Porträt der Showbiz-Lady

Barbara Schöneberger: TV-Wunderweib, NDR-Talkmasterin und deutsches ESC-Gesicht

  • Johannes Rosenburg
    vonJohannes Rosenburg
    schließen

Barbara Schöneberger kann auf eine erfolgreiche Karriere im Show Business zurückblicken. So begann ihre Karriere und das macht sie heute.

  • Barbara Schöneberger gelang 1999 mit der Sendung „Tie Break“ der TV-Durchbruch.
  • Sie feiert am 5. März Geburtstag und ist Sternzeichen Fische und wurde im Jahr 2020 46 Jahre alt.
  • Barbara Schöneberger ist seit 2009 mit Unternehmer Maximilian von Schierstädt verheiratet und hat zwei Kinder.

Hamburg Barbara Schöneberger ist auf den roten Teppichen Deutschlands zu Hause. Dabei kann sie auf eine jahrelange Karriere in TV, Radio aber auch Printmedien zurückblicken und hat sich inzwischen auch als Geschäftsfrau einen Namen gemacht. Zudem moderiert sie die jährlich stattfindende ESC-Punktevergabe von der Hamburger Reeperbahn aus. Privat lebt die gebürtige Münchnerin mit ihrem Ehemann und zwei Kindern in Berlin.

Barbara Schönebergers TV-Karriere und Moderatorin

Schon als Jugendliche sammelt die für ihre großen blauen Augen bekannte Blondine bei der berühmten Jugendzeitschrift „Mädchen“ ihre ersten Erfahrungen im Show-Business. 1998 wird sie schließlich als Assistentin in der SAT.1-Sendung „Bube, Dame, Hörig“ angestellt. Zuvor hatte sie sich an einem Studium der Sozialwissenschaften versucht, dieses aber nach 10 Semestern ohne Abschluss abgebrochen. Schon bald wurden Comedians wie Legende Harald Schmidt auf sie aufmerksam, was Barbara Schöneberger schließlich ihre erste eigene Sendung beschert. 1999 geht sie mit dem DSF-Format „Tie Break“ live und gehört damals im Alter von nur 27 Jahren zu den jüngsten TV-Persönlichkeiten Deutschlands.

2003 übernimmt Barbara Schöneberger schließlich gemeinsam mit Matthias Opdenhövel die Moderation der Sonntag-Sendung „Weck Up“. Schon im darauffolgenden Jahr gelingt ihr der finale Durchbruch mit ihrer eigenen Sendung „Blondes Gift“, die allerdings nur wenige Monate auf ProSieben ausgestrahlt wird. Nach der Absetzung von „Blondes Gift“ war die inzwischen zum A-Promi aufgestiegene Barbara Schöneberger in zahlreichen TV-Formaten wie „Genial daneben“ oder „TV Total“ zu Gast und ist regelmäßig als Fernseh-Moderatorin zu sehen. Ihr geschätztes Vermögen beträgt aktuell knapp vier Millionen Euro.

Barbara Schöneberger: Ehemann und Familie

Wenngleich Sie in der Öffentlichkeit vor allem für ihre schillernden, extravaganten Auftritte und aufsehenerregenden Outfits auffällt, hält sich die TV-Entertainerin privat eher bedeckt. Seit 2009 ist sie mit Maximilian von Schierstädt, einem IT-Unternehmer, verheiratet. Tatsächlich hat Barbara Schöneberger bei der Hochzeit auch den Nachnamen ihres Mannes angenommen, stellt sich aber für öffentliche Auftritte weiterhin mit „Schöneberger“ vor. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder. Ihr Sohn kam 2010 zur Welt, die Tochter 2013. 

Da Barbara Schöneberger laut eigenen Angaben ihr Familienleben privat halten möchte, sind kaum Details zu ihren Kindern bekannt. Ihr Mann Maximilian von Schierstädt ist seit 2018 Teil des Beraterteams von Digitalministerin Dorothee Bär und ein überaus erfolgreicher Unternehmer. Ihren Wohnort hat die vierköpfige Familie aktuell in Berlin, wo die beiden Kinder auch zur Schule gehen. In einem Interview erzählt Barbara Schöneberger, dass sie sich als absoluten Familienmenschen sieht. Barbara Schönebergers Management hat keine offiziellen Hochzeitsfotos veröffentlicht. Bekannt ist jedoch, dass die Hochzeit am 17. Juli 2009 im brandenburgischen Rambow stattfand und die Braut ein weißes Hochzeitskleid trug und die Haare zu einer Hochsteckfrisur frisiert hatte.

Barbara Schöneberger gibt es auch als Magazin und Tapete

Barbara Schöneberger hat sich als Gastkolumnistin für bekannte Magazine wie Maxim, Jolie oder Woman schon einen Namen in den Printmedien gemacht. Am 15. Oktober 2015 erschien zum ersten Mal die nach ihr benannte Zeitschrift „Barbara“. Dabei ist Barbara Schöneberger als Gründungs- und Redaktionsmitglied nicht nur für die Namensgebung, sondern auch beim Inhalt maßgeblich involviert. Als Zielgruppe gelten Frauen im Alter zwischen 30 und 50 Jahren, wobei regelmäßig knapp 300.000 Exemplare der Zeitschrift über die Theke gehen. 

Frauenmagazins „Barbara“ mit Barbara Schöneberger

Die NDR-Talkmasterin gibt an, dass es ihr besonders darauf ankommt ein „echtes“ Frauenmagazin zu produzieren. Darunter versteht sie unter anderem den Verzicht auf Diät- & Fitness-Tipps, und setzt vorwiegend auf die Themen Genuss, Lifestyle und Wellness. Der Erfolg scheint Barbara Schöneberger Recht zu geben – schließlich wird die vom Verlag Gruner + Jahr herausgegebene Zeitschrift inzwischen schon seit fünf Jahren geführt und auch andere Promi-Damen sind regelmäßig als Gastautorinnen angeführt. Im BuchWas wenn’s gut wird?“ wurde der Lebenslauf der TV-Entertainerin von Schriftstellerin Katharina Schlittenberg zusammengefasst.

Fernab von Schlagzeilen und Ratgebern hat Barbara Schöneberger sich auch als Designerin versucht. In Zusammenarbeit mit Möbelhäusern hat sie eine eigene Tapeten-Kollektion entworfen, die sich vor allem durch farbenfrohe Muster, auffällige Prints und florale Embleme auszeichnet. Dazu passende Vorhänge gibt es übrigens auch!

Barbara Schöneberger und der ESC: eine Lovestory in Hamburg

Der jährlich stattfindende Eurovision Song Contest (ESC) zieht Millionen von Zuschauern vor den Fernseher. Barbara Schöneberger übernimmt schon seit dem Jahr 2015 die live übertragene Punktevergabe aus Deutschland und ist somit die am längsten amtierende deutsche Spokesperson des ESC. Die Übertragung wird von der Hamburger Reeperbahn geschaltet, wo nicht nur zig Fernsehkameras, sondern auch tausende feierlustige Besucher warten, die den ESC zum Spektakel machen. Nach der Siegerverkündung läuft schließlich die große ESC-Grand Prix Party auf der Reeperbahn an. Hamburgs A-Liste und zahlreiche internationale Gäste sowie ESC-Hits sind stets mit dabei. Im Jahr 2020 entfällt die große ECS-Party mit Schöneberger am Hamburger Kiez aufgrund coronavirusbedingten ESC-Absage.

Musik und eigener Radiosender „Barba Radio“

Aber auch fernab vom ESC hat Barbara Schöneberger ihre musikalische Ader unter Beweis gestellt. So moderiert sie ein Konzert mit Musik von „Peter und der Wolf“ sowie „Karneval der Tiere“ und startete im Oktober 2018 den per Online-Stream verfügbaren Radiosender Barba Radio. Dabei moderiert Barbara Schöneberger nicht nur – sie singt auch. Ihre Lieder weisen stets eine gute Portion Sarkasmus und Kabarett auf – besonders der Kassenschlager „Gibt’s das auch in Groß“. Insgesamt vier Alben kann die TV-Entertainerin inzwischen verzeichnen.

  1. „Jetzt singt sie auch noch!“ – 2007
  2. „Nochmal, nur anders“ – 2009
  3. „Bekannt aus Funk und Fernsehen“ – 2013
  4. „Eine Frau gibt Auskunft“ – 2018

Ihr neues Album „Eine Frau gibt Auskunft“ können Fans sogar on tour erleben.

Barbara Schöneberger Preise und Kritik auf Instagram

Barbara Schöneberger ist nicht nur als Moderatorin auf zahlreichen Preisverleihungen vertreten, sie räumt auch so manchen Preis gleich selbst ab! So wurde sie unter anderem 2016 mit der Goldenen Henne in der Kategorie Publikumspreis Entertainment ausgezeichnet und konnte im selben Jahr die Romy sowie den Deutschen Fernsehpreis mit nach Hause nehmen. Auch den Deutschen Comedypreis nennt Barbara Schöneberger ihr Eigen und ist zudem seit dem Jahr 2015 stolze Trägerin des Bundesverdienstkreuzes. Das offizielle Statement hierzu ist auf der Website des Bundespräsidenten veröffentlicht.

Als Moderatorin durfte sie schon bei namhaften Events wie der Bambi-Verleihung, dem Romy-Fernsehpreis, dem Deutschen Radiopreis sowie dem Deutschen Filmpreis mitwirken. Zudem ist sie seit 2018 an Thomas Gottschalks und Günther Jauchs Seite bei der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ zu sehen. Auch auf Instagram und Facebook ist sie mit mehreren Millionen Followern und regelmäßigen Updates überaus präsent. Dabei stand Barbara Schöneberger für einen Post auch schon in der Kritik zahlreicher Fans sowie Promi-Kollegen. Grund dafür, war ein Video, in dem sie Männern nahelegte, auf Make-up und extravagantes Styling zu verzichten. Berühmtheiten wie Heidi Klum warfen ihr daraufhin öffentlich Sexismus und Doppelstandards vor, was Schöneberger zu einem erneuten Posting sowie einer Entschuldigung bewegte.

Barbara Schöneberger hat ein Herz für Charity

Barbara Schöneberger hat nicht nur einen Riecher für das Showbusiness, sondern auch ein Herz für Charity. So engagiert sie sich seit Jahren als Botschafterin des Hilfswerks „terre des hommes“ für die Rechte notleidender Kinder. Die Organisation führt seit 50 Jahren über 400 Projekte in mehr als 30 Ländern. Zu den Kernthemen gehören Bildung, medizinische Versorgung sowie Gewaltprävention in Entwicklungsländern mit hoher Kinderarmut. Barbara Schöneberger ist zudem Botschafterin für das global agierende Hilfswerk UNICEF und setzt sich hier vor allem für Impfprojekte von Kindern ein. Auch die „Pampers-Aktion“ stand unter ihrer Schirmherrschaft, ebenso wie zahlreiche Veranstaltungen für das Hilfswerk „Ein Herz für Kinder“.

Barbara Schöneberger während der José Carreras Gala in Leipzig.

Bei Barbara Schöneberger selbst wurde im Alter von nur 31 Jahren Bruskrebs diagnostiziert. Gemeinsam mit zahlreichen anderen Promis moderiert Barbara Schöneberger die Dreamball-Gala – ein Event, mit dem Brustkrebsvorsorge und Früherkennung ins Rampenlicht gerückt werden sollen.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare