Fans trauern altem Look nach

Armin Roßmeier im ZDF Fernsehgarten nicht wiederzuerkennen: Starkoch ohne Blondierung

ZDF-Fernsehgarten: Andrea Kiewel hält ein Mikrofon in der Hand.
+
Im Fernsehgarten mit Andrea Kiewel überraschte Armin Roßmeier am 13. Juni mit einem völlig neuen Look.

Armin Roßmeier ist seit jeher Bestandteil des ZDF-Fernsehgarten. Nun hat der 72-Jährige seinen Look verändert - Fans trauern allerdings der alten Frisur des Starkochs nach.

Mainz - In den Sommermonaten kommen Schlager-Fans durch den ZDF-Fernsehgarten voll auf ihre Kosten. Seit 35 Jahren schon ist die TV-Produktion fester Bestandteil des ZDF-Programms und unverzichtbarer Teil der deutschen Medienlandschaft. Kein Wunder also, dass sich Fans der Show auch in diesem Jahr wieder auf sonntägliche Folgen freuen können.

Nach nahezu 20 Jahren Moderation ist Andrea „Kiwi“ Kiewel (56) fast genauso Kult wie ihre Sendung selbst. Doch nicht nur die 55-Jährige, auch Armin Roßmeier (72) ist ein echtes Fernsehgarten-Urgestein. In der vergangenen Folge rückten die kulinarischen Tipps und Tricks des TV-Kochs jedoch merklich in den Hintergrund - stattdessen fokussierten sich die TV-Zuschauer vielmehr auf den neuen Look des 72-Jährigen*. *extratipp.com ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare