1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Das perfekte Dinner (Vox): Hana‘s Menü vom 2. November in 90 Sekunden

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Die Female-Empowerment-Woche bei „Das perfekte Dinner“ geht in die zweite Runde, die Hana aus Buxtehude mit ihrem Menü für sich entscheiden will.

Hamburg – Diese Woche wird das Licht auf die Frauen gerichtet. Unter dem Motto #VOXforWomen wird im gesamten Programm des Senders der Fokus auf starke Frauen gelegt – auf Selbstbestimmung, Emanzipation und Female Empowerment im Allgemeinen. Auch bei „Das perfekte Dinner“ dreht sich alles um die Frau. Hier, so könnte man sagen, geht Female Empowerment durch den Magen.

Kandidatin:Hana
Alter:23
Beruf:Studentin
Wohnort:Buxtehude

Die „Das perfekte Dinner“-Woche startete am Montag Manik Chandler, die mit ihrem indisch angehauchten Streetfood für Begeisterung sorgte. Hana aus Buxtehude bei Hamburg hofft auf ähnlich euphorische Reaktionen ihrer Gäste – und die wird sie auch erhalten. Die erst 23-jährige Studentin hat bereits ein bewegtes Leben hinter sich. „Ich lebe seit Oktober 2018 als Transfrau“, verrät Hana, die sich abseits des Hörsaals aktiv für die Rechte von Transmenschen einsetzt. Doch auch wenn sie schon öfter im Fernsehen war, so aufgeregt wie bei „Das perfekte Dinner“ sei die Aktivistin noch nie gewesen, gesteht sie. Das Dinner ist dann eben doch ein anderes Kaliber.

Das perfekte Dinner (Vox): Seeteufel, Rinderfilet und Kunafa – Hana‘s Menü

Hana hat sich einiges vorgenommen, was ihre Nervosität erklären könnte. „Ich bin pures Chaos“, offenbart die Halb-Kubanerin-halb-Deutsche und liefert einen weiteren möglichen Grund für ihren Gemütszustand. „Ich hab‘ wirklich versucht, mir einen Plan zu machen – das hab ich auch gemacht – aber ich vermute, es wird chaotisch.“

Dabei ist volle Konzentration bei der Vorbereitung ihrer „Das perfekte Dinner“-Rezepte gefragt. Denn nicht nur der Seeteufel und das Rinderfilet sollen auf den Punkt gegart, auch die Ricotta-Ravioli müssen komplett von Hand zubereitet werden. Highlight des Dinners könnte das Dessert sein, rund um das geheimnisvolle Kunafa. Bei Kunafa handelt es sich um eine aus dem arabischen Raum stammende warme Süßspeise, mit einem besonderen Käse und Kadaifi (süßen Gebäck aus feinen Teigfäden).

Hana macht bei „Das perfekte Dinner“ in der Female.Empowerment-Woche mit. Lesen Sie hier alles zu ihrer Folge in 90 Sekunden.
Hana hebt „Das perfekte Dinner“ auf ein neues Female-Empowerment-Level. (24hamburg.de-Montage) © RTL/ITV Studios

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Hana kann auf einen vollends abgerundeten Abend zurückblicken. Ihre Gäste waren mehr als zufrieden, auch Veganer Gerrit zeigt sich begeistert, hatte die 23-Jährige doch parallel immer auch eine vegane Variante ihrer Speisen zubereitet. Ein beispielloser Einsatz, der auch entsprechend gewürdigt wird. Gerrit, Esther und Silvia vergeben jeweils neun Punkte, Manik acht. Hana kommt somit auf 35 Punkte.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie die „Das perfekte Dinner“-Themenwoche #VOXforWomen sehen?

Die neue Folge von „Das perfekte Dinner“ mit Hana aus Buxtehude sehen Sie am Dienstag, 2. November 2021 um 19:00 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream von TVNow. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare