1. 24hamburg
  2. Sport

Neuer vor Comeback? Bayern-Kapitän meldet sich aus der Reha - und verrät Geheimnis zu seiner Ernährung

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Manuel Neuers Reha scheint gut zu laufen. Bei Instagram gab er ein Update - und verriet dabei auch interessante Details zu seiner Ernährung.

München - Manuel Neuer ist außer Gefecht gesetzt - der Torwart des FC Bayern München wurde operiert und muss derzeit zuschauen, wie sich sein Verein ohne ihn schwer tut. Zuletzt gab es gar zwei Spiele ohne Sieg. Doch der Heilungsprozess scheint gut zu laufen, wie er bei Instagram verrät - bei einer Fragerunde mit Fans spricht er auch über seine Ernährung.

Manuel Neuer: So geht es ihm in der Reha nach der Knie-OP

Angesprochen auf die Reha und sein Knie schreibt Neuer in seiner Story auf Englisch, es gehe ihm „sehr gut. Alles läuft nach Plan und ich mache gute Fortschritte.“

Über seine Routine schreibt er: „Während der Reha trainiere ich normalerweise zweimal am Tag und habe davor und danach Physiotherapie. Wenn ich gesund bin, trainiere ich mindestens einmal am Tag, auch in meiner Freizeit.“

Lebt Manuel Neuer vegan? So antwortet er auf die Frage nach seinem Lieblingsgericht

Spannend wird es, als Neuer auf sein Lieblingsgericht angesprochen wird. „Ich genieße es, bunte Gerichte mit viel Gemüse zu essen“, antwortet er. „Ich bevorzuge Reisgerichte. Weil die Ernährung eine große Rolle für mich spielt, müssen alle Zutaten laktose- und glutenfrei sein.“ Dazu postete er sechs Gemüse-Emojis.

Gluten- und laktosefrei, mit ganz viel Gemüse? Es klingt ganz so, als ernähre sich der Nationaltorwart vegan. Auch wenn natürlich auch Fleisch gluten- oder laktosefrei sein kann, doch bei so viel virtueller Begeisterung für Gemüse liegt eher der Schluss nahe, Neuer verzichte darauf.

2019 trug Neuer vegane Schuhe - und das brachte ihm Stress mit Adidas ein

2019 gab es ein weiteres Indiz dafür, dass Neuer womöglich vegan lebt: Er trug bei einem Auftritt mit der Nationalelf vegane Schuhe, was ihm sogar Ärger mit Ausrüster Adidas einbrachte: „Als Vertragsspieler von Adidas ist Manuel Neuer dazu angehalten, Adidas-Produkte zu tragen. Den konkreten Fall werden wir mit dem Spieler besprechen“, sagte Unternehmenssprecher Oliver Brüggen damals gegenüber der Bild-Zeitung. 

Ob Adidas Neuer damals zur Kasse gebeten hat, war nicht bekannt. Dass es zu vielen weiteren Nationalmannschaftsauftritten Neuers kommt, lässt sich auch an dessen Antwort auf seine verbleibenden Ziele im Fußball ablesen: „Ich will weiter erfolgreich Fußball spielen und dabei Spaß haben. Aber noch einmal Weltmeister zu werden, wäre etwas Besonderes.“ (cg) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare