1. 24hamburg
  2. Sport
  3. Regionalsport

FC St. Pauli-News: Klasnic glaubt an Kiezkicker und ledert gegen Werder ab

Erstellt:

Von: Natalie-Margaux Rahimi

Kommentare

Am 30. Oktober 2021 treffen um 13:30 Uhr der FC St. Pauli und Werder Bremen aufeinander. Vorm Duell nimmt Ivan Klasnic Werder in die Mangel und lobt Kiezkicker.

Hamburg – Die Verläufe der Saisonstarts könnten nicht unterschiedlicher sein. Während der FC St. Pauli seit Wochen an der Tabellenspitze der Zweiten Bundesliga thront, dümpelt der SV Werder Bremen* im Tabellenmittelfeld rum. Nun treffen die beiden Nordvereine am Samstag, 30. Oktober 2021, um 13:30 Uhr, im Wohninvest-Weserstadion in Bremen aufeinander.

Ivan Klasnic ist Ex-Spieler beider Vereine und kritisiert Werder Bremen im Vorfeld der Partie, während St. Pauli nur sein Lob erntet.

Fußballverein aus Hamburg:FC St. Pauli
Gründung:15. Mai 1910
Stadion:Millerntor-Stadion
Vereinsfarben:Braun-Weiß

FC St. Pauli News: Ivan Klasnic singt Lobeshymne auf die Kiezkicker – „richtig schöner Fußball“

In einem Interview mit dem Portal Deichstube sprach der ehemalige Fußballer Ivan Klasnic über die Arbeit von Werder Bremen und des FC St. Pauli*. Für die Kiezkicker war Klasnic dabei voll des Lobes. „Die haben eine sehr intakte Mannschaft (...), sowie eine wirklich starke Abwehr“, fasste Klasnic zusammen. Insgesamt mache der Verein aus dem Hamburger Stadtteil St. Pauli seine Sache in dieser Saison „ziemlich gut“, resümierte Klasnic, der selbst von 1997 bis 2001 für die Profis der Kiezkicker auflief.

Ivan Klasnic spielte sowohl für Werder Bremen als auch für St. Pauli, er steht zwischen den Vereinswappen.
FC St. Pauli News: Klasnic lobt Kiezkicker und schießt gegen Werder Bremen. (24hamburg.de-Montage) © Nordphoto/imago, Oliver Hardt/imago, Picture Point/imago, Markus Scholz/dpa

„Nach vorne spielt St. Pauli einen richtig schönen Fußball“, lobhudelte Klasnic weiter. Und die Tabelle gibt dem ehemaligen Fußballer in allen Punkten recht. Der FC Sankt Pauli steht derzeit mit 25 Punkten auf dem ersten Tabellenplatz der Zweiten Bundesliga. Bereits acht Siege in elf Spielen konnte das Team um Stürmer Guido Burgstaller erzielen, darunter auch der Derbysieg gegen den HSV*.

Los für den FC St. Pauli, Kritik an Bremen: Klasnic ledert gegen Werder ab

Doch Klasnic hat in dem Interview nicht nur lobende Worte parat. Denn bei Werder Bremen gibt es derzeit nicht allzu viel zu loben. Im Hinblick auf die Kiezkicker ist für Klasnic daher ganz klar: „Der FC St. Pauli macht bessere Arbeit als Werder Bremen“. Kritik übt Klasnic an der Bremer Aufstellung. Dass Torwart Jiri Pavlenka derzeit nur auf der Bank sitzt, könne der ehemalige Werder-Profi nicht nachvollziehen. „Pavlenka ist meines Erachtens die ganz klare Nummer eins“, machte Klasnic deutlich.

Aufgrund der derzeitigen Situation mache sich Ivan Klasnic sogar ernsthafte Sorgen um die Zukunft von Werder Bremen in der Zweiten Liga. „Nicht, dass es am Ende zu weit heruntergeht für Werder, dass man nicht mehr nach oben schauen kann, sondern nach unten gucken muss“, sagte er der Deichstube. Zuletzt konnten die Bremer nur einen Sieg aus fünf Spielen holen. In der Saison mussten sie schon vier Niederlagen einstecken. Immerhin kann sich Werder Bremen nach Monaten wieder auf ein volles Haus freuen*.

Das könnte Sie auch interessieren: HSV gegen Holstein Kiel: Tim Walter mit Kampfansage an Ex-Verein.

FC St. Pauli gegen Werder Bremen: Hier verfolgen Sie das Nordduell im TV, Stream und Liveticker

Das Nordduell zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC St. Pauli sehen Sie am Samstag, 30. Oktober 2021, ab 13.30 Uhr bei Pay-TV-Sender Sky und im Stream der App „SkyGo“. Kommentiert wird die Partie von Kommentator Klaus Veltman. Die Liveübertragung des Einzelspiels zeigt Sky auf dem Sender Bundesliga 4.

Außerdem können Sie das Spiel in der Zweitliga-Konferenz auf Bundesliga 3 sehen – dort beginnen die Vorberichterstattungen zum 12. Spieltag um 13:00 Uhr. Zudem können Sie das Nordduell im Liveticker der Deichstube* mitverfolgen. Der Ticker startet um 12:30 Uhr mit den Startaufstellungen beider Mannschaften.

24hamburg.de Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Ivan Klasnic wird die Partie Werder Bremen gegen FC St. Pauli live im Stadion verfolgen. Wem er dabei die Daumen drückt, will – oder besser gesagt kann – er aber nicht sagen. „Das mit den zwei Herzen in meiner Brust ist ja kein Scherz. Ich kann nicht zu dem einen halten und zu dem anderen nicht. Ich werde am Samstag im Stadion sein und hoffe einfach auf ein gutes Spiel“, sagte er der Deichstube. *24hamburg.de, merkur.de und deichstube.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare