1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

„Bauer sucht Frau“: Peter und Kerstin wohl ein Paar – so haben sie sich verraten

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Die Anzeichen verdichten sich, dass „Bauer sucht Frau“-Peter und Kerstin ein Paar sind. Mit dieser Unachtsamkeit haben sie die Liebeskatze aus dem Sack gelassen.

Bayern – Sie sind das Traumpaar der aktuellen Staffel „Bauer sucht Frau“. Obwohl sie offiziell gar nicht zusammen sind, denn die Staffel ist noch nicht abgeschlossen und die Teilnehmer sind vertraglich zum Stillschweigen über den Ausgang der Hofwoche verpflichtet. Doch während es bei einigen Bauern – zum Beispiel Dirk, der mit mehreren Flirt-Fails gleich zwei Frauen verscheuchte – so gar nicht mit der Liebe klappt und bei anderen – wir erinnern an Hottie Björn und seine Ménage-à-trois mit Kathrin und Dani – auf andere Weise funkt, ist die Erotik zwischen Peter und Kerstin sichtlich am Siedepunkt angelangt.

Sendung:Bauer sucht Frau
Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Episoden:150+ inklusive Specials und dem International-Ableger
Moderation:Inka Bause
Sender:RTL

Allem Anschein nach sind Peter und Kerstin, die bei „Bauer sucht Frau“ auch schon geknutscht haben, ein Paar, das zumindest legen die Instagram-Stories der beiden nahe. Wie schon erwähnt, sie dürfen ihre Beziehung (noch) nicht offen zeigen und begehen einen klassischen Fehler, den man im Urlaub, wenn man unbeschwert (und verliebt) ist, macht: Beide vergeben bei ihren Stories eine Ortsmarke, und die Orte, an denen sie sich aufhalten, sind verdächtigt nahe beieinander.

Enthüllt: „Bauer sucht Frau“-Peter und Hofdame Kerstin wohl ein Paar

Analyse: Am Sonntag, 21. November, befindet sich Kerstin, die sich bei „Bauer sucht Frau“-Peter mit „nicht perfekten“ Fotos bewarb, im Hotel Tatzlwurm – ein scheinbar viel angenehmeres Etablissement als es der Name vermuten lässt. Ein paar Stunden später genießt sie ein Tässchen heißen Kaffee im Café Winklestüberl, das sich in Fischbachau befindet, nur einen Katzensprung vom besagten Hotel entfernt. So weit, so unauffällig. Denn Kerstin scheint es sich einfach nur gut gehen zu lassen. Alleine, so scheint es.

„Bauer sucht Frau“-Peter und seine Hofdame Kerstin sitzen auf einer Bank. Anzeichen verdichten sich, dass die beiden auch nach der RTL-Sendung ein Paar sind.
Bauer Peter und seine Hofdame Kerstin haben sich gefunden. (24hamburg.de-Montage) © Stefan Gregorowius/RTL

Doch dann die Überraschung. Sieht man sich nämlich die Instagram-Story von „Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter an, kann man als Hobby-Spürnase zu dem Schluss kommen, dass man etwas Großem auf der Schliche ist. Denn Bauer Peter, der vor einigen Jahren auf dem Cover des „Heiße Kartoffel“-Kalenders zu sehen war, lässt es sich bei einem Bier am Sonntag ebenfalls gut gehen, und zwar im Restaurant Wendelstein, das geografisch genau zwischen dem Hotel und dem Café liegt, in dem sich Kerstin befindet. Zufall? Wohl kaum.

„Bauer sucht Frau“: Peter und Kerstin machen wohl gemeinsam Urlaub in ihrer Heimat Bayern

An dieser Stelle muss auch erwähnt werden, dass sowohl Kerstin als auch Bauer Peter unweit der oberbayerischen Gegend, in der sie sich an besagten Wochenende befinden, leben. Kerstin, glaubt man ihrem Instagram-Profil, wohnt bei/in Traunstein beim Chiemsee. Peter lebt bei Neuburg an der Donau – wo er auch als Politiker aktiv ist –, das zwar 205 Kilometer entfernt von Traunstein, aber immer noch in Bayern liegt.

Demnach könnte es also tatsächlich sein, dass Kerstin und Peter zufällig getrennt voneinander ein entspanntes Wochenende in ihrer bayerischen Heimat verbringen. Aber, c‘mon. Ist der Papst katholisch? Solche Zufälle gibt es doch nicht – oder? Deswegen kann man eigentlich zu keinem anderen Schluss kommen, als dass die Hofwoche bei „Bauer sucht Frau“-Peter und Kerstin ein Happy End gefunden hat.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

Case closed. Sehen wir uns also kurz andere „Bauer sucht Frau“-Kandidaten an, bei denen der Ausgang der Hofwoche noch unklar ist. Wie zum Beispiel bei Bauer Mathias, der sich eigenen Angaben nach schon früh für Sabrina als die passendere Frau für sich entschied. Doch ob das auf Gegenseitigkeit beruht, muss sich noch zeigen. Bei Vollblutbauer Torsten steht das Liebesglück ebenfalls noch vor einem großen Fragezeichen. So gab es zuletzt einen folgenreichen Hunde-Zoff zwischen Torsten und seiner Hofdame Karin, die die Eifersucht des Landwirts auf ihre Vierbeiner nicht nachvollziehen kann. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare