1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

TV-Doku: Tim Mälzer begleitet Küchen-Crew aus Menschen mit Down-Syndrom

Erstellt:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

„Kitchen Impossible“-Star Tim Mälzer steht für ein neues Projekt vor der Kamera. Eine Vox-Doku begleitet 13 Menschen mit Down-Syndrom bei ihrer Arbeit im Restaurant.

Kirchzarten – Mit der 7. Staffel von „Kitchen Impossible“ bescherte Tim Mälzer TV-Sender Vox Topquoten, am 22. Mai 2022 läuft dort auch eine neue Folge des erfolgreichen Kochduells zwischen „Bullerei“-Boss Tim Mälzer und Steffen Henssler, „Mälzer und Henssler liefern ab!“. Doch ein ganz neues Projekt liegt dem Küchenbullen, der zuletzt mit einer Diät einige Kilos abgenommen hat, ganz besonders am Herzen. Im Herbst 2022 zeigt Vox die neue Doku „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“.

Koch:Tim Mälzer
Geboren:22. Januar 1971 (Alter 51 Jahre), Elmshorn
Eltern:Christa Mälzer, Rainer Mälzer
TV-Sendungen:Kitchen Impossible, Mälzer und Henssler liefern ab!, The Taste, Ready to beef!, Schmeckt nicht, gibt's nicht
Kochbücher:Kitchen Impossible, Neue Heimat, Die Küche, Heimat, Greenbox, Born to Cook

Darum geht es in „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“

In der neuen Doku-Reihe „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“, die im Herbst 2022 bei Vox ausgestrahlt werden soll, dreht sich alles um 13 Menschen mit Down-Syndrom, die vier Wochen lang dabei begleitet werden, wie sie möglichst selbstständig im Service und in der Küche eines Restaurants arbeiten. Zuvor wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zwei Monate lang von der Akademie „Himmelreich“ ausgebildet. Diese Akademie ist eine Einrichtung der Diakonie, die sich seit über 15 Jahren dafür engagiert, Menschen mit Behinderungen für den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren.

Tim Mälzers neue Vox-Doku „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“
Tim Mälzer und André Dietz stellen den Zuschauern in einer neuen Vox-Doku ihre „außergewöhnliche Küchencrew“ vor. © RTL/Thomas Niedermüller

Das Restaurant „Himmelreich“ befindet sich laut Vox in Kirchzarten, in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Seit dem 4. Mai sind die 13 Hauptdarsteller der Vox-Doku hier im Einsatz, wie das Restaurant auf seiner Homepage mitteilt. „Vom 04. - 31. Mai macht das Himmelreich, wie Sie es kennen, mal eine kleine Frühlings-Pause und wir betreiben stattdessen während dieser Zeit vorübergehend ein Konzept-Restaurant ... lassen Sie sich also überraschen!“

Tim Mälzer über die neue Doku „Zum Schwarzwälder Hirsch“: „Wir versuchen hier etwas auf die Beine zu stellen“

Für Tim Mälzer, der bei der Benefiz-Veranstaltung „Kicken mit Herz“ seit Jahren für herzkranke Kinder im Einsatz ist, ist das neue Projekt eine Herzensangelegenheit. Denn es soll hautnah gezeigt werden, wozu die 13 Menschen mit Down-Syndrom fähig sind, stellvertretend für andere Menschen mit Beeinträchtigung.

Was mich ganz persönlich an diesem Projekt reizt: Wir versuchen hier etwas auf die Beine zu stellen, was es so noch nie gegeben hat und hoffentlich über die Sendung hinaus eine Wirkung auf den Arbeitsmarkt und den Umgang mit Menschen mit Behinderung haben wird.

Tim Mälzer gegenüber Vox

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Unterstützt wird „Kitchen Impossible“-Star Tim Mälzer dabei von Schauspieler André Dietz. Mari, die Tochter des Ex-„Alles was zählt“-Darstellers, wurde mit dem seltenen Angelman-Syndrom geboren. Über die Doku-Reihe „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“ sagt Dietz laut Vox: „In den vergangenen zwei Monaten konnte ich erleben, wie jeder aus dem Team an den Herausforderungen des Projekts gewachsen ist und seinen ganz eigenen Platz in der Crew zwischen Kochen und Service gefunden hat.“

„Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchen-Crew“ startet ab 24. Oktober auf Vox

Im Herbst 2022 sendet Vox die dreiteilige Doku „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“. Gedreht wird im Restaurant „Himmelreich“ in Kirchzarten noch bis Ende Mai. Auf der Homepage weist das Lokal darauf hin, dass man bei einem aktuellen Besuch im Fernsehen landen könnte.

„In den vergangenen Monaten hat die Akademie Himmelreich gemeinsam mit einer Gruppe von Menschen mit Beeinträchtigung ein besonderes Gastronomie-Konzept entwickelt – und das wollen wir unseren Gästen in dieser Zeit präsentieren. Begleitet wird das Projekt von einem Filmteam. Wir möchten Sie freundlich darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise zu erkennen sind.“ „Zum Schwarzwälder Hirsch – eine außergewöhnliche Küchencrew und Tim Mälzer“ wird ab dem 24. Oktober 2022 im TV zu sehen sein – drei Folgen soll es geben.

Auch interessant

Kommentare