1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Das perfekte Dinner (Vox): Die Pani-Puri-Folge vom 1. November in 90 Sekunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

Diese Woche steht das perfekte Dinner ganz im Zeichen von Female Empowerment. Den Anfang macht am Montag Feministin Manik Chander aus Berlin mit einem indischen Menü.

Berlin – In der ersten Novemberwoche stehen bei Vox die Frauen im Fokus. Unter dem Motto #VOXforWomen setzt sich der Sender für die Stärkung der Frauen ein. Auch die Koch-Sendung „Das perfekte Dinner“ widmet sich dem Female Empowerment. Montags-Gastgeberin Manik Chander, deren Eltern aus Indien stammen, hat das Motto zum Beruf gemacht.

Kandidatin:Manik
Alter:33
BerufSocial Entrepreneur
Wohnort:Berlin

„Ich habe ein Social Business gegründet, ‚My Migrant Mama‘, und wir haben auch ein Buch rausgebracht, wo wir Migration feiern, aber vor allem migrantische Frauen feiern“, so Manik Chander. Das gemeinsame Buch von ihr und Geschäftspartnerin Melisa Manrique heißt „Mama Superstar: Elf Porträts über Mut, bedingungslose Liebe und kulturelle Vielfalt“ und als kleine Überraschung bekommen Maniks „Das perfekte Dinner“-Gäste jeweils ein Exemplar überreicht.

Das perfekte Dinner (Vox): Manik serviert indisches Brot aus Punjab und Pani Puri

Manik Chander möchte mit ihrer Teilnahme an „Das perfekte Dinner“ vor allem eines – ihre Mama Dally stolz machen. „Das hab ich bisher nicht geschafft, aber ich glaube, wenn ich beim perfekten Dinner teilnehme und sogar gewinne, dann hab ich‘s geschafft, dann ist die Mama stolz“, so die Feministin, die sich seit über zehn Jahren vegan ernährt, was ihrer Freundin Melisa erst ziemlich spät auffiel: „Ich hab dann ein Jahr später glaube ich bemerkt, dass Manik immer vegan gekocht hat, das habe ich nie gemerkt, das war einfach so lecker.“

Die indische Streetfood-Spezialität Pani Puri bei „Das perfekte Dinner“.
Indische Pani Puris stehen bei Kandidatin Manik als Vorspeise bei „Das perfekte Dinner“ zum Einsatz. (24hamburg.de-Montage) © RTL/ITV Studios/IMAGO/Indiapicture

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Ihre Gäste bei „Das perfekte Dinner“ begrüßt Manik Chander in der Wohnung ihrer Freundin Melisa in Berlin, da ihre eigenen vier Wände coronabedingt zu klein sind. Einzig das Dessert kommt bei der #VOXforWomen-Runde nicht so gut an. „Der Nachtisch hat gar nicht meinen Geschmack getroffen, dieses Kalte und Glibberige war gar nicht mein Fall“, so Geburtsfotografin Esther über das indische Rezept. „Die Vorspeise war wirklich grandios, aber dieses Niveau hat sie dann nicht gehalten.“ Maniks Gäste sind in ihrer Bewertung einer Meinung, vier Mal gibt es die 8 Punkte, macht am Ende 32 Punkte zum Auftakt der Female-Empowerment-Woche.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie die „Das perfekte Dinner“-Themenwoche #VOXforWomen sehen?

Die neue Folge von „Das perfekte Dinner“ mit Gewinner Manik aus Berlin sehen Sie am Montag, 1. November 2021 um 19:00 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream von TVNow. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare