1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Wacken Open Air 2022: Kult-Festival hat jetzt auch eigenes Tourismus-Schild

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Das Wacken Open Air hat das namensgebende schleswig-holsteinische Dorf weltberühmt gemacht. Nun ist das Metal-Festival auch offiziell Kultur- und Tourismus-Highlight im Norden.

Wacken – Sie weisen auf den Kölner Dom, das Niedersächsische Wattenmeer oder den Teutoburger Wald hin: Die allseits bekannten braunen Hinweisschilder an deutschen Autobahnen bewerben bedeutende kulturelle Highlights wie Schlösser, Klöster, Industriedenkmäler oder landschaftliche Highlights abseits der Strecke. Nun hat auch das Wacken Open Air ein eigenes Hinweisschild. Der braune Wegweiser zum Metal-Mekka wurde jetzt an der Autobahn A23 enthüllt.

Name:Wacken Open Air W:O:A
Genres:Metal und Hard Rock
Adresse:Norderstraße, 25596 Wacken
Erstmals veranstaltet:1990
Anzahl Besucher:800 (1990), 85.000 (2019)

Wacken: „Kulturort mit einem Festival der Superlative“

Im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern des Wacken Open Airs, der namensgebenden Gemeinde Wacken, des Amtes Schenefelds, des Landes Schleswig-Holstein und der Autobahn GmbH wurden die Hinweistafeln am 14. Juli 2022 feierlich enthüllt. Staatssekretärin Julia Carstens würdigte das Festival bei der Einweihung der Schilder dann auch begeistert: „Das touristische Hinweisschild auf der A23 zeigt letztlich das, was Wacken mittlerweile geworden ist – ein Kulturort mit einem Festival der Superlative, das Fans aus aller Welt besuchen“, wird Carstens auf der offiziellen Internetpräsenz des Landes zitiert.

Lesen Sie auch: Pendler, aufgepasst: Sanierungsarbeiten ab 11. Juli – Staus auf der A23

Enthüllung der touristischen Hinweistafel auf Wacken-Festival
Großer Bahnhof: Unter anderem Wackens Bürgermeister Axel Kunkel (von l-r), Wacken Open Air-Gründer Holger Hübner (4. von links) und Staatsekretärin Julia Carstens (CDU) bei der Einweihung der Hinweistafel des Wacken Open Air. © Axel Heimken / dpa

Wacken Open Air: Größtes Metal-Festival der Welt

Damit ist das größte Metal-Festival der Welt, das seit 1990 in dem 2000-Seelen-Dorf Wacken im Kreis Steinburg stattfindet und das verschlafene Nest weltweit bekannt gemacht hat, offiziell eine kulturelle und touristische Größe in Schleswig-Holstein. Dieser Umstand ist nun für Reisende, die auf der A23 von Hamburg an die Nordsee unterwegs sind, nicht mehr zu übersehen.

Auch interessant

Kommentare