Geburtstagsständchen inklusive

Das perfekte Dinner (Vox) bei Flo: Mit dem Dutch Oven zum Sieg?

  • Susanne Kröber
    VonSusanne Kröber
    schließen

Geburtstagskind Flo lädt seine Gäste zum perfekten Dinner 2021 ins Industriegebiet bei Bamberg. Vieles kommt heute aus dem Dutch Oven!

Bamberg – Wohnt hier jemand? In der zweiten Folge der Bamberg-Woche bei „Das perfekte Dinner“ begrüßt Flo das Vox-Team heute im Industriegebiet zum Dreh hinter den Kulissen. Dort hat der Kfz-Meister kurzerhand eine Lagerhalle gekauft und zu einer schicken Wohnung umgebaut. So kann er vom Frühstückstisch mit dem Kaffee in der Hand direkt in seine Werkstatt für Wohnmobile und Wohnwägen hinüberlaufen.

Kochsendung:Das perfekte Dinner
Erstausstrahlung:6. März 2006
Jahr(e):seit 2006
Produktionsunternehmen:ITV Studios Germany
Episoden:3525+
Besetzung:Daniel Werner, Prashant Prabhakar, Thomas Mikusz, Alexander Walter

Flo lebt dort mit seiner Frau Stephanie und Töchterchen Lena, deren Lieblingssendung – Trommelwirbel – „Das perfekte Dinner“ ist. Da wurde Papa Flo dann kurzerhand angemeldet. „Unsere Tochter hat perfektes Dinner angeschaut und hat gesagt, wir sollen da einfach mal mitmachen, weil sie das wirklich jeden Abend schaut. Und jetzt sitz ich da“, fasst es der Camping-Fan zusammen.

Das perfekte Dinner (Vox): Flo schwärmt von seiner Allzweckwaffe Dutch Oven

Die Outdoor-Begeisterten unter Ihnen werden ihn kennen, den gusseisernen Feuertopf, der sich vom Geheimtipp gerade zum absoluten Trend-Gerät entwickelt: Der Dutch Oven. Und das nicht ohne Grund, wie Flo bei „Das perfekte Dinner“ diese Woche bestätigt. „Ich glaub, der ist überall in, weil man ihn halt überall benutzen kann, egal wo, wann, wie, mit welchen Bedingungen, Kohle drauf, fertig. Man kann Brot backen, man kann Nachspeisen machen, man kann Schäufele machen, man kann eigentlich alles damit machen, was man mit dem Backofen auch machen kann.“

An seinem 41. Geburtstag bekocht Flo seine „Das perfekte Dinner“-Gäste mit Kartoffelauflauf aus dem Dutch Oven.

Flo nutzt seinen Dutch Oven bei „Das perfekte Dinner“ aus Bamberg heute für einen Kartoffelauflauf. Aber auch seine beiden Grills – einer für Fleisch, einer für Fisch – kommen bei der Zubereitung der Rezepte zum Einsatz. Kulinarisch geht‘s beim Drei-Gänge-Menü des Wohnmobil-Besitzers diese Woche international zu. „Der Oktopus ist ja doch eher in die mediterrane Richtung, der Tafelspitz gegrillt ist eigentlich mehr in die brasilianische Richtung, die Crème Brûlée geht nach Frankreich, dann haben wir einen Wein aus Spanien und Wein aus Italien – also wir versuchen jetzt die Reise, die wir nicht machen können, einfach auf dem Tisch zu machen.“

Das perfekte Dinner (Vox): Diese Rezepte stehen bei Flo auf der Speisekarte

  • Vorspeise: Feldsalat mit Tintenfischtuben und einem Tentakel vom Oktopus
  • Hauptspeise: Gegrillter Tafelspitz mit Kartoffelauflauf und Speckbohnen
  • Nachspeise: Crème Brûlée mit Früchten

Zunächst einmal lassen es sich die Kandidaten der Bamberg-Woche nicht nehmen, ihren Dienstags-Gastgeber an seinem 41. Geburtstag mit einem Ständchen zu begrüßen, allen voran Hobby-Musiker Matze, der am Montag bei „Das perfekte Dinner“ mit Cole Slaw, Bieramisu und Resten vom Wochenende 30 Punkte erkochte. Die Gesangseinlage sorgt bei Flo für Gänsehaut, Regina will sogar Tränen in den Augen des Kfz-Meisters entdeckt haben.

Vielleicht allerdings auch Tränen der Verzweiflung, denn trotz Profigerät wie dem Dutch Oven ist Flo aufgeregt, um es milde auszudrücken. „Dem geht die Düse“, so Regina. Ein Aperitif könnte Abhilfe schaffen, heute serviert der Gastgeber des perfekten Dinners Bergamottenlikör mit Tonic, Himbeere und Orangenzesten. Für die Vorspeise erntet Flo dann erste Kritik: Er hat den Oktopus schon vorgekocht gekauft, was bei Luka nicht gut ankommt.

Das perfekte Dinner (Vox): Trotz Dutch Oven – „Die Bohnen waren zu fest, die Sauce war zu dünn, das Fleisch war zu zäh“

Der Hauptgang kommt bei allen „Das perfekte Dinner“-Mitstreitern bis auf Matze weniger gut an. „Es zog sich ein bisschen von der Zeit heute, weil das Fleisch einfach nicht gar werden wollte und die Kartoffeln auch nicht“, so Regina. Lässt Flo etwa sein Dutch Oven im Stich? Am Ende hapert es nicht am Kartoffelauflauf, sondern am Tafelspitz und den dazu gereichten Speckbohnen. Die quietschen nämlich beim Kauen, hätten also noch länger kochen dürfen, wie die Bamberg-Runde dem heutigen Koch der Vox-Sendung erklärt.

„Die Bohnen waren zu fest, die Sauce war zu dünn, und das Fleisch war tatsächlich zäh“, bringt es Regina auf den Punkt. Dafür sorgt das Dessert für glückliche Gesichter bei „Das perfekte Dinner“ – dabei beweist Flo bei der Crème Brûlée Mut zur Lücke. „Ich hab sie noch nie gegessen, ich hab sie noch nie gemacht vorher. Mich hat sie einfach interessiert, und deswegen hab ich gedacht, ich mach heute mal Crème Brûlée.“ Eine gute Entscheidung offenbar, denn Matze verlangt sogar nach einem Nachschlag, allerdings vergeblich.

Das perfekte Dinner (Vox): heutige Punkte, Sendetermine, Stream

„Ich hab auch schon oft Crème Brûlée gemacht, aber so gut hab ich‘s noch nicht hinbekommen, muss ich echt sagen“, schwärmt Eva, die die Truppe vom perfekten Dinner am Mittwoch verköstigen wird. Aber Flo musste trotz Geburtstag auch viel Kritik einstecken. Am Ende kann er sich dennoch über 34 Punkte freuen, von Eva, Luka und Regina gibt es jeweils acht Punkte für sein Grill-Menü aus dem Dutch Oven, für Matze war es sogar das perfekte Dinner, er greift zur Höchstpunktzahl und zückt die Zehn.

Zu sehen gibt es die Folge von „Das perfekte Dinner“ aus Bamberg 2021 mit Gastgeber Flo am Dienstag um 19:00 Uhr auf Vox oder jederzeit im Online-Stream bei TV Now. Premium-Kunden können außerdem die jeweils nächsten drei Folgen schon vor TV-Ausstrahlung beim Streaminganbieter sehen. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW / ITV Studios / IMAGO / agefotostock

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare