Epic Games

„Fortnite“ Season 5 ist gestartet: „The Mandalorian“ schließt sich an

„Fortnite“ Season 5 führt „The Mandalorian“ ein.
+
„Fortnite“ Season 5 führt „The Mandalorian“ ein.
  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen

Der Startschuss für „Fortnite“ Season 5 von Kapitel 2 ist gefallen. Was Spieler darin erwartet, verrät ein neuer Trailer.

„Fortnite“-Spieler haben Grund zu Freude: Season 5 hat offiziell begonnen*. Diese läuft unter dem Namen „Der Nullpunkt“ und bringt wieder viele neue Inhalte ins Spiel. Unter anderem wird es einen neuen „The Mandalorian“-Skin geben. Erstmals können Spieler sich auch das neue Abo zulegen. Dieses ist zwar kostenpflichtig, doch es bringt jeden Monat ein neues Crew-Paket sowie 1.000 V-Bucks aufs „Fortnite“-Konto. Darüber hinaus ist der aktuelle Battle Pass ebenfalls inklusive.

„Fortnite“ Season 5: Auf diese Inhalte können sich Spieler freuen

Epic Games hat im offiziellen Blog verraten, was Spieler zusätzlich zur Einführung des neuen Abos in Season 5 erwartet. Neben dem Mandalorianer aus der erfolgreichen „Star Wars“-Serie werden noch weitere Kopfgeldjäger zu „Fortnite“ stoßen. Außerdem ist die Rede von „neuen Jagdgründen“, also neuen Gebieten in der Spielwelt, darunter das Kolosseum, der Dschungel und die Kristallwüste.

„Fortnite“ Season 5: Neue „Jäger“-Skins

Battle-Pass-Besitzer erwarten spezielle Herausforderungen. Epic erklärt, dass sie Aufträge und Kopfgeldjagden ausführen müssen. Mit den Jägern können sie sich verbünden oder sie zum Duell herausfordern und sich Belohnungen einsacken. Darunter können sie folgende Skins erhalten:

  • Mando
  • Reese
  • Mancake
  • Mave
  • Kondor
  • Lexa
  • Menace

„Fortnite“: Barren als neues Zahlungsmittel

Die neuen Charaktere in Season 5 akzeptieren nur Barren als Zahlungsmittel. Diese erhalten Spieler, indem sie Aufträge und Kopfgeldjagden abschließen. Alternativ gibt es sie auch, wenn Gegenspieler ausgeschaltet oder geheime Vorräte auf der Insel entdeckt werden. Die Barren können unter anderem gegen neue exotische Waffen und Upgrades eingetauscht werden. Spieler können damit zum Beispiel folgende Gegenstände kaufen:

  • Drachenodem-Schrotflinte
  • Amban-Scharfschützengewehr des Mandalorianers
  • Nachthabicht

Im weiteren Verlauf von Season 5 sollen noch weitere Jäger in „Fortnite“ eingeführt werden. Welche das sind, wird sich noch zeigen. (ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Fortnite: Heftiger Verlust wegen Apple-Streit - über 70 Millionen Spieler weniger.

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare