Radikaler Wechsel

Bonez MC: 187-Boss will Mega-Veränderung – selbst Gzuz überrascht

  • Yannick Hanke
    vonYannick Hanke
    schließen

Das hat selbst Gzuz überrascht. Deutschrapper und 187-Boss Bonez MC kündigt eine Mega-Veränderung an. Was hat der Hamburger konkret vor?

Berlin/Hamburg – Zwischen Bonez MC und Gzuz passt kein Blatt Papier. Die beiden 187er sind ziemlich beste Deutschrap-Freunde und gehen durch dick und dünn. Gemeinsam haben die Hamburger angefangen, zu rappen und mit provokanten Texten regelmäßig für Furore zu sorgen. Doch nun wird Gzuz in einem Radio-Interview förmlich von einem großen Schritt seines Kumpels überrascht. Was plant Bonez MC nun schon wieder?

Rapper:Bonez MC
Geboren:23. Dezember 1985 (Alter 35 Jahre), Hamburg
Vollständiger Name:John Lorenz Moser
Musiklabels:Auf!Keinen!Fall!, Soulforce Records, DePeKa Records, 187 Strassenbande, Toprott Muzik, High & Hungrig Ent.
Musikgruppe:187 Strassenbande (Seit 2006)

Bonez MC: 187-Strassenbande-Boss will seinen Namen ändern – und überrascht damit Kumpel Gzuz

Die 187 Strassenbande polarisiert zweifelsohne. Kaum ein Tag vergeht, an dem sie nicht durch Posts auf Social Media-Plattformen für einen grenzenlosen Aufschrei sorgen. Die Deutschrapper aus Hamburg haben verstanden, worauf es für Musiker im digitalen Zeitalter ankommt. Eine eigene Marke kreieren, permanent im Gespräch bleiben. Ganz gleich, ob positiver oder negativer Natur. Mitunter kommen Meldungen rund um das Gangster-Rap-Kollektiv aber auch völlig wertfrei daher.

Plagen Deutschrapper Bonez MC etwas Selbstzweifel? 187-Kumpel Gzuz würde mitfühlen können. (24hamburg.de-Montage)

In diesem konkreten Fall ist die Rede von 187-Boss Bonez MC, der eine fundamentale Veränderung plant. Rund 15 Jahre, nachdem der Hamburger seine Karriere gestartet hat, möchte der heute 35-Jährige seinen Künstlernamen ändern. Besser gesagt: Einen Teil davon. Dies offenbart Kiss.FM-Radiomoderatorin Alisha in einem Interview mit Deutschrapper Gzuz. Damit wird das Mitglied der 187 Strassenbande komplett überrumpelt. Doch der Reihe nach.

Gzuz: Hamburger Gangster-Rapper hinterfragt Namen von Bonez MC

Im Rahmen der Radio-Sendung „Hollywood Life“, die Bonez MC zusammen mit Alisha moderierte, um reichlich Promo für sein Nummer-eins-Album zu betreiben, fielen die entscheidenden Worte. Fast schon beiläufig soll der 187-Boss erwähnt haben, dass „MC“ aus seinem Namen streichen und fortan nur noch als „Bonez“ auftreten zu wollen. Einen Aspekt, den die Kiss.FM-Moderatorin im Gespräch mit Gzuz thematisiert – und sehr an dessen Meinung diesbezüglich interessiert ist.

Eigenen Angaben zufolge hätte der zu 18 Monaten Haft verurteilte Gzuz nichts vom Vorhaben seines 187-Kumpels gewusst. Dennoch findet er es „in Ordnung“ und möchte kein Wort der Kritik verlieren. „Eigentlich möchte er nur noch Bonez genannt werden“, merkt die Interviewerin daraufhin an. „Was soll eigentlich das MC?“, reagiert Gzuz mit einer Frage. Eine Antwort wissen die beiden ihren Zuhörern an dieser Stelle nicht zu geben.

187 Strassenbande: Deutschrapper mit Selbstzweifeln? Reumütiger Gzuz, nachdenklicher Bonez MC

Ein kurzer Ausflug ins Hip-Hop-Wörterbuch verrät zumindest, was es mit der Abkürzung „MC“ auf sich hat. Der Begriff des „Master of ceremonies“, also des Zeremonienmeisters, bezieht sich letztendlich auf die Person, die bei musikalischen Bühnendarbietungen als Moderator fungiert. Angefangen als Einheizer, der für Stimmung im Publikum sorgen soll, hat sich der Begriff „MC“ jedoch als Bezeichnung für Rapper etabliert, die möglichst wortgewandt agieren. Reimketten, Flow, Credibility – all diese Fertigkeiten sollten ausreichend vorhanden sein.

Ob Bonez MC sich eventuell die oder andere dieser Fähigkeiten selbst abspricht? Das kann natürlich nur gemutmaßt werden. Es wäre zumindest ein Novum, Selbstzweifel aus dem Mund des 187-Provokateurs zu hören, der in den sozialen Netzwerken nur allzu gerne über die Stränge schlägt. Ganz anders gibt sich hingegen mittlerweile Gzuz. Der Deutschrapper zeigt sich reumütig und gibt sogar zu, sein Knast-Urteil nachvollziehen zu können. Master of Eingeständnis, der 187er. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Jan Huebner/imago images & Markus Köller/imago images & Alexander Limbach/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare