Nachhaltigkeit

Das perfekte Dinner (Vox): Die 3. Nachhaltigkeitsfolge mit Chris vom 06. Oktober in 90 Sekunden

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

Tag drei bei „Das perfekte Dinner“ in dieser Woche, in der sich alles um das Thema Nachhaltigkeit und Ressourcen schonendes Kochen dreht. Chris aus München tischt auf.

München – Es geht in den Süden in der dritten Folge dieser ganz besonderen „Das perfekte Dinner“-Woche, die komplett im Zeichen der Nachhaltigkeit steht. Heute muss Chris aus München unter Beweis stellen, dass er das Motto, nein: den Lebensstil, verinnerlicht hat. Es geht darum, nur Lebensmittel einzukaufen und letztlich beim Kochen zu verwenden, die keinen hohen Wasserverbrauch haben und nicht von weither eingeflogen werden müssen.

Name:Chris
Alter:32
Beruf:Territory-Manager
Wohnort:München

Was bei all der Wichtigkeit um das Thema Nachhaltigkeit bei „Das perfekte Dinner“ aber nicht in den Hintergrund geraten sollte, ist der Geschmack des aufgetischten Menüs. Hier liegt Chris‘ größte Chance, zu punkten, denn seine beiden Vorgängerinnen konnten kulinarisch nicht wirklich überzeugen. Modedesignerin und Autorin Barbara enttäuschte am Montag mit ihrem orientalisch orientierten Menü. Punkte technisch hinterließ Phoebe, die am Dienstag mit ihrem veganen Dinner um selbstgemachte Gnocchi auftrumpfen wollte, sogar einen noch unangenehmeren Nachgeschmack.

Das perfekte Dinner (Vox): Chris punktet in München mit Geschmack und Fuchsbau-Architektur

  • Vorspeise: Carpaccio von dem Kohlrabi in Symbiose mit zitrischer Vinaigrette, Rucola und Orangenfilets.
  • Hauptspeise: Saisonale Tajine mit einem Touch aus 1001 Nacht.
  • Nachspeise: Rote-Bete-Pannacotta mit bunter Vielfalt.
„Das perfekte Dinner“ steht diese Woche im Zeichen der Nachhaltigkeit. Kandidat Chris aus München tischt heute auf. (24hamburg.de-Montage)

Womit Chris Eindruck schinden kann, noch bevor die erste Aubergine angeschnitten wird, ist seine imposante Wohnung mit einer sonnendurchfluteten Terrasse, die größer ist als so manche Single-Bleibe. Der 32-Jährige lebt im sogenannten Fuchsbau im Münchener Stadtbezirk Schwabing-Freimann. Der Fuchsbau ist ein geschütztes Wohn- und Geschäftshaus in der Germaniastraße und beeindruckt durch seine imposante Architektur.

Weil wir aber nicht bei Architectural Digest sind, sondern bei „Das perfekte Dinner“, muss Chris mit seinem nachhaltigen und schmackhaften Menü für kollektive Begeisterung sorgen und nicht mit seinen vier Wänden.

Das perfekte Dinner: Rote-Bete-Pannacotta könnte Chris zum vorzeitigen Wochensieger küren

Und das gelingt Chris auch hervorragend. Die Vorspeise mit Carpaccio vom Kohlrabi mit Rucola und Orangenfilets kommt sehr gut an, der Hauptgang allerdings bleibt etwas hinter den Erwartungen der Dinner-Gäste zurück. „Spektakulär“ ist aber der Nachtisch, die Rote Bete-Pannacotta, um es in den Worten von Barbara zu sagen. Auch die anderen Gäste zeigen sich begeistert. Sogar der sonst recht kritische Ralf schwärmt. Darauf wird dann nicht nur hinter den Kulissen der Koch-Show angestoßen.

Dementsprechend positiv fällt die Bewertung des heutigen Abends aus. Für Phoebe ist es trotz einer etwas wenig fruchtigen Vinaigrette bei der Vorspeise das perfekte Dinner, weswegen es folgerichtig zehn Punkte gibt. Ralf vergibt acht Punkte, Fiona und Barbara jeweils semi-perfekte neun Punkte. Somit übernimmt Chris dank seiner „Das perfekte Dinner“-Rezepte nach Tag drei souverän die Spitzenposition mit 36 Punkten.

Punkte für Barbara am Montag:29
Punkte für Phoebe am Dienstag:27
Punkte für Chris am Mittwoch:36

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie „Das perfekte Dinner“ sehen?

Die neue Folge von „Das perfekte Dinner“, bei der sich alles um Nachhaltigkeit und das Thema Wasser dreht, sehen Sie am 06. Oktober 2021 um 19:00 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream von TVNow. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © RTL/ITV Studios

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare