1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Dschungelcamp: Daniel Hartwich hört auf – er soll sein Nachfolger werden

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Nach dem Dschungelcamp ist vor dem Dschungelcamp. Aber nicht für Daniel Hartwich. Der Moderator der RTL-Show hört auf. Sein Nachfolger soll schon feststehen.

Köln – Der ehemalige Fußball-Bundestrainer Sepp Herberger wäre vermutlich – mal vorsichtig gesagt – „not amused“, wenn er wüsste, dass in der heutigen Zeit eines seiner legendärsten Zitate in Zusammenhang mit einer TV-Show, die fernab von Deutschland im Dschungel spielt und auf einem TV-Sender übertragen wird, verwendet wird. Aber es passt einfach so schön: Denn nach dem einen Dschungelcamp – die Staffel anno 2022 hat mit Filip Pavlovic immerhin ein Hamburger gewonnen – ist vor dem nächsten. Alles beim alten also.

Doch halt, nein – das stimmt nicht ganz: Denn wenn die Zuschauer an den TV-Bildschirmen im kommenden Winter auf RTL dann nicht das Dschungelcamp 2022, sondern das Dschungelcamp 2023 einschalten, dann wird eines anders sein. Daniel Hartwich, der die Sendung bislang zusammen mit Sonja Zietlow moderiert hat, ist dann nicht mehr dabei.

Fernsehmoderator:Daniel Hartwich
Geboren:18. August 1978 (Alter 43 Jahre), Frankfurt am Main
Partnerin:Hannah Hölscher (seit 2009)
Nominierungen:u.a. Deutscher Fernsehpreis für die beste Moderation

Dschungelcamp: RTL bestätigt Ausstieg von Daniel Hartwich – das sind seine Gründe für den Abschied

Dies hat RTL als Sender, der nicht nur das Dschungelcamp 2022, sondern auch die vorherigen 14 Staffeln von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ (IBES), am Dienstag, 8. Februar 2022, offiziell bekannt gegeben. „Die 15. Staffel von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!‘ wird meine letzte sein. Der Grund dafür ist meine Familie, die mich wegen der Schulpflicht künftig nicht mehr begleiten kann“, sagt Daniel Hartwich in der Pressemitteilung von RTL zu seinem Ausscheiden aus der Show, bei der es immer wieder Spekulationen zu den IBES-Gagen der Kandidaten gibt.

Die beiden Dschungel-Moderatoren Daniel Hartwich und Sonja Zietlow. Im kleinen weißen Kreis eingeklinkt: Komiker Christ Tall.
Alles neu im Dschungelcamp: Moderator Daniel Hartwich (links) räumt seinen Platz an der Seite von Sonja Zietlow (rechts) – wird Komiker Chris Tall (kleines Foto) sein Nachfolger ab 2023? (24hamburg.de-Montage) © Horst Galuschka/imago/Stefan Menne/dpa

„Es war mir eine Freude und Ehre mit solch talentierten Fernsehmachern zu arbeiten. Dieser Dank geht auch ausdrücklich an die australische und die südafrikanische Crew. Ich freue mich darauf, die Show kommendes Jahr als Zuschauer zu Hause zu genießen“, wird Daniel Hartwich in der RTL-Pressemitteilung zur einschneidenden Veränderung, die dem Dschungelcamp bevorsteht, weiter zitiert. Der 43-Jährige hatte seinen Rückzug aus dem Dschungelcamp-Projekt von RTL bereits angedeutet und die Fans geschockt.

Daniel Hartwich verabschiedet sich vom Dschungelcamp: Das sagt Sonja Zietlow zu seinem Aus

Nach dem Tod des ehemaligen Dschungelcamp-Moderators Dirk Bach im Oktober 2012 übernahm Hartwich 2013 dessen Platz an der Seite von Sonja Zietlow und moderierte mit ihr neun Staffeln lang das Dschungelcamp. „Zuallerletzt möchte ich Daniel alles, alles Liebe und Gute wünschen. Ich kann seine Entscheidung absolut nachvollziehen, auch wenn ich es persönlich natürlich schade finde. In den letzten neun Jahren haben wir miteinander viel er- und durchlebt. Wir haben viel gelacht und einmalige Momente erlebt und erschaffen. Das wird immer Teil meines Lebens bleiben“, kommentiert Sonja Zieltlow in der RTL-Pressemeldung den Abschied von Daniel Hartwich beim Dschungelcamp.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Und auch RTL selbst bedauert den Abgang von Daniel Hartwich, der beim nächsten Dschungelcamp nicht mehr mit von der Partie sein wird. „Vor einiger Zeit habe ich von Daniels Entscheidung erfahren und bedaure diese. Daniel hat unsere Erfolgsshow mit seiner großartigen Art über Jahre mitgeprägt. Genauso respektiere ich diese auch, denn Familie geht immer vor. Wir freuen uns, ihn auch weiterhin als Moderator von ‚Let´s Dance‘ und weiteren RTL-Shows on air zu haben. Und wir sprechen bereits über neue, gemeinsame Projekte“, so RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner.

Dschungelcamp: Spekulationen um Nachfolger von Daniel Hartwich – Chris Tall in der nächsten Staffel Moderator?

Die Frage, wer anstelle von Daniel Hartwich künftig an der Seite von Sonja Zietlow das Dschungelcamp moderieren wird, ist offiziell noch nicht beantwortet – doch Spekulationen gibt es bereits, seitdem Hartwich „on air“ bekannt hatte, dass er mit einem Rückzug aus der beliebten RTL-Show liebäugelt und so die Fans schockte. Laut diverser Medienberichte soll der Comedian Chris Tall ab der nächsten Staffel Moderator des Dschungelcamps werden. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare