1. 24hamburg
  2. Service
  3. Wohnen

Zehn farbenfrohe Zimmerpflanzen, die im Winter gute Laune verbreiten

Erstellt:

Von: Joana Lück

Kommentare

Im Winter sind Weiß und Grau die dominierenden Nuancen und die Sonnenstunden erreichen ihren Tiefststand. Grund genug, bunte Zimmerpflanzen gegen den tristen Alltag zu kaufen.

Lilafarbene Blüte einer Orchidee.
1 / 10Orchideen sind der Zimmerpflanzen-Klassiker. Es gibt viele verschiedene Sorten, die alle eine etwas andere Pflege benötigen. © Imago
Eine Fittonie mit dunkelgrünen Blättern und pinker Maserung.
2 / 10Die Fittonie trägt im Englischen auch den Namen „Nerve plant“, da ihre Blätter mit feinen, kontrastierenden Äderchen durchzogen sind. © Akchamczuk/Imago
Eine Nahaufnahme einer Sukkulente.
3 / 10Sukkulenten sind pflegeleicht und begeistern in vielen verschiedenen Formen und Farben. © Akchamczuk/Imago
Ein Flammendes Kätchen mit lilafarbener Blüte.
4 / 10Das Flammende Käthchen ist die wohl bekannteste Kalanchoe. Sie mag es hell und gilt als robust. © Claudia Nass/Imago
Eine Buntnessel mit rot-grünen Blättern.
5 / 10Als einjährige Beetpflanze ist die Buntnessel (Coleus) eher bekannt; sie eignet sich jedoch auch als mehrjährige Zimmerpflanze. © CSP/Imago
Ein blühender Weihnachtskaktus.
6 / 10Der Weihnachtskaktus mag indirektes, helles Licht. Er eignet sich auch als Ampelpflanze. © Yay Micro/Imago
Calathea-Pflanzen mit weiß gestreiften Blättern.
7 / 10Die Calathea ist eine immergrüne Pflanze, die es gerne schattig mag. © Imago
Eine orangefarbene Strelitzie.
8 / 10Ursprünglich aus Südafrika stammend, findet man Strelitzien heute im Mittelmeerraum sowie Kalifornien. © Imago
Eine rote Flamingoblume.
9 / 10Die Blüte der Flamingoblume (Anthurium) ist nicht nur auffällig gefärbt, sondern glänzt auch besonders schön. Trockene Erde mag das Gewächs nicht. © Khairil77/Imago
Saintpaulia auf einer Fensterbank.
10 / 10Saintpaulia, oder auch Usambaraveilchen genannt, blüht in Lila, Weiß, Blau oder Pink. Sie mögen viel Licht, aber keine direkte Sonne. © Darekb22/Imago

Die Gartenarbeit fällt im Winter eher mickrig aus, denn außer ein paar Blumenzwiebeln zu pflanzen, gibt es im Garten nicht viel zu tun. Allerdings heißt das nicht, dass Sie sich nicht in puncto Zimmerpflanzen austoben können – besonders bunte und exotische Exemplare verbreiten während den Wintermonaten gute Laune.

Während Pflanzen wie die Orchidee sehr bekannt sind, so sieht es mit der Fittonie oder Kalanchoen anders aus. In der Fotogalerie finden Sie Gewächse, die besonders bunt blühen oder farbenfrohe Blätter haben.

Auch interessant

Kommentare