1. 24hamburg
  2. Sport
  3. Regionalsport

FC St. Pauli – Borussia Dortmund: Diese TV-Sender zeigen das DFB-Pokalspiel live

Erstellt:

Von: Jan Knötzsch

Kommentare

Für den FC St. Pauli ist es das Spiel des Jahres. Im DFB-Pokal erwartet der Zweitliga-Leader Borussia Dortmund. Das Match wird live im TV gezeigt. Wir verraten, wo.

Hamburg – Es ist alles komplett angerichtet für das große Spiel – nur die Zuschauerkulisse im Millerntor-Stadion nahe der Reeperbahn im Hamburger Stadtteil St. Pauli wird aufgrund der Coronavirus-Pandemie nicht ganz der entsprechen, die für ein solches Match eigentlich angemessen wäre. Aber: Immerhin ist der FC St. Pauli drum herumgekommen, in der nahen Zukunft Geisterspiele absolvieren zu müssen. So darf zum DFB-Pokalspiel des FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund dann immerhin gefühlt eine Handvoll Zuschauer ins Stadion.

Und die, die das Spiel trotzdem verfolgen wollen, aber keine Karte für den Besuch um Stadion ergattern konnten? Wo können sie das Spiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund am Dienstag, 18. Januar 2022, live im TV verfolgen?

DFB-Pokal-Achtelfinale:FC St. Pauli – Borussia Dortmund
Austrgungsort:Millerntorstadion
Anstoßzeit:18. Januar 2022, 20:45 Uhr
Live im TV:ARD (ab 20:15 Uhr), Sky (ab 20:30 Uhr)

DFB-Pokal-Achtelfinale: Partie zwischen FC St. Pauli und Borussia Dortmund läuft live in der ARD

Es ist so etwas für das Match des Jahres für den FC St. Pauli – auch wenn das Kalenderjahr 2022 noch jung ist und man nie weiß, was auf die Mannschaft von Trainer Timo Schultz, der gerade erst seinen Vertrag bei den Braun-Weißen verlängert hat, zukommt. Vielleicht gibt‘s in der zweiten Jahreshälfte nach einem möglichen Bundesliga-Aufstieg, an den Ex-FC St. Pauli-Geschäftsführer Andreas Rettig ebenso fest glaubt wie Sky-Experte Torsten Mattuschka, ja demnächst öfter solche „Kracher“ beim FC St. Pauli in Hamburg. Vorerst aber bleibt die Paarung FC St. Pauli – Borussia Dortmund ein Highlight mit absolutem Alleinstellungsmerkmal.

Im Hintergrund des MIllerntorstadion. Im Vordergrund FC St. Pauli-Trainer Timo Schultz, der DFB-Pokal und BVB-Trainer Marco Rose.
Der FC St. Pauli und Trainer Timo Schultz (links) erwarten im DFB-Pokal-Achtelfinale den BVB und Coach Marco Rose – zwei Sender übertragen live im TV. (24hamburg.de-Montage) © Michael Weber/MIS/Baering/Jan Hübner/imago

„Wir freuen uns natürlich über ein Heimspiel und einen wahnsinnig attraktiven Gegner“, hat FC St. Pauli-Sportchef Andreas Bornemann, der bei zwölf auslaufenden Spielerverträgen über Verlängerungen verhandeln muss, nach der Auslosung des DFB-Pokal-Achtelfinales gesagt. Aber auch Andreas Bornemann weiß vor dem Spiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund am Dienstag, 18. Januar 2022 (Anstoß: 20.45 Uhr): „Allerdings ist Borussia Dortmund auch eines der denkbar schwersten Lose, die es zu ziehen gab.“ Eine Aussage, die es schlicht und einfach auf den Punkt bringt. Der FC St. Pauli um Top-Torjäger Guido Burgstaller wird sich fürs Weiterkommen ganz schön strecken müssen.

Auch Pay-TV-Sender Sky zeigt DFB-Pokalspiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund live vom Millerntor

Ob dem FC St. Pauli gelingt, beim DFB-Pokalspiel gegen Borussia Dortmund für eine Überraschung zu sorgen, können all die Fans, die nicht im Stadion mit dabei sind, live am TV-Bildschirm gleich bei zwei Sendern verfolgen. Das Spiel des FC St. Pauli gegen den BVB wird am Dienstag, 18. Januar 2022, im Free-TV zu sehen sein. Die ARD überträgt es. Die Sendung im Ersten beginnt um 20.15 Uhr mit der Vorberichterstattung. Diese übernehmen aus dem ARD-Studio Alexander Bommes, dessen Sendung „Sportschau Club“ bei der ARD aus dem Programm geflogen ist, und der ehemalige DFB-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger.

Wo läuft FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund?

Das DFB-Pokalspiel FC St. Pauli gegen Borussia Dortmund sehen Sie am 18. Januar 2022 ab 20:45 Uhr live in der ARD. Die Vorberichte starten bereits um 20:15 Uhr. Im ARD-Studio moderieren Alexander Bommes und Bastian Schweinsteiger. Zum Anpfiff übernimmt dann Kommentator Gerd Gottlob.

Außerdem sehen Sie das Spiel FC St Pauli gegen Borussia Dortmund bei Pay-TV-Sender Sky, die Übertragung startet um 20:30 Uhr.

Zum Anstoß, der um 20:45 Uhr erfolgt, schaltet die ARD dann ins Stadion, damit die Zuschauer das Spiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund live und in voller Länge verfolgen können. Die Begegnung zwischen dem gastgebenden Zweitliga-Spitzenreiter und der Borussia aus Dortmund, die als Favorit in das Spiel gegen die Mannschaft von FCSP-Trainer Timo Schultz geht, kommentiert Gerd Gottlob. Doch nicht nur live im TV kann das Match FC St. Pauli – Borussia Dortmund im Ersten verfolgt werden.

DFB-Pokalspiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund: So sind Sie auf mobilen Endgeräten live mit dabei

Nein die ARD bietet all den Zuschauern, die nicht die Möglichkeit haben, das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund entweder am Millernor selbst oder aber auf dem Sofa im heimischen Wohnzimmer sehen können, die Chance, das Pokalspiel dennoch live zu verfolgen. Denn: Die ARD bietet einen Livestream an, der es möglich macht, das Aufeinandertreffen zwischen dem FC St. Pauli und Borussia Dortmund im Achtelfinale des DFB-Pokals auch auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Laptops oder aber Tablets anzuschauen. Dieser Livestream ist im Internet über die ARD-Mediathek zu erreichen.

24hamburg.de-Newsletter

Im Newsletter von 24hamburg.de stellt unsere Redaktion Inhalte aus Hamburg, Norddeutschland und über den HSV zusammen. Täglich um 8:30 Uhr landen sechs aktuelle Artikel in Ihrem Mail-Postfach – die Anmeldung ist kostenlos, eine Abmeldung per Klick am Ende jeder verschickten Newsletter-Ausgabe unkompliziert möglich.

Neben der ARD gibt es noch einen weiteren TV-Sender, auf dem die Anhänger des FC St. Pauli das Spiel ihrer Equipe gegen den BVB verfolgen können. Denn auch Pay-TV-Sender Sky überträgt das Match FC St. Pauli – Borussia Dortmund aus dem Millerntor-Stadion am Dienstag, 18. Januar 2022, live. Der Pay-TV-Sender beginnt mit seiner Übertragung rund um das Spiel FC St. Pauli – Borussia Dortmund eine Viertelstunde vor dem Anpfiff, der um 20:45 Uhr erfolgt. Ab 20:30 Uhr sind die Zuschauer bei Sky mit dabei – und das nicht nur im TV, sondern über die App „Sky Go“ auch via PC, Smartphone, Laptop oder Tablet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare