1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Die Kandidaten mit den meisten Dschungelprüfungen: so eklig war es

Erstellt:

Von: Leonard von Steuber

Kommentare

Das RTL Dschungelcamp geht bald in die neue Staffel und feiert Geburtstag. Welcher Promi kämpfte sich bisher durch die meisten ekligen Dschungelprüfungen?

Köln – Seit vierzehn Staffeln reißt die Reality Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“ die Zuschauer in ihren Bann. Zwei Wochen lang kämpfen zehn bis zwölf Promis um die Gunst der Zuschauer und sich durch die angsteinflößenden und abstoßenden Dschungelprüfungen. Manche Promis hat es besonders hart erwischt. Wer wurde von den Zuschauern zu den meisten Prüfungen gewählt? Hier kommt unsere Top 5.

Sendung:Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!
Sender:RTL
Erstausstrahlung:2004
Staffeln:14
Trivialname:Dschungelcamp

Platz 5: Sechs Dschungelprüfungen im Dschungelcamp (RTL)

Platz fünf teilen sich gleich vier Promis. Diese haben alle sechs eklige Dschungelprüfungen hinter sich bringen dürfen. 2004 stellte die Unterhaltungskünstlerin Desirée Nick den ersten Rekord auf. Sie zog in der zweiten Staffel eine der härtesten Prüfungen durch.

Im „Horroraquarium“ stellte sie sich ihrer Angst vor Wasser, während Aale und andere Tiere ihre Kreise um ihren Kopf zogen. Das Model Sarah Knappik oder auch Sarah Dingens, wie sie von den Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach getauft wurde, musste als erste Teilnehmerin sechsmal hintereinander zu den Ekel-Prüfungen.

Daniel Hartwich und Sonja Zietlow posieren mit Kussmund vor der Dschungelcamp-Kulisse
Am 21. Januar 2022 geht‘s los: Dann begrüßen Daniel Hartwich und Sonja Zietlow die Kandidaten im RTL-Dschungelcamp in Südafrika. © RTL/Stefan Gregorowius

Der Dauer-Stress zerrte jedoch an ihren Nerven, sodass sie von ihren Mitcampern zum Ausscheiden gedrängt wurde. Am Ende verließ sie freiwillig das Camp. 2016 kämpften sich Sophia Wollersheim und Menderes Bagci (bekannt aus Deutschland sucht den Superstar) durch die ekligen Dschungelprüfungen und belegten Platz zwei und eins.

Platz 4: Georgina Fleur absolvierte 7 Dschungelprüfungen bei „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus“

Das It-Girl und ehemalige Bachelor Kandidatin Georgina Fleur stellt in ihrer Staffel 2013 einen Rekord auf, als sie siebenmal hintereinander in Dschungelprüfungen gewählt wurde. Sie ging den Zuschauern und ihren Mitstreitern von Tag eins auf die Nerven, da sie im Camp keine Leistung oder Motivation zeigte. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Zuschauer sie schnell mit den vielen Prüfungen bestrafen wollten.

Platz 3: Gisele Oppermann mit 9 Dschungelprüfungen im Dschungelcamp

Die ehemalige Germanys-Next-Topmodel-Kandidatin war 2019 beim Dschungelcamp dabei. Dank Stefan Raab wurde sie durch ihre regelmäßigen Tränen in der Show als „Heulsuse“ verspottet. Danach nahm sie regelmäßig an verschiedenen TV-Shows teil, wie „Das perfekte Promi-Dinner“, RTL II „Das Aschenputtel Experiment“ und „Das große Sat.1 Profiboxen“.

Während ihrer Teilnahme beim Dschungelcamp musste Gisele neun Prüfungen hintereinander absolvieren. Auch bei dieser Show war Gisele nah am Wasser gebaut und ließ ihre Tränen frei in Lauf. Oft brach sie Prüfungen ab oder verließ sich voll und ganz auf ihre Mitstreiter, diese Aktionen machten sie im Camp und bei den Zuschauern sehr unbeliebt.

Platz 2: Larissa Marolt musste durch ganze 10 Dschungelprüfungen

Ein weiteres ehemaliges Germanys-Next-Topmodel schafft es in die Top 5 der meisten Dschungelprüfungen. Larissa Marolt brach 2014 den Rekord der meisten Dschungelprüfungen hintereinander und hielt ihn jahrelang. Durch ihre forsche Art wurde sie schnell zum Hassobjekt bei den Zuschauern und Campern. Doch überraschenderweise änderte sich die Situation. Larissa nahm ihre Prüfungen ernst und kämpfte sich durch die ekelhaften Prüfungen, so belegte sie am Ende den zweiten Platz und wurde zur Dschungelprinzessin ernannt.

Platz 1 mit den meisten Dschungelprüfungen im RTL-Dschungelcamp: Danni Büchner (12 Ekel-Prüfungen)

Daniela „Danni“ Büchner, die Witwe vom Schlagersänger Jens Büchner, wollte schon 2019 beim RTL Dschungelcamp teilnehmen. Durch den Tod ihres Mannes verschob sie ihre Teilnahme. Büchner nahm für ihren Mann an der Sendung teil. Er selbst war 2016 im Dschungelcamp dabei und belegte den 6. Platz. Danni schaffte es durch die Prüfungen und belegte trotz viel Kritik der Fans den zweiten Platz.

Ob Harald Glööckler, Janina Youssefian oder Filip Pavlovic wohl auch durch so viele Prüfungen durchmüssen? Vielleicht wird ja einer von ihnen, so wie diese Promis, aus dem Dschungelcamp geschmissen. Wer freiwillig das Camp verlässt und wer 2022 im RTL-Dschungelcamp bleibt, sehen Sie zu diesen Sendeterminen. Wir freuen uns auf jeden Fall wieder auf die bissigen Kommentare von Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare