1. 24hamburg
  2. Service
  3. Games

Grand Theft Auto Trilogy: Release diesen Donnerstag – um wie viel Uhr können Spieler loslegen?

Erstellt:

Von: Ömer Kayali, Juliane Gutmann

Kommentare

Die Cover von GTA 3, Vice City und San Andreas nebeneinander
GTA Remaster Trilogy: Wann können Spieler mit dem Paket rechnen? © Rockstar Games (Montage)

„Grand Theft Auto The Trilogy – The Definitive Edition“ erscheint am 11. November. Allerdings werden Spieler erst im Laufe des Tages loslegen können. Um wie viel Uhr wird es freigegeben?

„Grand Theft Auto The Trilogy“ erscheint zum 20-jährigen Jubiläum von „GTA 3“ als Definitive Edition: Diese enthält überarbeitete Versionen von „GTA 3“, „GTA: Vice City“ und „GTA: San Andreas“. Das Bundle wird am 11. November veröffentlicht, allerdings müssen Spieler eine Weile warten, um loslegen zu können.

Das könnte Sie auch interessieren: GTA 6: Erster Charakter aus dem Spiel offenbar vom Sprecher geleakt

„Grand Theft Auto The Trilogy – Definitive Edition“: Um diese Uhrzeit können Spieler starten

„GTA The Trilogy – Definitive Edition“ ist zunächst für diejenigen verfügbar, die eine digitale Version kaufen. Die physische Fassung ist erst ab dem 7. Dezember erhältlich. Wer das Remaster-Paket digital erwirbt, kann am 11. November loslegen, allerdings erst ab 16 Uhr deutscher Zeit.

„GTA Trilogy“: Preloads sind bereits gestartet

Wer „GTA The Trilogy“ vorbestellt hat, kann schon mit dem Preload auf PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One oder Nintendo Switch beginnen und pünktlich am Donnerstag um 16 Uhr losspielen. Für PC-Spieler gibt es jedoch keinen Preload.

„GTA Trilogy“: Fans sind gespannt auf die Neuauflage

Kurz vor dem Release hat Rockstar Games noch kein echtes Gameplay aus den Spielen gezeigt. Daher wird es wohl den Spielern überlassen, die Unterschiede zu den Originalen zu entdecken. Neben grafischen Verbesserungen, wurde die Steuerung aus „GTA 5“ übernommen – so wird es ein Waffenrad geben. Darüber hinaus fügt „GTA The Trilogy“ die Möglichkeit ein, gescheiterte Missionen gleich neu zu beginnen – der Weg zurück zum Auftraggeber wird somit erspart. Auch für Android und iOS soll ein Release geplant sein – allerdings erst 2022. (jg/ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare