187 Strassenbande-Boss verunglimpft Berliner mit Karottenfoto

Bonez MC (187) und Fler: Social Media-Beef zwischen Deutschrappern geht in die nächste Runde

 Gangster-Rapper Fler und der 187-Boss Bonez MC posen vor einem Atompilz (24hamburg.de-Montage).
+
Social-Media-Streit zwischen den Gangster-Rappern Fler und dem 187-Boss Bonez MC eskaliert (24hamburg.de-Montage)
  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Was wäre die Deutschrapszene nur ohne all ihre Streitigkeiten? Eine Frage, die sich wohl auch 187 Strassenbanden-Boss Bonez MC und der Berliner Rapper Fler des Öfteren stellen. Die nicht als Kinder von Traurigkeit verschriebenen Sprechgesangskünstler sind sich spinnefeind und tragen ihre Unstimmigkeiten bevorzugt über Social Media-Plattformen aus. Nun hat Bonez MC die nächste Runde eingeläutet.

  • Bonez MC und Fler: Deutschrapper bekriegen sich weiterhin.
  • Hamburger teilt mit Karotten-Fotos gegen Ex-Aggro Berlin-Rapper aus.
  • 187 Strassenbande-Boss erinnert an „urban legend“.

Hamburg - Der Hamburger Bonez MC und der Berliner Fler gönnen sich keine Pause. Das betrifft ihren musikalischen Output, vor allem aber den Social Media-Beef zwischen dem 187 Strassenbande-Chef und dem Ex-Aggro Berlin-Rapper. Wie unlängst von 24hamburg.de berichtet, wurde Bonez MC zuletzt durch ein von Fler gepostetes, unvorteilhaftes Foto verunglimpft. Nun folgt die Reaktion des 34-jährigen Hamburgers.

Bonez MC und Fler: Zwischen Boxkampf auf St. Pauli und Copyright-Vorwürfen

Seit mehreren Jahren sind nicht nur Deutschrap-Fans Zeuge davon, wie sich Bonez MC und Fler via Social Media in die Haare kriegen. Angefangen hat alles damit, dass Flers Modemarke „Ghetto Sport“ ihre Namensidee angeblich von „Vandal Sport“, der Modekollektion aus dem Hause 187, geklaut haben soll - und umgekehrt.

Auf Basis dessen kam es immer wieder zu gegenseitigen Ansagen und Vorwürfen, die beinahe in einem Boxkampf auf St. Pauli gemündet wären. Da diese kämpferische Auseinandersetzung jedoch nicht zustande kam, wurde weiterhin via Instagram ausgeteilt.

187 Strassenbande-Boss teilt mit Karottenfoto gegen Berliner Deutschrapper aus

Jüngst teilte Fler eine Nahaufnahme von Bonez MC, die ihn stark verunglimpfte. Wer dachte, der 187 Strassenbande-Boss lasse dies auf sich sitzen, der hat sich eindeutig geirrt. Denn nun gibt es die Antwort von Johann Lorenz Moser, wie der Hamburger mit bürgerlichem Namen heißt.

187 Strassenbande-Boss Bonez MC hält eine an Ex-Aggro Berlin-Rapper Fler gerichtete Karotte in die Kamera. (Screenshot)

Der 187 Strassenbande-Rapper hat auf Instagram mehrere Storys geteilt, in denen eine Plastik-Karotte zu sehen ist. Mit der „Karotten“-Thematik hatte der Hamburger den Berliner in der Vergangenheit immer wieder attackiert. Und auch nun ist der Provokationsfaktor groß.

Bonez MC: Hamburger Deutschrapper bedient sich an „urban legend“

Der Hintergrund: Zu den Zeiten, als Fler noch als Sprüher unterwegs gewesen ist, soll ihn eine verfeindete Graffiti-Crew zusammengeschlagen und misshandelt haben. Der Grund hierfür war angeblich, dass der Berliner Rapper sexuellen Kontakt mit der Freundin eines der Angreifer hatte.

Während Fler attackiert wurde, soll ihm Gerüchten zufolge eine Karotte anal eingeführt worden sein. Angeblich begab sich der Ex-Aggro Berlin-Rapper danach in psychiatrische Behandlung. Eine „urban legend“, die nicht nur von Bonez MC zuungusten Flers zuhauf aufgegriffen wurde und wird.

Fler und die Karotten: Bonez MC und Kollegah denunzieren Berliner Deutschrapper

Bereits Deutschrapper Kollegah ließ in seinem 2016 veröffentlichtem, rund 18-minütigen Disstrack „Fanpost 2“ verlauten: „Du warst das dicke Kind mit Mopsgesicht, pickelig und trottelig / Sie dissten dich und boxten dich, stichelten und mobbten dich / Noch lang bevor du wusstest, wie so ´n F*** mit ner Karotte ist / Die Kids sehen, dass du ´n Opfer bist, ´ne heulende Bi***“. Dies scheint auch bei Bonez MC nicht in Vergessenheit geraten zu sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare