1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Bauer sucht Frau (RTL): Fans zerrissen Dirk nach Doppelabfuhr gnadenlos

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Dirk hat bei „Bauer sucht Frau“ zwei Hofdamen in kurzer Zeit verschreckt. Nun gibt es für sein Macho-Verhalten auch von Fans eine Abrechnung.

Dithmarschen – Dirk ist einer der diesjährigen Kandidaten von „Bauer sucht Frau“, der sein Glück in der RTL-Show nicht gefunden haben. Doch darüber hinaus hagelt es auch viel Kritik an dem Schäfer, insbesondere an seinem Verhalten gegenüber seinen Hofdamen, die er beide nach kurzer Zeit mit leichtsinnigen (und auch nicht wirklich angebrachten) Bemerkungen zur Abreise gezwungen hat. Jetzt melden sich auch Fans der Dating-Sendung zu Wort und lassen kein gutes Haar an dem 24-Jährigen.

Sendung:Bauer sucht Frau
Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Episoden:150+ inklusive Specials und dem International-Ableger
Moderation:Inka Bause
Sender:RTL

Chronik der Flirt-Fails: „Bauer sucht Frau“-Dirk nimmt jedes Fettnäpfchen mit

Wie konnte es überhaupt so weit kommen, dass sich der kuschelbedürftige „Bauer sucht Frau“-Kandidat Dirk zu der wohl umstrittensten Figur der Staffel entwickelte? Angefangen hat alles beim Scheunenfest, wo sich Dirk mit einem vermeintlich flotten Spruch in die Bredouille bringt, aber noch von Moderatorin Inka Bause im letzten Moment gerettet werden kann. Während der Hofwoche ist er aber auf sich allein gestellt und muss mit den Konsequenzen seiner Worte leben.

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Dirk und seine drei Frauen Saskia, Sophie und Elisabeth. Von Fans der RTL-Sendung gibt es viel Kritik an dem Bauern.
Dirk inmitten „seiner“ drei Frauen Saskia (l.), Sophie und Elisabeth (r.). (24hamburg.de-Montage) © Stefan Gregorowius/RTL

Gegenüber seiner Hofdame Saskia erwähnt der Schäfer, dass er sich vor der Hofwoche mit anderen Frauen getroffen hat. Das stößt Saskia dermaßen sauer auf, dass sie kurzerhand beschließt, abzureisen. Dann kommt Sophie zu Dirk und ob man es glaubt oder nicht, der 24-Jährige begeht genau denselben Fehler wieder. Auch Sophie sieht sich gezwungen, vor Dirk und seinen Frauenerzählungen zu fliehen. Ein nicht nur für den Zuschauer schwer hinzunehmender Flirt-Fail vonseiten Dirks. Auch Ex-“Bauer sucht Frau“-Teilnehmerin Antonia Hemmer ist entsetzt und macht Macho-Bauer Dirk zur Sau.

„Bauer sucht Frau“-Fans zerreißen Schäfer Dirk

Das unverbesserliche Verhalten vom Dithmarscher Dandy Dirk sorgt aber nicht nur bei seinen Hofdamen für Unverständnis, sondern auch bei vielen Zuschauern. Zum Staffelfinale von „Bauer sucht Frau“ kam es zu einem großen Wiedersehen aller Teilnehmer und ihrer Hofdamen. Zum ersten Mal seit ihrer abrupten Abreise sieht Dirk Sophie und Saskia wieder. Doch die beiden Frauen, auch wenn noch jung, verhalten sich sehr reif. Eine Eigenschaft, die viele Fans dem Schäfer absprechen. „Absolut unreifes Verhalten von [Dirk]“, schreibt ein Fan auf Saskias Insta-Story-Frage, wie sie denn die Reaktionen beim Wiedersehen einschätzen.

„Dirk hat den Knall nicht gehört und ist wie ein kleines Kind“, attestiert ein anderer Fan. „Was Dirk macht, geht gar nicht“, meint jemand anderes und ein besonders radikaler Kommentar liest sich wie folgt: „Dirk sollte allen Frauen einen Gefallen tun und die Finger davon lassen.“ In dieselbe Richtung geht die Feststellung, dass Dirk „einfach nicht weiß, wie man mit einer Frau umzugehen hat ...“. 

Dirk versucht es noch einmal wissen

So viel Kritik wie es an Dirk gibt, so viel Lob erhalten Saskia und Sophie von den Fans. „Ihr seid zwei tolle Mädels!“, „Habt euch richtig verhalten“, „Genau richtig so“ und „Ihr findet was viel Besseres. Ihr seid so tolle Frauen!“ sind nur einige der positiven Kommentare. Respekt gibt es auch dafür, dass Sophie und Saskia beide sehr ruhig geblieben sind. Nicht nur beim Wiedersehen an sich, sondern auch bei einer anschließenden Aktion Dirks, die den beiden in diesem Moment wohl nicht gleichgültiger sein könnte.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Dirk will die Hoffnung nämlich nicht aufgeben und sein Liebesglück nun mit Elisabeth versuchen, der dritten Frau, die er sich zum Scheunenfest eingeladen hat. Vor versammelter Mannschaft fragt er die Brünette, ob sie ihm eine Chance gibt und erhält ein eindeutiges Ja als Antwort. Bleibt zu hoffen, dass Dirk aus seinen Fehlern gelernt hat. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare