Neuer Zoff zwischen den Rappern

Bonez MC: Irrer Instagram-Stress – 187-Boss gibt Bushido eine mit

  • Jan Knötzsch
    vonJan Knötzsch
    schließen

Freunde werden die zwei nicht mehr: Bonez MC und Bushido geraten erneut aneinander. Der 187-Rapper lästert über den Berliner Deutschrapper und macht sich lustig.

Hamburg/Berlin – Bushidos Label hört auf den Namen „Ersguterjunge“. Ob der Berliner Rapper, der gerade Stress mit Fler hat, auch Bonez MC für einen guten Jungen hält? Das darf getrost bezweifelt werden. Das gute Verhältnis, dass Anis Mohamed Youssef Ferchichi, wie Bushido bürgerlich heißt, und John-Lorenz Moser - so heißt Bonez MC wirklich – hatten, gibt es schon länger nicht mehr. Und Bonez MC scheint auch nichts daran zu liegen, das zu ändern. Im Gegenteil: Er wettert gegen Bushido und ver*rscht ihn auf Instagram sogar.

Rapper:Bonez MC
Geboren:23. Dezember 1985 (Alter 35 Jahre) in Hamburg
Bürgerlicher Name:John Lorenz Moser
Musikgruppe:187 Strassenbande (seit 2006)
Musiklabels:Soulforce Records, Auf!Keinen!Fall!, MEHR

Bonez MC: Lob von Bushido für 187 Strassenbande – doch dann zerbricht die Beziehung

Noch 2015 war das alles anders, wie das Portal „raptastisch.net“ berichtet: Damals lobte Bushido die Hamburger Rapper der 187 Strassenbande und hob dabei besonders Bonez MC hervor. Drei Jahre später tauchten gemeinsame Bilder auf, Bushido war 2018 sogar Backstage bei der Tour der 187 Strassenbande dabei. Doch ganz so eng waren die Verbindungen zur Bonez MC, Gzuz, Maxwell und Co dann doch nicht.

Riesen-Zoff: Bonez MC macht Bushido bei Instagram lächerlich. (24hamburg.de-Montage)

Der Auslöser des Bruchs zwischen den Rappern aus Hamburg und dem Mann aus Berlin, der derzeit im Prozess gegen seinen Ex-Weggefährten Arafat Abou-Chaker aussagt und so lange kein Album veröffentlichen will, wie diese Auseinandersetzung noch läuft!? Ganz einfach: das, was in der Rapper-Szene üblich ist und zum „guten“ Ton gehört – ein Diss. Bushidos Buddy Sinan G leakte den Song „Sodom und Gomorrha“ noch vor der Veröffentlichung. Inklusive harter Zeilen gegen Bonez MC, der auch von Fler schon bedroht wurde.

Bonez MC: Nach geleaktem Diss in Bushido-Track herrscht Eiszeit

Die geleakte Version enthielt heftige Zeilen gegen die Mutter von „Bonzi“ – in der endgültigen Version des Songs fehlten diese Zeilen dann. Auch, wenn beide Seiten anschließend betonten, keinen Beef miteinander zu haben, sind die Drähte zueinander seitdem nicht mehr ganz so gut. Genau das macht Bonez MC, der ein Modelabel gegründet hat, mit Äußerungen auf Instagram deutlich. Nicht nur einmal.

Erst vor kurzem postete der 35-Jährige, der schon mal seine „Goldene Schallplatte“ verschenkt, in einer Instagram-Story seine deutliche Meinung zu Bushido. Wörtlich hieß es: „Heutzutage können sogenannte Gangster-Rapper unter Polizeischutz snitchen und dann auf Beats wieder den Dicken machen.“ Unter „snitchen“ versteht man in Rapper-Kreisen den Umstand, auszupacken – beispielsweise bei der Polizei – um seine Haut zu retten, während andere dadurch in Bedrängnis geraten. Ein klarer Seitenhieb also auf Bushidos Auftreten im Abou-Chaker-Prozess.

Bonez MC: Erst Läster-Attacke bei Instagram – und dann ein Foto im Mittelpunkt

„Ansage-Videos“, so Bonez in der Insta-Sory weiter, „sind wichtiger geworden als gute Musik! Jeder ist auf einmal relevant, sobald er ne Meinung über einen anderen hat. Ich komme von da, wo du auf der Straße noch jemand sein musstest, um Respekt zu bekommen“ Und jetzt setzt der 35-Jährige, bei dem über ein Karriere-Aus spekuliert wurde, noch eins drauf und stellt Bushido im Netz bloß.

„Heutzutage können sogenannte Gangster-Rapper unter Polizeischutz snitchen und dann auf Beats wieder den Dicken machen“ 

Bonez MC in seiner Instagram-Story

Gemeinsam mit seiner Crew ist der 187-Rapper, der sich bei Chart-Erfolgen gern teure Autos gönnt, derzeit in Mexiko – auch Gzuz, der zu einer Haftstrafe verurteilt ist, ist mit dabei und sorgte mit einem Foto für Ärger. Davor sorgten Bonez und Gzuz im Libanon für Aufregung. Ein Foto steht auch im Mittelpunkt der Attacke von Bonez MC gegen Bushido: Der Hamburger Rapper postet ein Bild von einem Polizisten, verlinkt Bushido darauf – und macht sich so über den Polizeischutz lustig, den der 42-Jährige seit seinen Aussagen im Abou Chaker-Prozess hat. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Chris Emil Janßen/imago images & Sebastian Willnow/dpa/picture alliance & Future Image/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare