alben Gold. Nach dem Aus von „The Police“ konnte Sting auch als Solokünstler überzeugen. 14 Alben brachte der 71-jährige Sänger seit 1985 heraus. Mit jedem Einzelnen schaffte er es in die Top 10 der deutschen Charts.

Der britische Musiker Sting spielt im November 2022 ein Konzert in der Barclays Arena Hamburg.
Der britische Musiker Sting spielt im November 2022 ein Konzert in der Barclays Arena Hamburg. © Jan-Erik Eriksen/Imago

Der Engländer ist jedoch keineswegs nur in Europa erfolgreich, auch in den USA ist er ein vielfach ausgezeichneter Star. Unter anderem erhielt er ganze siebzehnmal den Grammy – den renommiertesten Musikpreis der Welt.

Im November 2022 kommt Sting für ein Konzert seiner „My Songs Tour“ nach Hamburg. Das Konzert wird am 20. November 2022 um 20:00 Uhr stattfinden. Es sind sogar noch vereinzelt Tickets verfügbar. Nur einen Tag vorher spielt schon die Folktronica-Band „Milky Chance“ ein Konzert in Hamburg – allerdings in einer anderen Location.

Sting kommt für ein Konzert nach Hamburg – Einlass, Location, Setlist, Vorband, Anfahrt

Während Milky Chance in der Sporthalle Hamburg auftreten, spielt Sting sein Konzert am 20. November 2022 in der Barclays Arena. Dort wird unter anderem auch Robbie Williams 2023 drei Konzerte geben. Der Einlass zum Sting Konzert in die Barclays Arena wird gegen 18:00 Uhr erfolgen. Der 71-Jährige wird jedoch nicht alleine nach Hamburg kommen: Als Vorband hat Sting seinen eigenen Sohn Joe Summer im Gepäck. Joe Summer ist in Stings erster Ehe mit der Schauspielerin Frances Tomelty entstanden.

Auf seiner „My Songs Tour“ wird der 71-jährige Sting nicht nur die größten Hits seiner Solo-Karriere, sondern auch die bekanntesten Police-Songs, spielen. Dazu zählen Every Breath You Take, Message in a Bottle und Roxanne. Aus seiner Solo-Playlist hat Sting unter anderem seinen größten Hit Englishman in New York im Gepäck, dazu kommen Shape of My Heart und Fields of Gold. Da sich die Setlist auf Stings letzten Konzerten nicht änderte, gibt es hier die wahrscheinliche Songliste des Konzerts in Hamburg.

Sting für ein Konzert im November 2022 in Hamburg – Anfahrt zur Barclays Arena

Die Anfahrt zum Sting Konzert in der Barclays Arena gelingt am besten mit dem HVV. Ein Ticket für den U- und S-Bahn-Verkehr ist in der Karte für das Konzert enthalten – das gilt für Hin- und Rückfahrt. Vom Hauptbahnhof Hamburg sollten Konzertbesucher die S3 in Richtung Pinneberg oder die S21 in Richtung Elbgaustraße nehmen. An der Haltestelle Stellingen stehen dann Shuttle-Busse bereit, die in regelmäßigen Abständen zur Barclays Arena fahren. Zu Fuß sind es von Stellingen aus aber auch nur 15 bis 20 Minuten.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Die Location kann ebenfalls mit dem Bus erreicht werden. Die Linie 22 hält an der Station „Arenen“, die 180 bei „Am Volkspark“. Wer die Anfahrt mit dem Auto bevorzugt, sollte über die Autobahn fahren. Am einfachsten ist der Weg über die A7 bis zur Abfahrt „Hamburg-Volkspark“ zu bewältigen. Von dort aus ist die Barclays Arena ausgeschildert. Parkplätze sind rund um die Location ebenfalls ausreichend vorhanden und kosten acht Euro. Da das Sting Konzert in Hamburg auf einen Sonntag fällt, sollte mit nicht allzu viel Verkehr gerechnet werden.

Auch interessant

Kommentare