1. 24hamburg
  2. Service
  3. Reise

So packen Sie Ihren Koffer clever für den Kreuzfahrt-Urlaub

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Kofferpacken ist manchmal eine Wissenschaft für sich – wie bekommt man nur alles Nötige in den kleinen Stauraum? Eine Expertin verrät Tricks für den Kreuzfahrt-Urlaub.

So gut wie jeder, der regelmäßig verreist, kennt das Problem: Wie viele Hosen und T-Shirts sollte ich mitnehmen? Welche Gegenstände kann ich daheim lassen? Was darf ich auf keinen Fall vergessen? Diese und ähnliche Fragen beschäftigen Urlauber in den Wochen vor Reiseantritt. Zwar sind die Regeln, was das Gewicht und die Anzahl der Gepäckstücke angeht, auf Kreuzfahrten lockerer als bei Flugreisen – dennoch lässt sich durch cleveres Packen einiges an Platz einsparen.

Kreuzfahrt-Urlaub: Wie Sie im Koffer Platz sparen

Sie haben gerne eine schöne Lektüre dabei, wenn Sie auf Reisen gehen? Darauf sollten Sie lieber verzichten, wenn es nach der Kreuzfahrt-Expertin Jeannine Williamson geht: „Packen Sie nicht so viele Bücher und Magazine ein“, so ihr Rat gegenüber der britischen Zeitung Express. Kein Wunder, schließlich sind diese nicht nur schwer, sondern auch platzraubend. Es gibt aber eine gute Alternative: „Laden Sie diese höchstens auf ein Gerät herunter“. So haben Sie Ihren Zeitvertreib weiterhin dabei, müssen ihm aber nicht so viel Platz einräumen. Allerdings weist Williamson darauf hin, dass Kreuzfahrt-Urlauber sowieso nicht so viel Zeit zum Lesen hätten – schließlich ist auf dem Schiff viel Programm geboten, von Spa-Behandlungen über Showacts bis hin zu Landgängen.

Zwei Schiffe der Reederei Royal Caribbean, Splendour of the Seas und Navigator of the Seas, stehen nebeneinander am Dock.
Es steht eine Kreuzfahrt an? Mit bestimmten Tricks sparen Sie Platz im Koffer. © Mel Longhurst/Imago

Was die Kleidung angeht, so hat sie ebenfalls einen Tipp. Um zu vermeiden, zu viel Auswahl mitzunehmen, sollten Reisende sich vorab verschiedene Outfits zusammenstellen. So wissen Sie gleich, was zusammenpasst und merken nicht erst an Bord, dass Sie manche Kleidungsstücke umsonst mitgenommen haben, weil sie sich nicht kombinieren lassen. „Versuchen Sie, bei zwei bis drei Farbschemen zu bleiben. Fügen Sie diese zu einem ‚ganzen‘ Outfit zusammen und machen Sie als Erinnerung ein Foto davon“, erklärt Williamson.

Auf Kreuzfahrt: So schützen Sie Ihre Kleidung im Koffer

Einen Dresscode gibt es bei den meisten Kreuzfahrtreedereien nicht, doch für bestimmte Anlässe wie zum Beispiel dem Captain’s Dinner sollten Passagiere zumindest ein elegantes Outfit dabei haben, wie das Magazin Geo schreibt: Damen sind hier in einem Abendkleid oder Hosenanzug passend gekleidet, Männer in einem Anzug mit Krawatte. Damit die schicke Kleidung in einem Stoffkoffer nicht nass wird – zum Beispiel, weil dieser vor dem Boarding draußen im Regen steht –, sollten Sie diesen mit wiederverwendbaren Plastiktüten auslegen, so Williamson. Anschließend decken Sie die Kleidung mit weiteren Tüten ab – oder aber sie stecken diese gleich in eine wasserdichte Tüte hinein. (fk)

Auch interessant

Kommentare