1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Bauer sucht Frau (RTL): Schock für Lara – Franzi verbringt die Nacht bei Melanie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Susanne Kröber

Kommentare

In der neuen Folge von „Bauer sucht Frau“ sucht Pferdewirtin Lara körperliche Nähe und wird enttäuscht. Eine ihrer Hofdamen verlässt die RTL-Sendung freiwillig.

Oelixdorf – Beim Scheuenfest von „Bauer sucht Frau“ entschied sich Pferdewirtin Lara Nehring für Kinderpflegerin Franziska (24) und Raumausstatterin Melanie (34). Aber gleich zu Beginn der Hofwoche schien „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Lara eine klare Favoritin zu haben. Die 26-Jährige quartierte die blonde Melanie in einem Zimmer mit zwei Einzelbetten ein – Franzi bekam das Zimmer mit dem Doppelbett.

TV-Sendung:Bauer sucht Frau
Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Episoden:150+ inklusive Specials und dem International-Ableger
Moderation:Inka Bause
Sender:RTL

„Wenn die Franzi bleibt, dann hat sie in dem großen Bett noch Platz für mich“, so Laras pragmatische Begründung. Aber da hatte die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin die Rechnung ohne ihre beiden Hofdamen gemacht! Am ersten Morgen der Hofwoche will Lara Melanie und Franzi mit einem süßen Frühstück überraschen, bekommt in der Ferienwohnung, die zu ihrem Reiterhof gehört, aber selbst eine Überraschung präsentiert.

Bauer sucht Frau (RTL): Mit diesem Anblick hat Pferdewirtin Lara nicht gerechnet

Als Lara das Zimmer von Melanie betritt, entgleisen ihr dann auch mal kurz die Gesichtszüge, denn offenbar hat nicht nur die blonde Zahnspangenträgerin dort geschlafen, sondern auch Konkurrentin Franzi! „Ich hab mich ein bisschen gegruselt“, so Franzi über ihre Doppelbett-Flucht. Das kann Lara gerade noch mal durchgehen lassen. „Ich war natürlich ein bisschen überrascht, dass die da beide sind, sie hatten aber eine logische Erklärung.“

Pferdewirtin Lara (Bildmitte) weckt Franzi (links) und Melanie auf, beide liegen noch in ihren Betten.
Böses Erwachen für Lara: Franzi (links) und Melanie (rechts) schlafen plötzlich zusammen im Zimmer. (24hamburg.de-Montage) © RTL

Erleichtert ist die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin über die Wahl des Zimmers. „Ich war nur froh, dass sie in dem Zimmer mit den getrennten Betten waren und nicht hinten im Ehebett.“ Höchste Zeit für Lara, endlich selbst mit ihren Hofdamen auf Tuchfühlung zu gehen. Zunächst versucht die Pferdewirtin, Franzi und Melanie mit ihren Reitkünsten zu beeindrucken, dann sind die beiden Hofdamen selbst an der Reihe.

Bauer sucht Frau (RTL): Franzi hat bei Laras Umarmungen ein „komisches Gefühl“

Während Franzi auf dem Pferderücken Pluspunkte bei der erfolgreichen Springreiterin Lara sammeln kann, hat Melanie das Nachsehen, zu groß ist ihr Respekt vor den Vierbeinern. „Ich glaube, Reiten ist nichts für mich“, so die Blondine nach der Probestunde. Wenig überraschend wählt Lara dann auch Franzi fürs erste Einzeldate aus. Aber das Picknick auf der Pferdeweide verläuft nicht wie erhofft für die „Bauer sucht Frau“-Kandidatin.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Laras Annäherungsversuche kommen bei Franzi nicht gut an. „Das war bei den Umarmungen einfach ein komisches Gefühl. Es hat sich befremdlich angefühlt, mir war einfach unwohl in der Situation“, gesteht die Kinderpflegerin im RTL-Interview. Zeit für Zweisamkeit mit Melanie! Doch auch die klingt wenig euphorisch beim Dosenwurst-Imbiss im Garten. „Ich finde dich sehr nett, aber ich weiß nicht, wie es bei dir ist.“

Bauer sucht Frau (RTL): Lara bekommt einen Korb – lässt ihre Favoritin sie sitzen?

Zwei Damen sind dann doch eine zu viel, zu dieser Erkenntnis kommt Lara nach dem ersten Tag der „Bauer sucht Frau“-Hofwoche zumindest. Aber als sie ihren beiden Auserwählten ihre Entscheidung mitteilen möchte, kommt ihr eine Frau zuvor und erteilt ihr eine Abfuhr. „Ich wollte eh mit dir noch reden“, so Franzi. „Ich hab‘s Gefühl, dass es nicht so passt und der Funke ist halt nicht so übergesprungen und deswegen wollte ich eigentlich abreisen.“

Zum Glück für Lara scheint ihr Herz aber inzwischen sowieso mehr für Melanie zu schlagen. „Ich hatte das Gefühl, dass es nur freundschaftlich war“, bestätigt sie Franzis Eindruck. Gegenüber RTL erklärt die Pferdewirtin: „Man könnte nicht sagen, dass ich erleichtert war, weil sie ist ja trotzdem eine nette Frau, wir hätten eine schöne Zeit verbringen können miteinander, aber es wäre halt nichts für die große Liebe gewesen.“

Bauer sucht Frau (RTL): Verdächtige Instagram Story – sind Lara und Melanie ein Paar?

Überschäumende Freude sieht zwar anders aus, aber immerhin will Melanie die Hofwoche bei Lara nicht abbrechen. „Ich könnte mir schon vorstellen, noch ein paar Tage dazubleiben um dich einfach näher kennenzulernen“, erklärt sie. Wie es bei „Bauer sucht Frau“ mit Lara und Melanie weitergeht, erfahren die Zuschauer immer montags und dienstags bei RTL. Auf RTL+, ehemals TVNow, ist die aktuelle Folge für Premiumkunden schon drei Tage vor der TV-Ausstrahlung zu sehen.

Screenshot einer Instagram Story von „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Lara Nehring.
Bei Instagram postete Lara eine Story, in der die Schatten von zwei Personen am Strand zu sehen sind ... © instagram/laranehring

Wirft man einen Blick auf Lara Nehrings Instagram-Account, dann könnte sich allerdings bereits ein Happy End andeuten. In einer Instagram Story der Pferdewirtin sind die Silhouetten von zwei Personen am Strand von Norderney zu sehen – Lara und Melanie? Das wird sich spätestens beim RTL-Special „Bauer sucht Frau – Das große Wiedersehen“ am 30. November um 20:15 Uhr zeigen ... * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare