Angriff auf TV-Sender

Amazon Prime klaut NDR und ARD die Comedians – Schöneberger, Kebekus und Engelke bald im Stream

  • Johanna Ristau
    vonJohanna Ristau
    schließen

Schock für ARD, ZDF, RTL und Sat.1! Streaming-Riese Amazon Prime Video klaut den Fernsehsendern ihre beliebtesten Comedians: Barbara Schöneberger (44), Anke Engelke (54) und Carolin Kebekus (40).

  • Internationale Comedy-Show bald auf Deutsch auf Amazon Prime Video.
  • Carolin Kebekus, Barbara Schöneberger* und Anke Engelke im Fokus.
  • Michael Bully Herbig („Bullyparade“) moderiert das Streaming-Spektakel.

HamburgAmazon Prime geht in die Show-Offensive. Bislang hatten die Streaming-Giganten Netflix und Amazon Prime Video den privaten und öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern nur in Sachen Serien, Filme und Dokumentationen Konkurrenz gemacht. Doch jetzt greift Streaming-Rise Amazon Prime auch die Unterhaltungs-Shows der TV-Sender an – indem er ARD, ZDF* und Co. gezielt die besten Entertainer abzwackt. Was ist da los?

Streamingdienst:Amazon Prime Video
Dachorganisation:Amazon

Amazon Prime Video: Neue Comedy-Show mit Barabara Schöneberger, Anke Engelke und Carolin Kebekus

Wie die „Bild am Sonntag“ (BamS) exklusiv erfahren haben will, habe Amazon Prime Video die international erfolgreiche Comedyshow Last One Laughing“ (Deutsch: Wer zuletzt lacht) jetzt auch mit deutschen Comedians produziert. Und dafür habe die Streaming-Plattform tief in die Tasche gegriffen. Denn der Cast soll aus keinen geringeren Komiker*innen als Barbara Schöneberger (44, NDR*), Carolin Kebekus (40, ARD) und Anke Engelke (54, Sat.1) bestehen.

Barbara Schöneberger, Anke Engelke und Carolin Kebekus bekommen eigene Show auf Amazon Prime.

Wie „BamS“ berichtet, sollen die Promi-Damen sehr hohe Gagen bekommen. Moderiert werde die Show „Wer zuletzt lacht“ von „Bullyparade“-Star Michael Herbig (52). „Last One Laughing“ mit Barbara Schöneberger, Carolin Kebekus, Anke Engelke und Michael Bully Herbig sei bereits im Hochsommer 2020 abgedreht worden – natürlich unter strengsten Coronavirus*-Regeln. Jeden Tag sollen alle getestet worden sein. Außerdem soll ständig ein Fieberthermometer im Einsatz gewesen sein.

Amazon Prime Video mit neuer Show: Darum geht‘s bei „Last One Laughing“ mit Schöneberger, Engelke und Kebekus

In der Show müssen die Comedians in direkten Duellen versuchen, den jeweils anderen mit Witzen und peinlichen Anekdoten zum Lachen zu bringen. Ziel der anderen ist es dann, nicht zu lachen! Schon beim kleinsten Schmunzeln fliegt der Gegner raus. Wer zuletzt lacht, gewinnt. Laut „BamS“ unterliege das Show-Projekt bei Amazon Prime Video der höchsten Geheimhaltungsstufe. Ein Sprecher soll der „BamS“ lediglich folgendes Statement geschickt haben: „Amazon äußert sich nicht zu Spekulationen.“ Laut „BamS“ soll die Show Amazon Prime Video mehrere Millionen Euro gekostet haben und im Frühjahr 2021 zum Stream bereitstehen.

„Last One Laughing“ bald auf Amazon Prime Video mit deutschen Comedians: Das ist Anke Engelke

Anke Engelke startet Mitte der 1990er Jahre voll durch. Größere Bekanntheit erreicht sie vor allem durch ihre Wandelbarkeit bei der Sat.1-Wochenshow, wo sie über Jahre neben Ingolf Lück, Bastian Pastewka und Markus Maria Profitlich auftritt. Später macht sie auf Sat.1 mit „Ladykracher“, „Anke Late Night“ und „Ladyland“ von sich reden. Anke Engelke, die bürgerlich Anke Christina Fischer heißt und in Köln wohnt, hat unzählige Preise gewonnen – darunter mehrere Adolf-Grimme-Preise, die Goldene Kamera, einen Bambi und Deutsche Comedypreise in verschiedenen Kategorien.

„Last One Laughing“ bald auf Amazon Prime Video mit deutschen Comedians: Das ist Carolin Kebekus

Carolin Kebekus (40) beginnt ihre Comedy-Karriere in den frühen 2000ern. Im Jahr 2002 ist sie bei Kaya Yanars „Was guckst du?!“ zu sehen. Dann begeistert sie Zuschauer der „RTL Comedy Nacht“ sowie den „Freitag Nacht News“. Im Jahr 2006 ist sie außerdem in Bastian Pastewskas Kult-SeriePastewka“ (läuft ebenfalls auch Amazon Prime Video) zu sehen.

Im Jahr 2011 startet sie mit ihrem Bühnenprogramm „Pussyterror“ gefolgt von „Kebekus!“ (2013) voll durch. Im Jahr 2020 bekommt sie in der ARD schließlich ihre eigene „Carolin Kebekus Show“. Auch Carolin Kebekus wurde mit vielen Preisen wie etwa dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet.

„Last One Laughing“ bald auf Amazon Prime Video mit deutschen Comedians: Das ist Barbara Schöneberger

NDR-Granate Barbara Schöneberger beginnt ihre TV-Karriere Ende der 1990er Jahre als Assistentin von Elmar Hörig in der Sat-1-Show „Bube, Dame, Hörig“. Nach einem Auftritt Schönebergers in der „Harald Schmidt Show“, äußert der gleichnamige Moderator, Barbara habe eine eigene TV-Show verdient. Daraufhin moderiert Barbara Schöneberger im DSF ihre erste Sendung und im Anschluss mit Kena Amor das Reality-Format „Girlscamp“.

Heute führt Barbara Schöneberger durch die NDR-Talkshow, die übrigens bald einen jugendlichen Ableger bekommt* und durch große Preisverleihungen. Für die deutschen Fußballnationalspieler ist sie außerdem der Telefonjoker bei „Wer wird Millionär?“ (RTL)*. Außerdem ist sie in der RTL-Show „Denn sie wissen nicht, was passiert“ mit Günther Jauch und Thomas Gottschalk zu sehen und hat einen eigenen Podcast sowie einen eigenen Radiosender namens Barbaradio. Und: Singen kann Barbara Schöneberger* auch noch. Doch wegen der Corona-Pandemie musste ihre Tournee um ein Jahr auf Herbst 2021 verschoben werden, wie 24hamburg.de berichtet. *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Rubriklistenbild: © Daniel Reinhardt /dpa & Christoph Soeder /dpa & Daniel Bockwoldt /dpa Henning Kaiser/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare