1. 24hamburg
  2. Unterhaltung

Adonis David Münch bringt Harald Glööckler vorm Dschungelcamp zum Schwitzen

Erstellt:

Von: Tomasz Gralla

Kommentare

Um den Herausforderungen im Dschungelcamp 2022 gewachsen zu sein, unterzieht sich Harald Glööckler mithilfe seines Trainers David Münch schweißtreibenden Vorbereitungen.

Südafrika – Keine halben Sachen für Harald Glööckler, der beim Dschungelcamp 2022 alles für den Sieg geben will und deswegen nichts dem Zufall überlässt. Disziplinierte Vorbereitungen vor dem Einzug ins berühmt-berüchtigte RTL-Camp sollen Geist und Körper der Modeikone auf Vordermann bringen. Hilfe bekommt der 56-Jährige vom Muskelpaket und Personal Trainer David Münch.

Name:Harald Glööckler
Geburtstag:30. Mai 1965
Geburtsort:Maulbronn
Beruf:Modeschöpfer und Unternehmer

David Münch: Personal Trainer mit Adoniskörper macht Harald Glööcker für den Dschungel fit

Harald Glööckler war schon immer fit, hat auf seinen Body geachtet und sich gesund ernährt. Doch mit David Münch will sich der Modedesigner den letzten Schliff verleihen lassen, nicht zuletzt deswegen, um bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ (IBES) gegen Konkurrenten wie Lucas Cordalis, Eric Stehfest oder Tina Ruland zu bestehen.

David Münch ist 27 Jahre alt und kommt aus Heidelberg. Wie man seinem beeindruckenden Körper entnehmen kann, ist Münch schon lange für Sport und Fitness zu begeistern. Seine Leidenschaft machte er zum Job, wenn auch nur nebenberuflich. Denn aktuell befindet sich der Schwarzenegger-Verschnitt im Psychologie-Studium und arbeitet zudem in einer Psychiatrie, wie klatsch-tratsch.de berichtet.

Dschungelcamp-Kandidat Harald Glööckler und sein Personal Trainer David Münch.
Harald Glööckler (links) lässt sich von David Münch fürs Dschungelcamp in Form bringen. (24hamburg.de-Montage) © RTL/Instagram/haraldgloeoeckler_official

Als Personal Trainer hat sich David Münch selbstständig gemacht und lernte Glööckler über Instagram kennen, als dieser Unterstützung in Sachen Fitness suchte. Und diese bekommt er auch unmittelbar vor dem Einzug ins Camp. Für fünf Tage müssen sich die Dschungelcamp-Promis in eine luxuriöse Quarantäne begeben. Doch für den Tapetendesigner Glööckler und Münch bedeutet das jeden Morgen um 6:00 Uhr aufstehen und erst einmal eine Trainingseinheit absolvieren.

„Super fit“: Harald Glööckler stellt sich als wahre Sportskanone heraus

Harald Glööckler treibt, wie bereits erwähnt, schon immer Sport, doch was sagt eigentlich Experte David Münch über seinen Schützling? Die kurze Fassung ist: Münch ist begeistert und beschreibt den IBES-Teilnehmer als „super fit“. Zudem lobt der Heidelberger ausdrücklich die Ausdauer, Zähigkeit und Motivation seines Schülers.

Was das Besondere an dem Training für das Dschungelcamp ist? Nichts, wie sich herausstellt. Schon in der Frühphase der Pandemie erstellte der Personal Trainer für Glööckler, der ein besonderes Vorbild für sein Dschungelcamp-Abenteuer hat, einen individuellen Trainingsplan. „Wir haben für das Dschungelcamp nicht anders trainiert als sonst, und wenn jemand Ausdauer besitzt, dann Harald Glööckler!“, erzählt Münch gegenüber klatsch-trasch.de.

Mit viel Körpereinsatz ins Dschungelcamp

Harald Glööckler braucht sich also um die Ästhetik seines Körpers keine Sorgen zu machen oder sich vor den jüngeren männlichen Dschungelcamp-Kandidaten wie Lucas Cordalis, Filip Pavlović oder auch Peter Althof, der zwar älter als Glööckler ist, aber von Beruf Bodyguard war, zu verstecken.

Noch mehr News zu Hamburg und Umgebung sowie zu Promis und laufenden TV-Shows erhalten Sie mit dem Newsletter von 24hamburg.de.

In Sachen Body-Positivity haben auch die Dschungelcamp-Damen keine Probleme. Tara Tabitha, die der geneigte Trash-TV-Zuschauer aus „Ex on the Beach“ kennt, verriet bereits, dass sie im Camp die Hüllen lassen wird. Ihre Konkurrentin Linda Nobat hat es bereits getan: Für die neue Ausgabe des Playboy zog Nobat blank. Es könnte also ein Dschungelcamp der schönen Körper werden, wenn es am 21. Januar dann endlich losgeht. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare