Finale in Mannheim

Das perfekte Dinner (Vox): Die Folge vom 6. August in 90 Sekunden

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

Das große Finale bei „Das perfekte Dinner“ steht am Freitag in Mannheim an: Es gilt, Schwäbin Sabrina zu schlagen. Ist Konditormeister Georgios dem gewachsen?

Mannheim – Es ist schon wieder Freitag und das bedeutet: Finaltag bei „Das perfekte Dinner“. Diese Woche in Mannheim hat Georgios am 6. August die letzte Chance, das Preisgeld von 3000 Euro für sich zu gewinnen. Bisher steht Sonnenschein Sabrina auf dem Treppchen ganz oben – mit insgesamt 35 Punkten ist sie auch nicht leicht zu schlagen. Kann Konditormeister Georgios mit Wild und aufwändigen Törtchen überzeugen?

Kandidat:Georgios
Alter:32
Wohnort:Heidelberg bei Mannheim
Beruf:Konditormeister

Der gebürtige Georgier ist in Griechenland aufgewachsen – doch als Erster in der Mannheim-Gruppe lässt er sich bei „Das perfekte Dinner“ auf Vox nicht von seiner Herkunft inspirieren. Der 32-Jährige lebt seit zehn Jahren in Deutschland und hat in der Zeit auch andere Küchen lieben gelernt. Heute möchte er sich der Herausforderung stellen und wendet sich von der gewohnt griechischen Kulinarik ab.

Das perfekte Dinner auf Vox: Kann Georgios am Freitag in Mannheim mit diesem Menü gewinnen?

  • Motto: „Ein Hauch von Herbst“
  • Aperitif: Champagner mit Cassis (Kir Royal)
  • Vorspeise: Kürbis-Cappuccino, Garnelenspieß und Walnussbaguette
  • Hauptspeise: Hirschkalbsrücken mit Maronenkruste, Kartoffelpüree und Gemüsebeilage
  • Nachspeise: George‘s Törtchen, Tonkabohnen-Eis und Nuss-Crunch

Wie die bisherige Woche bei „Das perfekte Dinner“ in Mannheim verlaufen ist

Es ist die Woche der Wiederholungen. Auch Georgios kann sich nicht vor Repetitionen zu den vorherigen Tagen retten. Zur Vorspeise serviert er genau wie Maurizio und René Garnelen, zu seinem Wild gibt es Rotweinjus, die auch bei Sabrina und René die Hauptspeise verfeinern sollte. Und zum fünften Mal hintereinander wird Eis zur Nachspeise zubereitet. Mit insgesamt 34 Punkten landet Georgios damit knapp auf dem 2. Platz, Sabrina darf ihre Krone behalten.

  • Punkte für Maurizio am Montag: 31
  • Punkte für René am Dienstag: 32
  • Punkte für Violetta am Mittwoch: 30
  • Punkte für Sabrina am Donnerstag: 35
  • Punkte für Georgios am Freitag: 34

Georgios hat die ganze Woche über wenig von seinen Kochkünsten preisgegeben. Nachtisch sei sein Ding – aufgrund seines Berufes ist das nicht überraschend – aber sonst ist, seinen Konkurrenten zufolge, alles offen. Die Kürbissuppe zur Vorspeise ist laut Violetta das heißeste Gericht diese Woche und hat allen gut gemundet. Beim Hauptgang sieht die Kritik weniger positiv aus:

Kann Georgios am Finaltag bei „Das perfekte Dinner“ den Sieg einholen? (24hamburg.de-Montage)

Die Maronenkruste schmecke fast nur nach Parmesan und nach Maurizio ist das Kartoffelpüree komplett salzfrei. René ist die Rotweinsauce zu dickflüssig, aber Sabrina ist von ihrem ersten Wild begeistert. Der Nachtisch erfüllt dann wieder die hohen Erwartungen der Mitstreiter. Hinter den Kulissen von „Das perfekte Dinner“ vergeben Maurizio und René 8, die beiden Damen Violetta sowie Sabrina insgesamt 9 Punkte.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie „Das perfekte Dinner“ sehen?

Erzieherin und zweifach-Mutter Sabrina hat ihren Sieg nicht erwartet: „Ich kanns irgendwie noch gar net realisieren“, schwäbelt sie sympathisch. Die ganze Folge von „Das perfekte Dinner“ mit Georgios in Mannheim gibt es am 6. August 2021 um 19:00 Uhr auf Vox sowie jederzeit über den Online-Stream TVNow zu sehen. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe gucken. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © ITV Studios/TVNow

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare