1. 24hamburg
  2. Schleswig-Holstein

Vorfahrt missachtet: Autofahrer stirbt bei schwerem Unfall

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Notarzt ist vor Ort im Einsatz
Mehrere Personen wurden bei dem Unfall schwerst verletzt. (Symbolfoto) © Sebastian Peters

Auf der Kreuzung Lundener Straße Ecke Koogstraße im Kreis Dithmarschen sind am Sonntag zwei Fahrzeuge zusammengekracht. Ein Mensch stirbt.

Lunden – Tödlicher Verkehrsunfall auf der Kreuzung Lundener Straße Ecke Koogstraße im Kreis Dithmarschen. Am Sonntag, 22. Mai 2022, ist es gegen 11:33 Uhr zu einem folgenschweren Unfall gekommen. 

Sei schneller informiert: die Blaulicht-News direkt aufs Handy – ganz einfach via Telegram

Tödlicher Unfall im Kreis Dithmarschen: 81-Jähriger stirbt – weitere schwerst verletzt

Als Einsatzkräfte der Polizei in Itzehoe ein Haus durchsuchten und Waffen, Sprengkörper und andere gefährliche Gegenstände sicherstellen, ist es bei Karolinenkoog zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 11:33 Uhr sind auf der Kreuzung Lundener Straße Ecke Koogstraße zwei Fahrzeuge kollidiert. 

Wie SH:Z berichtet, soll ein Mercedes-Fahrer im Kreuzungsbereich die Vorfahrt missachtet haben. Der Fahrer eines Transporters konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in die Seite des Mercedes.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: tödlicher Unfall auf der Köhlbrandbrücke: Polizisten als Zeugen vor Gericht

Das ältere Ehepaar im Mercedes erlitt beim Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen. Im Transporter, besetzte mit insgesamt drei Personen, wurden zwei leicht und eine Person schwerst verletzt.

Am frühen Abend wurde nun allerdings bekannt, dass ein 81-jähriger Mann im Krankenhaus an den schweren Verletzungen verstarb.

Auch interessant

Kommentare