Millionär ohne Rap?

Bonez MC: Mega-Umsatz an einem Tag – ohne Rapmusik

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Deutschrapper Bonez MC hat innerhalb kürzester Zeit einen beeindruckenden Umsatz erzielt. Dieser steht in keiner Verbindung zur Musik des 187-Bosses.

HamburgBonez MC führt seine Erfolgsgeschichte fort. Wie der Deutschrapper via Instagram bekannt gegeben hat, konnte der Boss der 187 Strassenbande an nur einem Tag einen beachtlichen Umsatz erzielen. Das Besondere hierbei ist, dass der Hamburger* Gangster-Rapper entsprechende Gelder nicht durch seine Musik akquiriert hat.

Rapper:Bonez MC
Geboren:23. Dezember 1985 (Alter 34 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:John Lorenz Moser
Musiklabels:Soulforce Records, Ariola, Auf!Keinen!Fall! u.v.m.
Musikgruppe:187 Strassenbande (Seit 2006)

Bonez MC: Deutschrapper setzt auf eigenes Modelabel „Unkl.“

Wie von 24hamburg.de-DeutschRap berichtet, besitzt Bonez MC mittlerweile ein eigenes Modelabel*. Dieses hört auf den Namen „Unkl.“, die erste Kollektion des Hamburger Gangster-Rappers ist seit Freitag, 30. Oktober 2020, online erhältlich. Damit will sich der Boss der 187 Strassenbande ein weiteres Standbein neben der Musik aufbauen und nicht alles auf eine Karte setzen.

Bei Deutschrapper Bonez MC rollt der Rubel – und das ganz ohne Musik. (24hamburg.de-Montage)

Denn der Deutschrapper verfügt bereits über einen eigenen Wodka*, das Geschäft betreibt Bonez MC zusammen mit dem österreichischen Musiker RAF Camora*. Nun soll es aber Mode sein, mit der 187-Chef Bonez MC seine Millionen machen will. Und dies könnte schneller funktionieren, als es der 34-Jährige wohl selbst gedacht hatte. Dies wird durch die Instagram-Story des Hamburgers deutlich.

Bonez MC: 187 Strassenbande-Boss macht 350.000 Euro Umsatz mit Mode

In dieser lässt Bonez MC sein persönliches Jahr 2020 Revue passieren. Ein Jahr, in dem der Deutschrapper hinsichtlich Erfolgen in den Charts gefühlt alles erreicht hat. Unzählige Nummer-eins-Platzierungen sprechen für sich, eine wilde Release-Party zum „Hollywood“-Album* zeigte die positive Resonanz der 187-Fans auf die Musik des Hamburgers.

Jetzt kann auch seine Modemarke „Unkl.“ nur wenige Tage nach dem Launch der ersten Kollektion als Goldgrube bezeichnet werden. So heißt es von Bonez MC in der entsprechenden Instagram-Story: „Letzten Freitag ging auch meine erste eigene Modemarke ´UNKL´online und machte am ersten Tag über 350k Euro Umsatz!!“ Dem beigefügt sind zwei Emojis, die Dollar-Noten in den Augen haben. Übrigens: Bonez MC feiert mal wieder große Charterfolge – und macht sich über Rapper Fler lustig*.

Bonez MC: Hamburger Gangster-Rapper verkauft 187-Fans limitierte Schutzwesten

Der Rubel rollt also beim 34-jährigen Gangster-Rapper. Ein Umsatz von 350.000 Euro nach nur einem einzigen Tag kann sich mehr als sehen lassen. Kaum auszumalen, wie lange es wohl dauert, bis Bonez MC die erste Million mit seinen „Unkl.“-Klamotten erreicht hat. Ob Farid Bang in dieser Hinsicht mithalten könnte? Durch modische Reime hat der Deutschrapper in wenigen Minuten bereits 35.000 Euro verdient*.

Doch zurück zu Bonez MC. Mit seinen Fashion-Produkten will der Deutschrapper seinen Fans keine Durchschnittsware anbieten, sondern setzt vielmehr auf Extravaganz und streng limitierte Angebote. Im Zuge der Promophase für sein „Hollywood“-Album hat der 187-Boss des Öfteren mit einer Schutzweste posiert. Diese ist Teil der ersten „Unkl.“-Kollektion, lediglich 1.000 Exemplare sind käuflich erhältlich.

Bonez MC: 187-Chef fällt negativ durch Instagram-Eskapaden auf

Die Schutzweste ist bereits im „Big Body Benz“-Musikvideo prominent in Szene gesetzt worden. Für die visuelle Umsetzung des Songs musste sich Bonez MC übrigens massive Kritik seiner Mutter gefallen lassen*. Ob dies eventuell auch an dem Design des Fashion-Produkts liegt? Die Schutzweste ziert neben einem 187-Schriftzug nämlich auch der Aufdruck einer Maschinenpistole.

Dies kann auch im übertragenen Sinne verstanden werden und letztendlich darauf hindeuten, dass Bonez MC nur allzu gerne scharf schießt beziehungsweise kein Blatt vor den Mund nimmt. Davon zeugen diverse Instagram-Eskapaden, im Rahmen dessen sich der 187-Boss abfällig über Frauen äußert*. Immerhin gibt es nun Positives zu vermelden und der Deutschrapper punktet durch eines seiner Produkte. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Kingstar Music & Daniel Reinhardt/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare