Bratan mit Bizeps

Capital Bra: Bizeps statt Bier – Rapper lässt die Muckis spielen

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Capital Bra überrascht seine Fans mit einem beeindruckenden Sixpack. Der Deutschrapper hat seinen Körper gestählt. Darum ist er so muskulös.

  • Capital Bra* zeigt sich durchtrainiert.
  • Deutschrap*-Star Capital Bra glänzt mit Sixpack.
  • Capital Bra überwindet Drogensucht.

Berlin Capital Bra sorgt für großes Aufsehen. Der Deutschrapper hat jedoch nicht den x-ten Rekord mit seiner Musik geknackt, sondern sich intensiv seinem Körper gewidmet. Das Ergebnis ist mehr als vorzeigbar, der „Bratan“ präsentiert in seiner Instagram-Story ein beachtliches Sixpack. Aufgrund seiner Drogen-Vergangenheit war dies lange Zeit nicht absehbar.

Rapper:Capital Bra
Geboren:23. November 1994 (Alter 25 Jahre), Sibirien, Russland
Vollständiger Name:Vladislav Balovatsky
Musiklabels:Ersguterjunge, Universal Music Group, Sony Music Entertainment

Capital Bra: Deutschrapper wird zum Pizza-Millionär – und geht fleißig trainieren

Rekorde und Capital Bra, das gehört einfach zusammen. Mit seiner Musik hat der Deutschrapper gefühlt bereits alles erreicht und selbst die Beatles in den Schatten gestellt. Abseits seiner Sprechgesangkünste hat sich der Berliner mittlerweile ein zweites, äußerst lukratives Betätigungsfeld erschlossen. Unter dem Namen „Gangstarella“ vertreibt der 25-Jährige seine eigene Tiefkühlpizza*, die bisher in zwei Geschmacksvariationen verfügbar ist.

Deutschrapper Capital Bra ist in Top-Form und präsentiert sein Sixpack. (24hamburg.de-Montage)

Der stolze Preis von knapp vier Euro scheint die Fans des „Bratans“ nicht davon abzuhalten, die Delikatesse noch und nöcher zu kaufen. Da Capital Bra über 2,5 Millionen Pizzen an den Mann oder die Frau bringen konnte, ist der Musiker gar mit dem Pizza-Gold-Award ausgezeichnet worden*. An seinem eigenen Produkt wird der Deutschrapper in den vergangenen Monaten aber kaum gelabt haben. Davon zeugt indirekt ein Foto in der Instagram-Story des Berliners, das mit einem durchtrainierten Capital Bra aufwartet.

Capital Bra: Berliner Musiker mit Muskeln – „Bratan“ zeigt sein Sixpack

Erst im März 2020 ließ der 25-Jährige verlauten, bis zum Sommer 80 Kilogramm auf die Waage bringen zu wollen. Über sein derzeitiges Körpergewicht oder den Körperfettanteil des Deutschrappers ist nichts bekannt. Das Ergebnis ist jedoch aller Ehren wert und das Produkt fleißiger, kontinuierlicher Arbeit. Eigenen Angaben zufolge betätigt sich Capital Bra seit geraumer Zeit jeden Morgen sportlich. Das Stemmen von Gewichten oder Runden auf dem Laufband sind also nicht ausgeschlossen

Eine Entwicklung, die mit Blick auf die (jüngere) Vergangenheit des Berliners nicht zwingend absehbar war. Im Reportageformat „Strg_F“ vom Norddeutschen Rundfunk (NDR)* sprach der Musiker über seine exzessive Drogensucht*, die ihn beinahe um den Verstand gebracht hätte. Vor allem Tilidin hatte es Capital Bra lange Zeit besonders angetan, es entwickelte sich bereits in Jugendtagen eine enorme Abhängigkeit vom Schmerzmittel.

Capital Bra: Deutschrapper überwindet Drogensucht – Muckis wie Fußball-Star Neymar

Nicht zuletzt aus Liebe zu seinen beiden Kindern habe sich Capital Bra schlussendlich vom süchtig machenden Tilidin losgelöst. Für diesen Entzug soll der Deutschrapper insgesamt 30 Tage benötigt haben. Im Nachhinein sei dies für ihn eine goldrichtige Entscheidung gewesen, denn: „Ich wollte meine Kinder auch vom Kindergarten abholen. Ich wollte nicht mehr benebelt sein oder was auch immer“. Trotz der überwundenen Drogensucht wirkt der „Bratan“ aber nicht in jedem Moment klar.

Gemeint ist hiermit, dass der Musiker mit satten 100 km/h durch die Berliner Innenstadt gerast ist* und dies sogar noch mit seinen Fans via Instagram geteilt hat. Die Konsequenz: Ärger mit der örtlichen Polizei. Weitaus erfreulicher liest sich für Capital Bra die Nachricht, dass seine Musik von Größen der Fußball-Welt gefeiert wird*, darunter Paris-Saint-Germain-Kicker Neymar. Die Parallele zwischen dem Brasilianer und dem Deutschrapper? Beide können nunmehr mit Stolz auf ihre Muskelpracht verweisen. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Instagram/capital_bra (Screenshot) & Oliver Berg/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare