1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Das perfekte Dinner (Vox): Die Räuber-Folge vom 15. November in 90 Sekunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Heinz-Georg, genannt Georg, gibt den Startschuss für die „Das perfekte Dinner“-Woche in und um Krefeld herum.

Krefeld – „Das perfekte Dinner“ gastiert diese Woche in Krefeld beziehungsweise in der Nähe der niederrheinischen Stadt. Am heutigen Montag lädt Heinz-Georg, der von allen nur Georg genannt wird, zu sich nach Bönninghardt ein, einem kleinen Dorf rund 35 Kilometer nördlich von Krefeld gelegen. Ländlich und fruchtig geht es heute dann auch auf den Tellern zu, denn Georg bedient sich an Äpfeln als roten Faden für sein Dinner-Menü.

Name:Heinz-Georg (genannt Georg)
Alter:59
Beruf:Lebensmitteltechniker
Wohnort:Bönninghardt (bei Krefeld)

Das Motto des heutigen „Das perfekte Dinner“-Abends ist „Zu Gast bei Brinkhoffs Erben“, das bei den Gästen für einige Fragezeichen sorgt. Denn mit der gleichnamigen, aus Dortmund stammenden Biermarke, die nach dem Braumeister Fritz Brinkhoff benannt wurde, hat das Motto wenig zu tun. Vielmehr, so erklärt Georg, war der Brinkhoff, um den hier geht, ein um 1836 in der Gegend lebender Räuberhauptmann, „der im Prinzip unser Ur-Vorfahre ist“, klärt der 59-Jährige auf.

Das perfekte Dinner (Vox): Von Räubern, Äpfeln und „Berlin – Tag und Nacht“

Heinz-Georg aus der Nähe von Krefeld nimmt bei „Das perfekte Dinner“ teil. Alles zur neuen Folge in 90 Sekunden zum Durchlesen.
Heinz-Georg startet die „Das perfekte Dinner“-Woche aus und um Krefeld herum. (24hamburg.de-Montage) © RTL/ITV Studios

Doch der Räuber Brinkhoff ist nicht das einzige bekannte Individuum in Georgs Familie. Seine 23-jährige Tochter Katharina Kock ist Laiendarstellerin und spielt in der RTL2-Daily-Soap „Berlin – Tag und Nacht“ mit, wo sie die lebenslustige Toni verkörpert. Ihr Vater scherzt, dass die Einschaltquoten seiner Dinner-Sendung doch bestimmt besser werden als die seiner Tochter. Doch das muss sich erst einmal zeigen.

Genauso wie die Kochfähigkeiten des Lebensmitteltechnikers, der seine Kitchen-Skills bescheiden als „okay“ bezeichnet und dabei hofft, sich heute Abend „nicht zum Affen zu machen“. Was er auch nicht macht, aber dennoch Punktabzüge hinnehmen muss – aus unterschiedlichen Gründen. So waren die Speisen für den Geschmack der Gäste ein bisschen zu lasch gewürzt. Zudem beklagte Thorsten, dass der Gastgeber etwas zu selten am Tisch war.

Zeit für die „Das perfekte Dinner“-Punkte, die in Summe zurückhaltend ausfallen. Insgesamt kommt Georg auf 28 Punkte, erhält von jedem Gast jeweils nur sieben Zähler. Das ist auf jeden Fall noch Luft nach oben, und man kann sicher davon ausgehen, dass in den kommenden Tagen kulinarisch noch eine ganze Schippe an Qualität hinzukommt.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie die „Das perfekte Dinner“-Folgen aus Krefeld sehen?

Die neue Folge von „Das perfekte Dinner“ mit Heinz-Georg aus Bönninghardt bei Krefeld sehen Sie am Montag, 15. November 2021 um 19:00 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream von TVNow. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare