Wocheneinstieg im Pott

Das perfekte Dinner (Vox): Die Dattelpesto-Folge vom 11. Oktober in 90 Sekunden

  • Anika Zuschke
    VonAnika Zuschke
    schließen

In die neue Woche bei „Das perfekte Dinner“ darf Sebastian aus Dortmund starten. Setzt er die Messlatte für die Ruhrgebiet-Gruppe mit Lamm und Dattelpaste hoch?

Dortmund – In der letzten Woche drehte sich bei „Das perfekte Dinner“ alles um das Thema Wasser und ressourcenschonendes Kochen – einige Male leider auch zulasten der Qualität der Menüs. Doch an diesem Montag darf Sebastian aus Dortmund wieder frei Schnauze seinen eigenen Vorlieben nach kochen. Diese Freiheiten nutzt er und tischt seinen Gästen unter anderem in Neuseeland gezüchteten Königslachs und zarte Lammkoteletts mit Dattelpesto auf.

Kandidat:Sebastian
Alter:38
Beruf:Inhaber einer Marketing- und Eventagentur
Wohnort:Dortmund

Der Inhaber einer Marketingagentur bildet den Wochenauftakt der Ruhrgebiet-Gruppe, doch das scheint kaum an seinen Nerven zu zerren. Sebastian hält sich für einen guten Gastgeber, der weiß, was er in der Küche kann und den, eigenen Angaben zufolge, wenig aus der Ruhe bringt. Ob das Eintreffen seiner unbekannten Gäste daran etwas ändert?

Das perfekte Dinner (Vox): Ob Sebastian am Montag mit Königslachs, Lamm und selbstgemachter Dattelpesto überzeugen kann?

  • Vorspeise: Lachs | Gin | Wildkräuter | Orange | Wasabi
  • Hauptspeise: Lamm | Pasta | Dattel | Mangold
  • Nachspeise: Mandel | Weiße Schokolade | Zitronen-Thymian

Im Gegenteil, die neu aufeinander treffenden Kandidaten verstehen sich auf Anhieb super! Dafür sorgt auch ein kurzer Icebreaker nach der Vorspeise: Hinter den Kulissen von „Das perfekte Dinner“ entführt Sebastian seine Gäste in den Partykeller, wo ein Tischkicker auf sie wartet – um die Zeit des Wartens „unterhaltsam zu überbrücken“, so der Gastgeber.

Sebastian verbindet am Montag bei „Das perfekte Dinner“ im Ruhrgebiet Spaß und Spiel mit seinem Menü. (24hamburg.de-Montage)

Gegen diese Kandidaten kocht Sebastian am Montag bei „Das perfekte Dinner“ im Ruhrgebiet an

  • Am Dienstag wird der 61-jährige System-Administrator Michael die Ruhrgebiet-Gruppe bekochen.
  • Wiebke ist 41 Jahre alt, von Beruf Altenpflegerin und wird am Mittwoch groß auftischen.
  • Die mit 37 Jahren jüngste Teilnehmerin der Gruppe, Christina, arbeitet als Diät-Assistentin und kocht am Donnerstag.
  • Zum großen Finale am Freitag wird die kaufmännische Angestellte Melanie, 46 Jahre alt, ihre vier Gäste bedienen.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Aber nicht nur mit Spaß und Spiel, auch mit seinem Essen kann der 38-Jährige überzeugen: Der in Gin gebeizte Lachs kommt sehr gut an und das Lamm ist laut Michael „hervorragend gegart“. Nur an der selbstgemachten Pasta hapert es ein wenig, doch die köstliche Dattelpaste gleicht das wieder aus. Beim Nachtisch herrscht gefräßiges Schweigen – ein gutes oder schlechtes Zeichen? Am Ende des Abends kann Sebastian sich über solide 34 Punkte freuen.

Sendetermine auf Vox und im TVNow-Stream – wann und wo können Sie „Das perfekte Dinner“ im Ruhrgebiet sehen?

Die neue Folge von „Das perfekte Dinner“ mit Sebastian in Dortmund sehen Sie am 11. Oktober 2021 um 19 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream von TVNow. Premium-Kunden können die jeweils nächsten drei Folgen bereits vor TV-Ausstrahlung beim Streaming-Anbieter der gesamten RTL-Gruppe sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © RTL/ITV Studios

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare