Sie wurde nur 29 Jahre alt

Hamburg: YouTuberin Brittanya – Corona-Tod mit 29

  • Natalie-Margaux Rahimi
    vonNatalie-Margaux Rahimi
    schließen

YouTouberin Brittanya Karma kämpfte wochenlang im Krankenhaus gegen das Coronavirus. Auf Instagram und Twitter informierte sie ihre Fans. Die traurige Geschichte.

  • Brittanya Karma erzählte ihren Fans am 13. November auf TikTok von ihrer Coronavirus-Infektion.
  • Jetzt ist sie an den Folgen der Infektion im Krankenhaus gestorben.
  • Auf YouTube und Instagram hatte Brittanya Karma über 250.000 Follower.

Hamburg – Sie war bekannt für ihre lustige und warmherzige Art, mit der Sie ihre Videos in den sozialen Netzwerken präsentierte. Auf TikTok nahmen sie und ihr Verlobter selbst ihre anfänglichen Krankheitssymptome mit Humor. Produzierten mehrere Videos dazu. Am 11. November postete das Pärchen ein Video in dem Brittanya krank auf dem Sofa liegt, dazu tanzt ihr Verlobter. Unter dem Video schreibt er: „Meine kleine Karma ist erkältet, wünscht ihr gute Besserung. Ich werde mich um sie kümmern, keine Sorge“. Auf TikTok folgen dem Pärchen rund 600.000 Menschen.

Stadt in Deutschland:Hamburg
Fläche:755,2 km²
Bevölkerung: 1,845 Millionen (30. Juni 2020)
Vorwahl:040

Hamburger Youtuberin bekannt durch Teilnahme an „Bachelor“ in Vietnam

Bekannt wurde Brittanya vor allem durch ihre Teilnahme an der vietnamesischen Version von „der Bachelor“. Außerdem produzierte sie eigene Rapvideos und VLogs. Das Besondere: Ihre VLogs erschienen sowohl in deutscher als auch in vietnamesischer Sprache. Inhaltlich ging es teilweise um Beauty, teilweise aber auch um ernste Themen wie zum Beispiel Bodyshaming. Auf ihrem Instagram-Kanal postete sie dazu im August ein Foto auf einem Paddleboard. Dazu schrieb die sie: „A real body without surgery is just beautiful as a body with surgery, I don’t discriminate“. (deutsch: ein Körper ohne Operationen ist genauso schön wie ein Körper mit Operationen. Ich diskriminiere nicht)

Hamburg: YouTuberin teilt ihren Fans auf TikTok mit „Corona positiv“

Dass die Hamburgerin erkältet war, wussten ihre Fans schon ein paar Tage. Aber, dass sich die junge Frau tatsächlich mit dem Coronavirus infiziert hatte, verriet sie erst am 13. November. In einem TikTok-Video erklärte sie ihren Fans: „Nur den Umzug gemacht und sonst niemanden getroffen. Hatte auf einmal Fieber, Schüttelfrost und Husten. Wasche stets meine Hände und habe Desinfektionsmittel dabei.“ und „Corona positiv“ dazu postet sie die Hashtags Covid-19 und Corona.

Die Hamburger YouTuberin Brittanya Karma verstarb an Corona.

Hamburger YouTuberin postet am 17. November Bild aus Krankenhaus

Auf dem TikTok-Kanal wurde es nach diesem Video still. Aber: Auf Instagram postete die Hamburgerin am 17. November ein Bild aus dem Krankenhaus. Dazu schrieb die 29-Jährige: „Ich hoffe, euer 2020 ist besser als meins. Ich konnte seit 5 Tagen weder essen noch schlafen.“ Das Bild zeigt Brittanya im Krankenhaus liegend mit Beatmungsgerät. Sie schrieb außerdem von sehr starken Schmerzen und forderte ihre Fans auf Corona ernster zu nehmen. Über ihren Kranktheitsverlauf berichtet auch Ingame.de.

Ich weiß Gott macht mich nicht zur schönsten oder schlausten Frau der Welt, aber der stärksten die bis jetzt jeden auf der Welt zum Lachen gebracht hat (...) und darauf bin ich so stolz. Ich werde das durchstehen mit Gottes Hilfe. #CoronaPositive #COVID19

Brittanya Karma auf ihrem Instagram-Kanal

Hamburger YouTuberin: Letztes Lebenszeichen am 20. November auf Instagram

Der letzte Post von Brittanya Karma auf Instagram stammt vom 20. November. Wieder ist es ein Bild aus dem Krankenhaus. Immer noch hängt die junge YouTuberin an einem Beatmungsgerät. Dazu schrieb sie auf Englisch: „I’m still fighting everyday😔 #covid_19“. (deutsch: ich kämpfe immer noch jeden Tag) Danach hört man von Brittanya nichts mehr.

Laut Medienberichten verstarb Brittanya Ende November nun in Folge der Coronavirus-Infektion im Krankenhaus. Inzwischen bestätigten sowohl ihr Bruder, als auch ihr Verlobter den Tod der 29-Jährigen. Ihr Bruder postete ein Bild der beiden auf Instagram. Dazu schrieb er: „Ich habe keine Worte. Das Leben ist unfair. Mit dir aufzuwachsen hat so viel Spaß gemacht. Du hast mir so viel im Leben beigebracht. Das Leben ist kostbar. Wir sehen uns eines Tages wieder“.

Hamburger YouTuberin: Erst im August mit Freund Manu verlobt

Erst im August dieses Jahres hatte Brittanyas Freund Manu ihr einen Heiratsantrag gemacht. Am 02. August postete die 29-Jährige einen Videoausschnitt des Antrags. Unter Tränen nahm sie damals den Antrag an. In der Instagram-Story des gemeinsamen Accounts (karmanuu) von Brittanya und ihrem Verlobten schrieb Manu jetzt: „Ruhe in Frieden Karma, meine Verlobte, beste Freundin, Familie. Möge Gott dich mit offenem Herzen aufnehmen. Ich liebe dich und werde dich immer lieben, auch wenn du nicht mehr bei uns bist“. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Brittanya Karma/facebook

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare