Steckbrief

„Bauer sucht Frau“ Kandidaten 2021: Enno, der Vollblutbauer und Easy Rider

  • Tomasz Gralla
    VonTomasz Gralla
    schließen

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Enno aus Ostfriesland ist ein Vollblutlandwirt und passionierter Motorradfahrer, dem nur seine Traumfrau zum perfekten Glück fehlt.

Ostfriesland – Hört man das Muhen von Kühen, das Brummen eines Motorrads und die Wellen der Nordsee, dann ist Milchbauer Enno nicht weit. Der „Bauer sucht Frau“-Star lebt ein ziemlich glückliches Leben und übt einen Beruf aus, wie er sich einen schöneren nicht vorstellten könnte. Doch eine Kleinigkeit fehlt noch, die aus einem guten Leben ein perfektes macht: das Lachen einer Frau auf Ennos Hof.

Sendung:Bauer sucht Frau
Erstausstrahlung:2. Oktober 2005
Episoden:150+ inklusive Specials und dem International-Ableger
Moderation:Inka Bause
Sender:RTL

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Enno ist stolz darauf, Landwirt zu sein

Für Enno stand es nie zur Debatte, ob er Bauer wird oder nicht. Seit Generationen ist seine Familie in diesem Bereich tätig, weswegen es für den 25-Jährigen schon sehr früh klar war, was er machen möchte. „Ich hatte schon immer Interesse an der Landwirtschaft, durch die Arbeit meines Opas und meines Vaters“, erklärt Enno seine Motivation.

Auch Enno möchte sich bei „Bauer sucht Frau“ neu verlieben. (24hamburg.de-Montage)

„Ich bin stolz darauf, die Natur und die Tiere zu haben“, gesteht der Ostfriese weiter. Er lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester auf einem Bauernhof in Niedersachsen und führt im Haupterwerb einen Milchviehbetrieb mit 70 Hektar Ackerland. Hier kümmert er sich um 60 Milchkühe und 40 Nachzucht sowie zwei Pferde und einen Hund.

Enno ist der Easy Rider unter den „Bauer sucht Frau“-Kandidaten

In seiner Freizeit verbringt Enno gern Zeit mit seinen Freunden, auch beim Spielen des ostfriesischen Volkssports schlechthin, dem „Boßeln“. Beim Boßeln muss man einen klassischerweise orangefarbenen Gummiboßel (eine Art Gummiball) mit möglichst wenigen Würfen über eine festgelegte Strecke werfen.

Noch mehr News aus Hamburg und Umgebung erhalten Sie mit unserem Newsletter – jetzt kostenlos anmelden!

Zudem steigt der Junggeselle auch gern auf seine PS-starke Zweiradmaschine und fährt die Nordseeküste entlang. Im Stile eines Easy Rider wird dann vom Motorrad aus die Schönheit Niedersachsens bestaunt. All das selbstverständlich im passenden Outfit inklusive Lederjacke. Die Mitgliedschaft in einem Motorradklub lässt dann auch keinen Zweifel daran, dass „Bauer sucht Frau“-Enno mit schweren Geschützen umzugehen weiß.

Bauer sucht Frau: So sollte Ennos Traumfrau sein

Enno wünscht sich endlich eine Frau an seiner Seite, mit der er all das teilen kann. Diese sollte humorvoll und zielstrebig sein. Seine Zukünftige muss empathisch, verständnisvoll und ein Familienmensch sein, das ist dem Milchbauern besonders wichtig. Eigenschaften, die auch die anderen „Bauer sucht Frau“-Kandidaten 2021 suchen: Sei es nun Mathias aus Schwaben, die Reiterin Lara, die einzige Frau in der aktuellen Staffel, oder der Würstchendieb Mike, sie alle wünschen sich eine Frau fürs Leben.

Auf Äußerlichkeiten kommt es Enno bei seiner Traumfrau nicht an. Statt einer Vorliebe für die Haarfarbe achtet der Ostfriese auf die inneren Werte der Frau, aber auch ihr „Verständnis für die Landwirtschaft und Vertrauen und Ehrlichkeit.“

Nun liegt es an „Bauer sucht Frau“-Moderatorin und Liebesfee Inka Bause, die richtige Frau für Enno zu finden. Dabei könnte es sein, dass die 52-Jährige im Rahmen der RTL-Dating-Show ihren eigenen Traummann findet, denn eine „Bauer sucht Frau“-Liebe hat Inka Bause erst kürzlich als nicht unwahrscheinlich für sich gesehen. Ab November wissen wir mehr, dann nämlich startet die neue Staffel „Bauer sucht Frau“. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Stefan Gregorowius/RTL

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare