Karriere-Aus?

Bonez MC: 187-Strassenbande-Boss macht Schluss – Fans unter Schock

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Der 187 Strassenbande-Boss denkt über den Abschied aus der Musik-Branche nach – und sorgt mit dem angedeuteten Karriere-Ende bei Fans für Angst und Schrecken.

Hamburg Bonez MC hat genug von der Musik. Dies deutet zumindest ein Instagram-Post des überaus erfolgreichen Deutschrappers an. Der 187 Strassenbande-Boss will seine Karriere vorerst auf Eis legen und sich „den wichtigen Dingen im Leben“ widmen. Was hat es mit dieser nebulösen Formulierung des aus Hamburg* stammenden Musikers auf sich?

Rapper:Bonez MC
Geboren:23. Dezember 1985 (Alter 34 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:John Lorenz Moser
Musiklabels:Soulforce Records, Ariola, Auf!Keinen!Fall! u.v.m.

Bonez MC macht „Feierabend“ – keine neue Musik mehr vom 187-Boss

Für Bonez MC könnte das Jahr 2020 nicht besser laufen. Natürlich sieht sich auch der Deutschrapper mit den Einschränkungen und Regeln konfrontiert, die das Coronavirus-Sars-CoV-2* zwangsläufig erforderlich macht. Doch weiß der Boss der 187 Strassenbande seit jeher aus der Not eine Tugend zu machen. Heißt konkret: Intensiv Promo für das neue Album „Hollywood“ zu betreiben und die Veröffentlichung dieser Platte mit einer standesgemäßen Release-Party zu zelebrieren*. Unter strengen Auflagen und Pandemie-konformen Gegebenheiten, versteht sich.

Der Fokus liegt voll und ganz auf ihm: Deutschrapper Bonez MC verrät via Instagram, vorerst keine Musik machen zu wollen. Wie reagieren die 187-Fans? (24hamburg.de-Montage)

Mit seinem erst zweiten Soloalbum konnte der Hamburger* Gangster-Rapper direkt die Spitze der Deutschen Charts erklimmen, zur Feier des Tages beschenkte sich Bonez MC selbst mit einem wahren Liebhaber-BMW*. Doch hat der 34-Jährige nun via Instagram-Story angekündigt, eine Pause einlegen zu wollen. „Nächsten Freitag kommt mein Album ‚Uncut‘ und danach mache ich Feierabend für dieses Jahr [...]“, heißt es vom stets emsigen Musiker. Bonez MC muss sich übrigens mit Spotify-Betrügern herumplagen*.

Bonez MC: 187 Strassenbande-Boss glänzt auch abseits des Deutschraps

Damit spielt Bonez MC auf die „Uncut“-Version seines „Hollywood“-Albums an, die am Freitag, 30. Oktober 2020, erscheint. Auf dieser enthalten ist auch der Song „Angeklagt“, dessen visuelle Umsetzung mit einem Gefängnisvideo der Extraklasse aufwartet*. In den Hauptrollen zu sehen sind der 187 Strassenbande-Boss, aber auch Kumpel Gzuz*, der zu einer satten Haftstrafe von 18 Monaten verurteilt worden ist. Übrigens: Damit „Angeklagt“ auf Platz eins der Singlecharts landet, mobilisiert Bonez MC seine Fans auf Spotify*.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

ONLINE!! 🤩

Ein Beitrag geteilt von BONEZ MC (@bonez187erz) am

Nach dem Release von „Uncut“ soll also vorerst Schluss sein für Bonez MC. Zumindest, was 2020 betrifft. Wird seinen Worten Glauben geschenkt, so sind keine neuen Projekte vom Hamburger Gangster-Rapper bis Jahresende zu erwarten. Dies bezieht sich vor allem auf die musikalische Ebene, abseits derer sich der 34-jährige Hanseat immer mehr zu einem tüchtigen Geschäftsmann entwickelt. Zusammen mit Deutschrapper RAF Camora* besitzt Bonez MC eine Wodka-Marke*. Zudem hat der 187er nunmehr eine eigenes Mode-Label am Start*.

Bonez MC: Hamburger Gangster-Rapper von 187-Kumpel Gzuz getrennt – Kollaboalbum muss warten

Deswegen erscheint es nur als die logische Konsequenz, dass Bonez MC auch diesen Geschäftsfeldern entsprechend viel Zeit widmen möchte. Der als Familienmensch bekannte Deutschrapper, der seiner Schwester und seiner Tochter jeweils eine Wohnung in Hamburg spendiert hat*, wird vermutlich aber auch mehr Zeit mit seinen Liebsten verbringen möchten. Solange dies noch möglich ist, kann in fast schon zynischer Manier angemerkt werden.

Denn 187 Strassenbande-Mitglied Gzuz muss sich zeitnah mit der Realität Gefängnis anfreunden, es wird also zur vorläufigen Trennung zwischen Bonez MC und Gzuz* kommen. Dies könnte auch direkten Einfluss auf weitere gemeinsame Projekte haben. Gemeint ist hiermit vor allem der mittlerweile fünfte Sampler der Hamburger Gangster-Rapper, aber auch die dritte Auflage der populären „High & Hungrig“-Reihe, die Bonez MC und Gzuz musikalisch vereint*. Der enorme 187-Output der vergangenen Jahre könnte vorerst bis aufs Weitere unterbrochen sein. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © Kingstar Music & Frank Rumpenhorst/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare