1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

„Bauer sucht Frau“ Kandidaten 2021: Peter hofft auf ein Ass

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Jungbauer Peter wünscht sich eine Familie und die richtige Frau, mit der er diese aufbauen kann. Bei „Bauer sucht Frau“ 2021 hofft er, die richtige Partnerin zu finden.

Bayern – Was verbindet alle zwölf diesjährigen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten? Na klar, der Name der Sendung verrät es schon. Aber sie wollen mehr. Sie wollen Liebe. Auch Jungbauer Peter kann sich von diesem Wunsch nicht frei machen und hofft, in der von Inka Bause moderierten Dating-Show seine langersehnte bessere Hälfte zu finden.

Sendung:Bauer sucht Frau
Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Episoden:150+ inklusive Specials und dem International-Ableger
Moderation:Inka Bause
Sender:RTL

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter aus Bayern hofft auf ein Ass

Peter hat in Oberbayern einen Ackerbaubetrieb mit 140 Hektar Grün- und Ackerland und drei Hektar Forst. Auf dem Familienhof lebt der 25-Jährige zusammen mit drei (männlichen) Freunden. Weil er nicht gerne allein sei, verrät er, und sich am liebsten mit Menschen umgebe. Doch aus dem Testosteron-Bunker soll mithilfe von ein wenig Östrogen ein familienfreundliches Kleinparadies entstehen. Denn die Jungs müssen das Weite suchen, sobald Peter seine Frau findet und sie zu ihm auf den Hof zieht und eine Familie gründet.

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Peter sucht bei der RTL-Sendung die große Liebe
„Bauer sucht Frau“- Kandidat Peter sucht eine starke Frau.(24hamburg.de-Montage) © Stefan Gregorowius/RTL

Als zweites Standbein betreibt der „Bauer sucht Frau“-Kandidat einen 23 Hektar großen Golfplatz und kümmert sich täglich um den Rasen. Natürlich schwingt Peter auch mal gelegentlich den Schläger und ist immer auf ein Ass aus. Also den perfekten Schlag, der den Ball direkt ins Loch befördert. Auf ein Ass hofft der Bayer auch bei seiner Frau.

Bauer sucht Frau: Peters Pool bietet Platz für zwei

Peter ist der geborene Landwirt. Schon als Embryo war ihm klar, dass es nichts auf der Welt gibt, dass er lieber machen würde, als Bauer zu sein. „So lang ich denken kann, hat es für mich nie eine andere Überlegung gegeben, dass ich was anderes geworden wäre“, gesteht der Jungbauer. „Für mich war noch vor dem Kindergarten schon immer klar: Ich werde Bauer.“

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Dabei hat Peter auch andere Hobbys, die nichts mit der Landwirtschaft zu tun haben. Der gelernte Agrarbetriebswirt bezeichnet sich als experimentierfreudig. Ein Mann mit Hummeln im Hintern. Einmal brennt er mit seinem Opa Schnaps, dann organisiert er Feste oder cruist mit seinem Motorrad durch Oberbayern – auch sein Bauer-Kollege Enno ist begeisterter Biker, vielleicht machen sie bald gemeinsam auf Easy Rider?

Will er nach einem anstrengenden Tag entspannen, trifft man ihn in der Sauna oder im Pool an. Und der eigene Pool, daran lässt der „Bauer sucht Frau“-Charmeur keinen Zweifel, hat Platz für zwei. (Eigentlich auch für drei und vier, aber das klingt nicht so romantisch.)

Dieser „Bauer sucht Frau“-Kandidat macht die Kartoffel wieder sexy

Peters Traumfrau ist stark und selbstbewusst, gleichzeitig aber emotional und liebevoll. Eine Affinität zu Mode sollte sie auch haben, denn der Landwirt ist ein kleiner Fashion-Bauer, der auf seinen Look achtet und Halstuch wie auch Hosenträger zu seinem Markenzeichen gemacht hat. Nie war Kartoffelernten sexyer. Der Titel um den attraktivsten Bauern dieses Jahr werden wohl Peter und der Gitarre spielende Disney-Björn unter sich ausmachen müssen.

Die Frau, die Peters Herz für sich gewinnen will, sollte auch gut aussehen. Sie kann sich auch „ab und zu mal aufdonnern“, dafür nimmt der „Bauer sucht Frau“-Karl-Lagerfeld in Kauf, dass seine Angebetete „ne Stunde im Bad braucht“. Die vielleicht romantischste Aufopferungsbereitschaft in dieser Staffel der Dating-Show. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare