1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Dschungel-Prüfung verloren: Bei Linda, Anouschka und Jasmin bricht die Hölle los

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Die Dschungelprüfung sorgte beim Trio Linda, Anouschka und Jasmin für großen Zoff. Nach dem Verlust gingen die Teilnehmerinnen direkt aufeinander los.

Südafrika – Im Dschungelcamp 2022 müssen die Teilnehmer sich ganz wacker den laut der meist auserwählten Kandidaten ekligen Dschungelprüfungen stellen. Die anstehenden Prüfungen forderten bereits verschiedene Teilnehmer heraus: In der ersten Dschungel-Prüfung musste sich Harald Glöökler seinen Ängsten stellen. Am siebten Tag traten Linda Nobat, Anouschka und Jasmin als Trio an. In der Prüfung schnitten sie nicht gut ab und gewannen genau null Sterne.

Nicht nur während, sondern auch nach der Prüfung zerfleischten sich die drei Teilnehmerinnen.

Dschungelcamp Prüfung: Linda, Anouschka und Jasmin müssen zu Dritt antreten

Für die nächste Prüfung im Dschungelcamp 2022 wurden gleich drei Teilnehmer aus dem Camp erwartet: Linda Nobat, Anouschka Renzi, die wegen Geldnot in den Dschungel zog und Jasmin Herren waren dieses Mal die Auserwählten. Das Dreiergespann machte sich auf den Weg zum Ort des Geschehens – im strömenden Regen. Die Stimmung erhielt sich am Anfang noch aufrecht. „Ich glaube, das wird heute eine richtige Girl-Power-Group“, verkündete Linda. Besonders Jasmin, die kürzlich über den Tod von Willi Herren sprach, ist vor ihrer ersten Prüfung aufgeregt. „Vielleicht schicken sie uns auf einen Berg oder irgendwie sowas“, rätselte sie.

Drei verkleisterte Dschungelcamp-Teilnehmerinnen bei einer Prüfung in einem Wagen
Linda, Anouschka und Jasmin gingen bei der Dschungelprügun leer aus. Es gab keine Sterne, dafür aber viel Geschrei und Gezicke. ©  ichbineinstar.rtl/instagram (Screenshot)

Geschrei und Chaos bei Dschungel-Prüfung „Der große Preis von Mpumalanga“

Nicht ganz: Der Ort der Dschungelcamp-Prüfung ähnelt eher einer Rennstrecke mit Einzelstationen. „Der große Preis von Mpumalanga“ heißt die Prüfung. Nach Einweisungen von Dschungelarzt Dr. Bob saßen dann eine mundtote Linda, eine blinde Jasmin als Fahrerin und eine gehörlose Anouschka im Auto. Die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich klärten auf, was zu tun war: Die drei Teilnehmerinnen müssen gemeinsam auf einem Wagen die Strecke entlangfahren und die an den Stationen hängenden Sterne einsammeln.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Wie sich herausstellte, eine große Herausforderung für das Trio. Die Fahrt bestand im Wesentlichen daraus, sich gegenseitig anzuschreien und die Kommunikation lief halb so gut: „Links!“, rief Anouschka Fahrerin Jasmin zu. Die war komplett verwirrt. „Rechts? Links?“ „Links, habe ich doch gesagt!“, kommandierte Anouschka ruhig. Bei Jasmin rissen später allerdings die Geduldsfäden. „Anouschka, verdammte Scheiße, bleib sitzen!“, schrie sie, als Anouschka sich entgegen der Regeln abschnallte, um einen Stern einzusammeln. Das Team kam so langsam vom Fleck, sodass die Drei es vor ablaufender Zeit nicht ans Ziel schafften. Verloren gegangen waren dadurch nicht die gesammelten Sterne, sondern auch die Stimmung.

Verlorene Dschungelcamp Prüfung sorgt für Zoff unter Teilnehmerinnen

Als der Countdown ablief, platzte Linda der Kragen: „Anstatt euch die ganze Zeit hier zu unterhalten oder euch zu beschweren, redet doch über den Weg! Anstatt die Sekunden zu nutzen, die wir haben, fangt ihr an zu diskutieren, richtig gut!“, brüllte der stinksaure Playboyhase Linda Nobat in einem sarkastischen Ton. Anouschkas Versuch, für sich Partei zu ergreifen, ging auch nach hinten los.

„Und du Anouschka – es wurde 1000 Mal gesagt, wir müssen es über das Ziel schaffen, aber du hörst nie richtig zu, das ist nämlich dein Problem! Und deswegen verstehst du auch immer alles falsch!“, polterte Linda los. Anouschka hingegen blieb gelassen. „Jetzt hör auf mich anzubrüllen, wir werden schon nicht verhungern“, war ihre Antwort auf Lindas Anschuldigungen. Frustriert marschierten die drei Teilnehmerinnen ins Camp zurück. Vielleicht schaffen sie es, bei der nächsten Prüfung Sterne zu ergattern ... * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare