Promo im 21. Jahrhundert

Deutschrap-Beef mal anders: 187 Strassenbande-Boss Bonez MC disst sich selbst

  • Yannick Hanke
    VonYannick Hanke
    schließen

Deutschrapper Bonez MC ist beileibe kein Unschuldslamm und immer wieder in Streitigkeiten mit anderen Rappern verwickelt. Nun hat der 187 Strassenbande-Boss einen neuen Diss veröffentlicht - allerdings gegen sich selbst.

  • Bonez MC*: Deutschrapper disst sich selbst.
  • „Hollywood“-reife Promo?
  • Weniger Standardformel, mehr Überraschungen.

Hamburg/Reeperbahn - Die Formulierung „Deutschrap-Beef“ mutet zuweilen wie ein geflügeltes Wort an, ist es doch schier unmöglich, über hiesige MCs zu berichten, die nicht in einen Streit verstrickt sind. Davon kann 187 Strassenbande-Boss Bonez MC mehr als nur ein Lied singen – „Zuhörer“ Fler aus Berlin wird das bestätigen können*. Nun hat der Hamburger Gangster-Rapper einen Diss veröffentlicht, der überraschend an ihn selbst adressiert ist. Doch was hat es damit auf sich?

Rapper:Bonez MC
Geboren:23. Dezember 1985 (Alter 34 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:John Lorenz Moser
Plattenfirmen:Soulforce Records, Auf!Keinen!Fall!

Bonez MC: Hamburger Deutschrapper reißt als „Roadrunner" Platz eins an sich

Am Montag, 1. Juni 2020 hat Bonez MC via Instagram-Story ein Video aus dem Studio geteilt, dass ihn beim Produzieren von neuer Musik zeigt. Der Deutschrapper betreibt damit weiterhin Promo für sein Ende August erscheinendes Album „Hollywood“, sein erstes eigenes Album seit rund neun Jahren. Mit seiner ersten Single-Auskoppelung, die in Anlehnung an die gleichnamige, kultige Zeichentrickfigur „Roadrunner" heißt, konnte der 187 Strassenbande-Boss bereits ein Novum feiern.

Denn erstmals in seiner langen Karriere belegte der auf der Reeperbahn* lebende Gangster-Rapper als Solokünstler den ersten Platz in den deutschen Single-Charts. Generalprobe geglückt. Doch Johann Lorenz Moser, wie der Hamburger* mit bürgerlichem Namen heißt, ist für seinen Arbeitseifer bekannt und will aus diesem Novum mit Sicherheit eine Regelmäßigkeit machen.

Der Blick in den Spiegel verrät 187 Strassenbande-Boss Bonez MC, wen er dissen muss – sich selbst.

Damit dies gelingt, bedarf es natürlich weiterer Songs, die voll durchstarten. Dafür scheint sich Bonez MC aber nicht auf eine Standardformel verlassen und seine Tracks am Reißbrett konzipieren zu wollen. Vielmehr erwartet die treuen Fans der 187 Strassenbande wohl ein buntes Potpourri an musikalischen Ergüssen, die mit überraschenden Konzepten aufwarten könnten.

Deutschrapper Bonez MC: 187 Strassenbande-Boss disst sich selbst

Dies wird bereits durch die aktuellste Hörprobe deutlich, einem Disstrack, der sich gegen den 34-Jährigen selbst richtet. Ja genau, Bonez MC denunziert seine eigene Person und sorgt damit für ordentlichen Wirbel. Verständlicherweise, beharren doch vor allem Gangster-Rapper auf ihre Unantastbarkeit und ein Image, das eine Person der Öffentlichkeit projiziert, die auszuteilen weiß. Aber nicht gegen sich selbst, wohlgemerkt.

Moser geht jedoch genau diesen ungewöhnlichen Schritt und mit sich selbst hart ins Gericht. Er kritisiert sich dafür, keinen Führerschein zu besitzen, was dem Besitz und das Fahren von protzigen Luxus-Autos natürlich keinen Abbruch tut. Außerdem gibt der 1,98 Meter-Mann zu, trotz seiner Größe nicht erwachsen zu sein. Eine Feststellung, die sich nicht zuletzt durch einen mittlerweile wieder gelöschten Instagram-Post belegen lässt, der mit diffamierenden Worten gegenüber älteren Frauen aufwartete*.

Ebenso merkt Bonez MC an, dass er einen auf Amerikaner machen, sich also immer mehr die Attitüde von US-Rappern aneignen würde. Und dass, obwohl er bzw. der 187 Strassenbande-Fotograf Pascal Kerouche der amerikanischen Skandalnudel 6ix9ine erst vor kurzem eine knallharte Abfuhr erteilt hatte*. Frei nach dem Konrad Adenauer- respektive Franz Beckenbauer-Zitat „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern?“.

Bonez MC: Beim Dissen darf auch 187 Strassenbande-Kumpel LX mitmischen

Und auch Kumpel und 187 Strassenbande-Mitglied LX, wie Kollege Gzuz* bereits inhaftiert gewesen, darf mitmischen. Der 33-jährige Deutschrapper ist auf dem „Selbst-Diss“ mit einem Gastbeitrag vertreten und beschwert sich vehement darüber, dass sein Freund Bonez MC, nicht zurückschreiben würde.

Eine Einstellung, die Moser sich eventuell bewusst angewöhnt hat, wird er doch seit einigen Jahren massiv von einer Stalkerin bedrängt*. Stumpfes Ignorieren erscheint da ein probates Mittel. Auch wenn Bonez MC gepflegter Connaisseur vom Nachrichtendienst Whats App ist, über den er gerne mit prominenten Damen wie Kylie Jenner schreibt*.

Quelle: 24hamburg.de-Deutsch-Rap

* 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen- Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Instagram/bonez187erz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare