Digitaler Hass

„Grill den Henssler“ Sommer-Special: Hass auf Teilnehmer Detlef Steves

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

Schon wieder war Detlef Steves beim Sommer-Special von „Grill den Henssler“ zu Gast. Zuschauer haben langsam die Nase voll von ihm – und zeigen das auf Instagram.

Magdeburg – Am gestrigen Sonntag, 22. August 2021 ging das Sommer Special von „Grill den Henssler“ auf der Seebühne im Elbauenpark Magdeburg in die dritte Runde. Mit von der Partie waren Jana Ina Zarella, Mathias Mester sowie Pietro Lombardi – und auch Detlef Steves kochte als Gast gegen Steffen Henssler. Doch das scheint einigen Zuschauern hinter dem Fernseher ganz schön missfallen zu haben. Denn auf den sozialen Netzwerken Instagram und Facebook muss der Vox-Star einige ungemütliche Kommentare hinnehmen.

Deutscher Reality-TV-Teilnehmer und ehemaliger Gastronom:Detlef Steves
Geboren:23. Januar 1969 (Alter: 52 Jahre) in Moers
Größe:1,78 Meter
Ehepartnerin:Nicole Steves

Detlef Steves ist ein Reality-TV-Star, der vor seiner Fernsehkarriere als Gastronom aktiv war und 2009 als Darsteller in der Doku-Soap „Ab ins Beet!“ auf Vox erste Prominenz erlangte. Außerdem könnte das Gesicht des TV-Stars Einigen aus der Serie „Hot oder Schrott“ bekannt vorkommen, auf die Steffen Henssler im Sommer-Special sogar anspielt.

„Grill den Henssler“ Sommer Special: Ehemaliger Gastronom Detlef Steves ist Stammgast

Bei „Grill den Henssler“ ist Steves bereits seit Jahren Stammgast. Und auch beim Sommer-Special 2021 durfte der aufbrausende Reality-TV-Darsteller schon in zwei von drei Folgen zeigen, was kulinarisch in ihm steckt. In der ersten Folge sogar als verlängerter Arm von Henssler, da der TV-Koch seine Grillzange aufgrund einer Entzündung am Fuß abgeben musste. Und immer wieder geben Zuschauer und Fans von Steffen Henssler ihre Entrüstung über dessen Verbundenheit zu Steves zum Besten.

In den Kommentarspalten von Hensslers Social-Media-Posts geht es fast so hitzig zu wie hinter dem Grill. Erst gestern Abend postete der „Grill den Henssler“-Star auf Instagram und Facebook ein Selfie von sich, Detlef Steves und Mathias Mester, das die Gemüter der Zuschauer offenbar in Wallungen brachte.

Detlef Steves muss in sozialen Netzwerken viel Kritik einstecken. (24hamburg.de-Montage)

„Grill den Henssler“ Sommer Special: Detlef Steves muss sich auf dem sozialen Netzwerk Instagram viel Kritik stellen

„Steves… Bitte geh! Dich will keiner…“, schrieb ein Nutzer unter dem Instagram-Post von Steffen Henssler; ein weiterer User setzte mit den Worten „Arbeitet der Detlef eigentlich??? In meinen Augen total ohne Talent.. Nur eine kreischende Stimme!!!?“, noch einen drauf.

Ein anderer Zuschauer bemängelt die Kreativität von Steffen Henssler bei seiner Auswahl der Gäste und kritisiert: „Finde die Sendung an sich ganz gut, aber wenn man den Steves 2x in 3 Sendungen einlädt, zeigt das, dass die Qualität der Gäste doch leider sehr abnimmt...“. Eine weitere Dame hat ebenfalls genug von Steves gesehen: „Langsam nervt es mit diesem Möchte-gern Komiker Steves. Wieder mal zu früh umgeschaltet, weil ich diesen Typ nicht hören/sehen kann“, schreibt sie genervt.

Viele weitere Kommentare sind ähnlicher Meinung: „Der Steves muss bitte nicht mehr sein“, „Der Steves nur total nervig“, „Bitte nicht mehr mit dem Detlef“, sind Aussagen, die sich auf Facebook und Instagram untereinander einreihen.

Reaktion von Detlef Steves auf Kritik: Den Nutzer zu blockieren

Tatsächlich scheint Steves sich seiner Wirkung zumindest teilweise bewusst zu sein und gegen den Hass anzugehen. Denn eine Nutzerin gab unter Hensslers Instagram-Post bekannt: „Wenn Man(n) keine Kritik verträgt, wird man blockiert. Man kann es sich ganz einfach machen“ und fügt erklärend hinzu: „Grad durch Zufall gesehen, weil ich auf Detlevs Seite gehen wollte, Person nicht gefunden.“

Augenscheinlich wurde die Nutzerin von dem ehemaligen Gastronom auf Instagram blockiert. Einige andere User berichten von der gleichen Erfahrung: „Mich hat Detlev Steves ebenfalls blockiert. Wer mit Kritik nicht umgehen kann, soll sich am besten aus den sozialen Medien raushalten. Schäm dich Detlev“, wettert ein Instagram-Nutzer zustimmend.

Eine weitere Nutzerin wird noch harscher: „Der Typ blockiert alles und jeden, der ihm nicht in den Arsch kriecht. Deswegen hat er nur die Schleimer auf seiner Seite. Lächerlich.“

„Grill den Henssler“ Sommer Special: Auch Steves hat Fans

Doch auch Detlef Steves hat Zuschauer auf seiner Seite, die ihm eine helfende Hand reichen. So postete eine Userin verteidigend unter die Hasskommentare: „Du bist einfach ’ne coole Socke, wenn das auch viele nicht so sehen, solche Typen wie dich braucht das Fernsehen, einfach nur immer wieder geil mit dir.“

Auch Worte wie: „Deffi und Matthias waren heute eine Bereicherung für die Sendung!“, von einem Fan sollten nach so viel negativem Feedback Balsam für Steves Seele sein. Dafür kriegt Juror Christian Rach von dem Nutzer sein Fett weg: „Rach wird immer humorloser und passt nicht in die Sendung.“

Wer unter seinem eigenen Post kaum etwas einstecken muss, ist die Hauptperson selbst. „Die Sendung ist immer sehr unterhaltsam und wir wissen alle natürlich wegen wem! Henssler“, lautet die Rückmeldung an den TV-Koch und Fan-Liebling Steffen Henssler. Doch auch der Entertainer kann sich negativen Kommentaren nicht gänzlich entziehen. Denn auf anderen Plattformen wird der Vox-Star dafür ganz schön gegrillt. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Frank W. Hempel/TVNow/Robert Günther/Jens Büttner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare